Wir freuen uns immer sehr, wenn wir Schützlinge von uns  in ein tierliebes zu Hause vermitteln konnten. In den teilweise umfangreichen Zuschriften von den neuen Besitzern wird uns liebevoll beschrieben, wie es unseren ehemaligen Tierheimbewohnern geht und wie sie sich eingelebt haben. Auch viele, viele schöne Fotos werden uns mitgesandt. Wir möchten uns bei allen bedanken, die unseren Tieren eine Chance gegeben haben.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere vermittelten Tiere vor,

die das Glück hatten, ein neues zu Hause zu finden.

 

kopernikus Unser Kopernikus ist heute zu seiner neuen Familie umgezogen.
Kopernikus ist ein wirklich hübscher und lieber Kater, seine Familie wird viel Freude an ihm haben.
Wir wünschen ihm alles Gute und viele, erlebnisreiche Jahre
   
mira Viele Grüße aus dem Schwabenländle sendet Euch "Eure Mira".

Ich habe mich sehr gut eingelebt, bin geimpft und kastriert worden, darf jetzt auch raus, gehe aber nur bei schönem Wetter.
Mit Nachbarskater verstehe ich mich noch nicht so gut. Der ist es nicht gewöhnt, dass das jetzt mein Revier ist.

Liebe Grüße von Mira
   
socke Der liebe Socke ist diesmal unter die Poeten gegangen!  Das hast du super gemacht, Socke. Ganz herzlichen Dank dafür.

Heute sind nun schon 2 Jahre vergangen, als mein neues Leben hat angefangen.

Ich bin schon lange angekommen, hab alle Schwierigkeiten genommen.

 Hab einen Freund, den ich sehr liebe und hoffe sehr, dass alles so schön bliebe.

Beim Gassi brauch ich keine Leine mehr. Darüber freue ich mich sehr.

 Mein Leben ist jetzt wunderbar. Besuchte die Hundeschule, war im Urlaub an der Ostsee, tobe im Wald und habe auch folgen gelernt, das ist doch klar.

Autofahren, Agility, all das wird mir nie zu viel.

Am Abend falle ich ins Bett und träume davon, wie war der Tag doch nett.

Es sagt nochmals für alles DANKE, euer lieber "Socke" mit Frauchen Anke!

   
sally Und auch unser kleiner, verspielter Frechdachs Sally hat schon ein Zuhause gefunden.
Sally war im Katzenkinderzimmer sozusagen die Chefin.
Sie ist eine liebe Mieze, aber der beste Platz und der größte Futternapf gehörten ihr.
Ja, die kleine Madam weiß, was sie will.

Liebe Sally, wir wünsche dir alles Gute und hoffen, dass du dich bald mal meldest.
   
ronny Wir bleiben mal bei schwarz/ schwarz-weiss. Eure Homepage-Redakteurin hat gerade ihren Rhythmus gefunden....

Auch unser lieber Ronny hat ein Zuhause gefunden. Er ist ja nicht ganz schwarz, sondern hat so kleine weiße Schmitzer im Fell- richtig hübsch.
Ronny ist ja der Schmusekater pur. Er wird sicherlich keine Probleme mit der Eingewöhnung haben und sich "pudelwohl" fühlen im neuen Revier.
Und weil Ronny ein ganz Lieber ist, wird er uns auch sicherlich bald schreiben.
   
ilona Und zum Abschluß noch eine schwarze Mieze- unsere Ilona.

Auch Ilona hatte beim Fotografieren eine gewisse "du nervst mich" Haltung. Aber, meine liebe Ilona, ich bin mir sicher, du tust nur so als ob. In Wirklichkeit weißt du, dass du hübsch bist und lässt dich natürlich gerne fotografieren, eben ganz vornehme Dame.

Alles Gute für dich und deine neue Familie und melde dich mal, wir würden uns sehr freuen.
   
merlin Jetzt wechseln wir die Farbe und kommen zu schwarz-weiß.

