Tierheim KRAMBAMBULI Görlitz




Wichtiger Hinweis!
Die Beschreibung der Tiere basieren auf den Beobachtungen, welche die Mitarbeiter des Tierheimes hier gemacht haben. Auf der  Homepage erfolgt dann die Verarbeitung aller übermittelten Daten.
Hier stellen wir unseren Hund des Monats vor!
Hund des Monats September
-Joka-

joki1

joki2 joki3

Die kleine, schwarze Joka (liebevoll Joki genannt) kam als Fundhund ins Tierheim. Als sich die Zwingertür hinter ihr schloss, stand ihr Angst ins Gesicht geschrieben. Völlig verstört saß Joki in ihrer Ecke. Die kleine, ca. 2 jährige Hündin musste erst verstehen lernen, dass ihr im Tierheim keine Gefahr droht.

Wer Joki heute im Tierheim besucht, wird kaum was von ihrer Angst zu sehen bekommen.

Die kleine Terriermischlingshündin geht gern spazieren, auch mit Menschen die sie nicht kennt. Langsam fasst sie Vertrauen und mit jedem erfolgreichen Spaziergang verliert sie mehr von ihrer ehemaligen Unsicherheit.

In ihr unbekannten Situation reagiert Joki noch mit Unsicherheit, aber das ist mittlerweile eher selten geworden.

Ihr Charakter entwickelt sich momentan noch. Wir haben aber schon festgestellt, dass sie mit kleinen Kindern nicht auskommt. Ob es da in der Vergangheit mal etwas gab, ist uns nicht bekannt, aber kleine Kinder möchte sie nicht in ihrer Nähe haben und reagiert eher negativ auf sie.

 Mit Hunden ist Joki verträglich, wobei sie beim ersten Kontakt etwas dominant reagiert. Ist ihr Gegenüber freundlich und nicht auf Streit aus, verliert Joki schnell die Lust an Dominanz und ist eher neugierig.

Sollte ihr Gegenüber aber Kontra geben, könnten wir uns gut vorstellen, dass Joki die Stärkere sein möchte. Hundeanfänger sollten daher mit Joki die Hundeschule besuchen, damit sich Joki nicht erst zu einer Krawallbürste an der Leine entwickelt. Hundeerfahrene Menschen werden verstehen, was wir meinen.

Die kleine, süße Maus ist gut lenkbar. Ihr fehlt es vielleicht einfach an Kontakt zu ihresgleichen, um den richtigen Umgang bzw. Kennenlernvorgang mit Hunden zu lernen.

Deshalb wünschen wir uns für Joki Menschen, die die kleine Terrierhündin in die richtige Richtung lenken.

Und wer weiß, vielleicht verliebt sich ja gerade jetzt jemand beim Lesen in unsere Joki ? Dann kommen Sie den kleinen Schatz besuchen und lernen Sie Joki persönlich kennen.



1 2 3