Tierheim KRAMBAMBULI Görlitz




Wichtiger Hinweis!
Die Beschreibung der Tiere basieren auf den Beobachtungen, welche die Mitarbeiter des Tierheimes hier gemacht haben. Auf der  Homepage erfolgt dann die Verarbeitung aller übermittelten Daten.
Hier stellen wir unseren Hund des Monats vor!
Hund des Monat Mai
-Buddy-

b1

b2 b3

Der Mai gilt als einer der Frühlingsmonate. Die Temperaturen sind ideal, um lange Wanderungen zu unternehmen und viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen.

Ein perfekter Monat, um unseren Buddy vorzustellen.

Buddy wurde von seinen Besitzern schweren Herzens im Tierheim abgegeben, da sie sich eingestehen mussten, dass sie mit ihm überfordert sind. Sie konnten ihm im Alltag nicht mehr händeln und Spaziergänge gestalteten sich immer schwieriger. Der gute Wille war da, aber leider war Buddy nicht der richtige Hund für die Familie.

Der 8 jährige, kastrierte Rüde ist gesund, topfit und sportlich. Ein aktiver Hund, der zudem auch lernwillig ist und geistig gefördert werden will.

Für lange Spaziergänge, egal ob  im Wald, entlang an Feldern oder durch einen Park, kann man Buddy immer begeistern. Aber er muss an der Leine bleiben.

Und damit kommen wir zu einer „Baustelle“ von Buddy- Hundebegegnungen.

Insbesondere auf engem Raum oder mit geringem Abstand aneinander vorbeigehen- da reagiert Buddy  aggressiv. Da wir hier viele Hunde haben und beim täglichen Auslauf immer wieder in solche Begegnungssituationen kommen, trägt der Rüde hier einen Maulkorb. Das ist eine Vorsichtsmaßnahme. Er lässt sich den Maulkorb problemlos anlegen, auch wenn er nicht unbedingt begeistert davon ist. Aber welcher Hund ist das schon.

Hier muss wirklich ernsthaft mit ihm trainiert und gearbeitet werden, daher ist er auch nicht für Hundeanfänger geeignet. Seine zukünftigen Besitzer müssen genau wissen, dass Zeit und konsequente Erziehung nötig sind.

Seine vorherige Familie sagte uns auch, dass Buddy nicht gerne alleine blieb. Wir vermuten, dass er einfach körperlich und geistig nicht ausgelastet war. Auch das stundenweise allein bleiben kann man einem Hund antrainieren.

Unser Buddy hat aber auch gute Eigenschaften, die Grundlage für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Hund sind.

Menschen gegenüber tritt er freundlich und neugierig auf. Je enger der Kontakt, umso mehr wird er zum Schmuser und Kuschler. Buddy bindet sich an seine Familie und hat auch problemlos mit einem Kleinkind zusammen gelebt.

Die erste Zeit im Tierheim war für den Rüden sehr schwer. Die Trennung von seiner Familie und seinem Zuhause war schmerzhaft für ihn. Er verstand nicht, was er falsch gemacht haben soll. Aber er hat nichts falsch gemacht. Er ist nicht entsprechend seiner Sportlichkeit und Lernwilligkeit erzogen und gefördert worden. Deshalb muss sich jeder im Vorfeld gründlich überlegen, welcher Hund passt zu mir und meinen Lebensumständen.

Buddy ist ein bildhübscher, stattlicher Rüde mit einem tollen Charakter. Aber er braucht seine Menschen, die ihn mit sicherer Hand führen, mit ihm trainieren und ihm das geben, was er wirklich braucht: konsequente Erziehung, ein aktives Leben und eine vertrauensvolle, enge Bindung.

Andere Tiere sollten im Haushalt nicht leben. Wir suchen für ihn einen Einzelplatz.

Wenn Sie jetzt der Meinung sind, dass Buddy der perfekte Begleiter und Freund auf vier Pfoten für Sie werden könnte, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen und nehmen uns gemeinsam Zeit, damit Sie Buddy kennenlernen können.


Vermittlungsanfragen bitte unter der
Rufnummer: 0151 / 51952773
oder E-Mail:
thkrambambuli@aol.com


1 2 3