Unser Merlin ist einer von den ganz Fixen, er war nicht mal aufder Homepage.
Leider habe ich kein "Superfoto", Merlin hatte so gar keine Lust zum Modeln.
Deshalb hoffe ich ganz sehr, dass seine neuen Besitzer mir bald schreiben und ein schickes Foto mitsenden.
Und du, Merlin, wirst dann bitte mal 5 Sekunden still sitzen und das Fotoshooting über dich "ergehen" lassen
   
micki Nach einem rot-weißen Kater folgt eine rot-weiße Mieze.
Auch Micki ist umgezogen und wir denken, dass es diesmal die richtigen Katzenfreunde sind.
Micki war im Sommer schon einmal vermittelt, kam aber nach einer Woche zurück,da sie sich anscheinend in der neuen Umgebung nicht wohl fühlte und sich zurückgezogen hatte.
Wir wünschen Micki und ihren Besitzern alles Gute und würden uns freuen, wenn Micki sich mal meldet, wie es ihr gefällt.
   
Fips Da wollen wir doch mal schauen, wer uns am ersten November-Wochenende verlassen hat.
Unser kleiner Kater Fips ist als Zweitkatze in sein neues Zuhause umgezogen.
Sicherlich hat er mit seinem treuherzigen Blick die Hwerzen seiner Zwei- und Vierbeiner im Sturm erobert.
Und wenn Fips sich eingelebt hat, erinnert er sich bestimmt daran, dass er irgendwie noch Post zu erledigen hatte....
   
sina Zwei Fellnasen im Glück. Und eine ist besonders glücklich- Sina, eins der kleinen Welpenmädchen. Sina hat viele schöne Fotos gesendet. Lustig war, dass Sina immer auf der Suche nach einem "potentiellen Opfer" ist, auf dem sie rum liegen kann. Herrchen, Frauchen, Katze-alle werden eingespannt. Gerne hätte ich alle drei Bilder eingesetzt, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das darf.

Hallo liebes Team vom Tierheim Krambambuli,

mein Freund und ich wollten uns nochmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass die kleine Sina nun ein Teil unserer jungen, kleinen Familie ist. Mittlerweile kann sie schon Sitz, Platz und Pfote geben und ist stubenrein. Sie hat keine Angst mehr vor der neuen Umgebung und dem Straßenlärm. Sina ist unglaublich verschmust und liebt körperliche Nähe. Besonders freut sie sich bei langen Spaziergängen, wo sie ohne Leine laufen darf oder über Ausflüge an den Berzdorfer See. Wir sind unfassbar glücklich über unseren Familienzuwachs. Im Anhang sende ich Ihnen ein paar Bilder :)

Liebe Grüße von Sina und Familie

   
nicky

Hallo Liebes Tierheim Team,

 ich bin es Nicky, 1 Monat ist es jetzt her, dass ich mein neues Zuhause gefunden habe und ich bin überglücklich.

Ich bin fast jeden Tag mit meinem Herrchen unterwegs und entdecke soviel neue Orte und Gerüche, da wird mir nie langweilig.

Sind wir nicht grade mit dem Auto unterwegs, sind wir viel draußen und toben auf den großen Wiesen bei uns im Dorf meist mit meinem Kumpel "Henry" oder mal im Haus mit meinem Lieblingsball (der mit den leckerlis drin versteht sich), trotz der ganzen toberei, vergessen wir natürlich unser Training nicht und ich gehe schon ganz geübt an der Leine, gern aber auch mal ohne und beherrsche schon "Sitz" und "komm her".

Ich freue mich, euch berichten zu können, das es mir wirklich gut geht und ich hoffe, meine Freunde, die ich leider zurück lassen musste, haben auch so ein Glück wie ich und finden ein neues Zuhause.

Ja, liebe Nicky, wir wünschen uns auch, dass viele unserer Schützlinge von ihren Menschen gefunden werden und in ein liebevolles Zuhause umziehen können......so wie Du, kleine Nicky

   
judith Und weiter geht es mit der Post. 
Judith hat uns ein Video gesandt. Es ist so toll zu sehen, wie aus der ängstlichen Judith eine aufgeweckte, verspielte Katze wurde.
Leider kann ich es auf der Homepage nicht einstellen, aber ich kann sagen, es ist super schön anzusehen, was man mit Liebe und Geduld erreichen kann

Hallo liebe Tierheimmitarbeiter, heute möchte ich mich mal bei euch melden und euch sagen, dass es mir sehr gut geht in meinem neuen Zuhause in B.
Die ersten Tage waren sehr schwer, ich hatte Angst und habe mich versteckt. Auch gefressen hab ich nichts. Am 3.Tag war der Hunger aber dann doch so groß, dass ich mich nachts heimlich aus meinem Versteck getraut habe.
Und nun schaut selbst, was ich für eine tolle zutrauliche und lustige Katze geworden bin....Eure Judith

   
tinkerbell

 

 

Hallo liebes Tierheim, 

ich habe mich sehr gut bei meiner neuen Familie eingelebt.

