Tierheim KRAMBAMBULI Görlitz


 


Für Vermittlungsanfragen und Terminvereinbarungen wählen Sie bitte die Rufnummer
 0151 / 51952773


Wichtiger Hinweis!
Die Beschreibung der Tiere basieren auf den Beobachtungen, welche die Mitarbeiter des Tierheimes hier gemacht haben. Auf der  Homepage erfolgt dann die Verarbeitung aller übermittelten Daten.
Hier stellen wir unseren Katze/Kater des Monats vor!
Katze vom Monat September
-Lotti und Moritz-

lm1

lm2 lm3

Diesen Monat rücken wir ein hübsches Pärchen in den Mittelpunkt-
Lotti und Moritz.
Man sieht schon an den Fotos, wer das zarte Mädchen und der kräftige Junge ist. Lotti,die kleine Tigerin und ihr Beschützer und Freund Moritz, mit dem schönen schwarz, weißem Fell.

Lotti: ich gebe es zu- ich bin ein ziemlicher Angsthase. Deshalb schau ich immer, wo mein Freund Moritz ist und bleib in seiner Nähe.

Moritz: ja, meine Freundin Lotti braucht einen gutaussehenden, mutigen und irgendwie coolen Typen an ihrer Seite...Also MICH!!

Die 2 jährige Lotti und der 5 jährige Moritz kamen zusammen zu uns und wir würden sie auch gerne zusammen vermitteln, da sich Lotti an Moritz orientiert.

Anfangs waren beide sehr scheu und ängstlich. Durch eine gesunde Portion Neugierde ist Kater Moritz der aufgeschlossenere. Er kommt schnell mal an und lässt sich mittlerweile auch gerne  streicheln. Ob er irgendwann der sprichwörtliche Schmusekater wird muss man schauen, auf alle Fälle beschreitet Moritz schon den Weg in diese Richtung.

Lotti orientiert sich meistens an ihrem Freund und folgt ihm langsam und vorsichtig. Dabei ist sie darauf bedacht, immer einen Sicherheitsabstand zu halten. Aber Freund Moritz ist geduldig, er zeigt seinem Mädchen, dass die Dosenöffner eigentlich ganz nett sind. Und so ein paar Streicheleinheiten sind sehr angenehm.

Für unsere beiden bildhübschen Stubentiger suchen wir ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon. Andere Katzen (oder Hunde) sollten nicht vorhanden sein, da Lotti auch hier im Katzenzimmer ziemlich angespannt ist. Moritz lässt sich da weniger aus der Ruhe bringen.

Von Kindern im neuen Zuhause raten wir ab, da Lotti, auf grund ihrer scheuen Art, das neue Revier als Ruhepol erleben muss. Mit dem Mut von Kater Moritz und dem Verständnis ihrer Menschen wird es sich mit der Zeit zu einem vertrauensvollen und harmonische Zusammenleben entwickeln.

Es wäre sehr schön, wenn diese beiden, zur Zeit noch unterschiedlichen Charaktere, bald in ein liebevolles Zuhause umziehen könnten. Moritz ist kastriert, bei Lotti können wir es nicht sagen.

Weitere Schützlinge von uns finden Sie auf den Seiten 2 und 3


1 2 3 4 5 6