Meiner neuer Freund und ich haben einen schönen großen Stall.

Liebe Grüße Lili (Tinker Bell) und Familie

   
amy

Hallo liebe Tierheim-Mitarbeiter

Amy hat sich super eingelebt und  ist mit ihrem Frauchen viel unterwegs. Sie ist der beste Hund, den es gibt. Vielen Dank an das Tierheim-Team. Amy und Frauchen.

 Frau Schnabel, auch Ihnen vielen Dank für Ihre immer aktuelle Arbeit auf der Internetseite des Tierheimes. Sehr gern besuche ich diese Seite und informiere mich über Neuigkeiten.

Ich freue mich, dass Ihnen die Internetseite des Tierheimes gefällt und bedanke mich ganz herzlich für das schöne Kompliment

   
scampi Hallo, nach reichlich zwei Wochen melden wir uns mal. Scampi hat sich gut eingelebt und ein wenig vertrauen in uns gefunden. Er nutzt trotzdem jede Gelegenheit um abzuhauen, wir haben sein Zaun auch schon neu gemacht, er hatte ihn aufgebissen. Ja richtig er springt und klettert nicht nur, Nein er beißt auch Zäune durch. Aber jetzt kommt er nicht mehr raus.
Toni und Scampi verstehen sich prima sie gehen beide gern zusammen spazieren.
Scampi hat zudem noch einen neuen Freund und zwar Elchi, sein Spielzeug. :)
Mit seinem Futter findet er sich nur schwer ab aber nach der vierten Sorte haben wir jetzt eins gefunden welches er frisst.
Scampi ist gern mit im Haus (manchmal sogar lieber als in seiner Hütte) er hat seine Ecke mit Bettchen, in der kann er sich verkriechen und schlafen.
Trotz der Sache mit dem Zaun und dem Futter sind wir doch sehr zufrieden, dass er uns vertraut und jedes mal auf seinen Spaziergang (freiwillig) wartet und sogar ohne Angst ein Geschirr trägt.
Liebe Grüße von Toni, Scampi und seiner neuen Familie
   
carlo Stichwort "Post"...Post ist da!!!
Werte Redakteurin!
Ich möchte mich mal melden. Hier ist Carlo!
Ich war gestern mit meiner neuen Familie beim Tierarzt, um meine Aufpuschungs-Impfung zu bekommen. Tat etwas weh, ging aber schnell vorbei. Ansonsten habe ich mich gut eingelebt und ich denke, mir gefällt es hier. Mein Appetit ist besser geworden und ich fresse jetzt sehr gut und viel mehr. Das kann auch daran liegen, daß es hier sehr ländlich schön ist und ich viel Platz zum schnüffeln und rumtoben habe. Auch die zwei langen Spaziergänge pro Tag gefallen mir sehr, da es absolut viel zu entdecken gibt. Vor allem, weil meine neue Familie, einzeln mit mir, immer verschiedene Routen wählen. Deshalb werde ich mich auch bemühen, die neuen Regeln zu lernen. Einiges bringe ich schon und bei vielen Sachen lobt mich auch mein Herrchen, die er mir nicht mehr beibringen muss, da ich sie schon beherrsche. Mein ungestümes Temperament ist schon etwas zurückgegangen, da ich am Tage eben sehr viel tobe und abends einfach nur müde bin.
Danke für Ihre Vermittlung und Ihre vorherige Betreuung!
   
tasso Und auch Tasso konnten wir in ein schönes Zuhause vermitteln. Hier hatte ich ebenfalls das Glück, seine Besitzerin persönlich kennen zu lernen und weiß schon, dass er als Freigänger ein großes Revier sein Eigen nennen darf. Tasso kann dort nach Herzenslust alles erkunden und wie jeder Freigänger auf Mäusejagd gehen. Ich bin mir sicher, dass unser lieber Tasso ab und zu auch eine Maus als Geschenk mit nach Hause bringt. Er weiß ja schließlich, was sich gehört.
Und wir warten inzwischen auf Post....
   
tim Und auch unsere Schneeflocke Kater Tim ist in sein neues Zuhause umgezogen.
Ja, unser Tim, der wusste schon, dass er mit seinem schönen weißen Fell schick aussieht. Zudem ist er auch ein stattlicher Kater. Aber Tim ist auch lieb und verschmust und hatte kaum Probleme mit seinen Artgenossen im Zimmer, obwohl er gerne seine Menschen für sich hat.
Wir wünschen Tim und seiner Familie viele schöne gemeinsame Jahre und würden uns über Post sehr freuen.
   
mustermann Heute ist Samstag, der 28.Oktober, draußen ist es regnerisch und kalt. Das perfekte Wetter, um die Glückspilze dieser Woche vorzustellen und die eingegangene Post auf die Homepage zu bringen.

Da fangen wir mal mit Perser Mustermann an. Er wird der neue Kumpel von Kater Schnaufi (ich hoffe, ich habe den Namen richtig in Erinnerung). Ich hatte das Glück, Mustermanns neue Besitzerin persönlich kennen zu lernen und bin mir sicher, er hat das Paradies auf Erden.
Und natürlich freuen wir uns schon auf ein gemeinsames Foto von Mustermann und Schnaufi
   
rosette Und für unser Rosettenmeerschweinchen freuen wir uns auch sehr. Das kleine Fellknäul war unser Tier des Monats Oktober. Als Fundtier kam es zu uns, war scheu und leider auch alleine.
Wir hatten erfahrene Tierhalter gesucht und freuen uns, dass es mit der Vermittlung geklappt hat.
Wir hoffen, dass wir mal Post bekommen, denn wir sind ja auch neugierig, wie sich der kleine Schatz in seinem neuen Zuhause einleben wird. 
   
emmi2 Und noch zwei Glückspilze sind umgezogen.

Unsere Emmi 2 Fühlte sich im Katzenzimmer mit den vielen Artgenossen nicht so richtig wohl. Meistens verkroch sie sich in ihrem Körbchen.
Um so mehr freuen wir uns, dass wir sie jetzt in ein schönes Zuhause vermitteln konnten, wo sie wieder ihr eigenes Reich hat.
Kleine Emmi, wir wünschen dir, dass du sich schnell einlebst und die Zeit bei deiner neuen Familie genießen tust. Und natürlich würden wir uns wieder über Post freuen. 
   
selina

Wiederholt liebe Grüße erreichten uns von Lotte.

Lotte gehörte zu unserer Welpenrasselbande, die wir alle in ein schönes Zuhause vermitteln konnten.
Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich alle entwickeln, wie sie sich verändern und jeder seinen/ihren individuellen Charakter zeigt.
   
sunny

Liebes Tierheimteam,

Wir sind zum ersten Mal zusammen im Urlaub am Meer. Es macht mir fast noch mehr Spaß durch den Sand zu rennen, als über die Wiesen!
Nur das Wasser ist mir nicht so geheuer. Da bleibe ich lieber auf dem Land.
Ich bin sehr glücklich mit meiner Familie und sie mit mir. Hoffentlich finden alle anderen Tiere auch so ein schönes zu Hause wie ich.

Liebe Grüße
Sunny

   
max Post ist da!!
Diesmal von unserem ehemaligen Schützling, dem lieben Max.

Heute sende ich Ihnen einige Bilder von unserem Max. Unser lieber Maxel hat sich schon sehr gut eingelebt, jeden Morgen gehen wir in den Wald und schnüffeln was das Zeug hält. Nach dem Frühstück gibt’s eine kleine Ruhepause und dann … dann geht’s los. Dann spiele ich mit meinem neuen Freund dem Kong, den ich ganz zufällig im Garten von meinen neuem Zuhause gefunden habe :o)

So verbringen wir einige Zeit bei diesem schönen Wetter im Garten, und ich lerne ein bisschen Gehorsam dabei. Auch bei unserem täglichen Spaziergängen übt Frauchen viel mit mir und wisst Ihr, was mir dabei am meisten Spaß macht !? Die vielen L e c k e r l i e s, die ich dabei bekomme :o)

Liebe Grüße  Euer Max, der gerade wieder beim Gassiegehen ist …

   
fenjagretel
Aus unserem Katzenkindergarten haben zwei Miezen das große Glück gehabt, zusammen umziehen zu können.
Das ist natürlich sehr schön für die beiden Katzenkinder, weil sie weiterhin einen Artgenossen haben, mit dem sie gemeinsam neue Abendteuer erleben, Spiel, Spaß und bei ihren Menschen die Zeit genießen.
Wir wünschen Gretel (oben) und Fenja viele schöne Jahre mit ihrer neuen Familie und würden uns natürlich auch über Post freuen
   
sabrina Und nochmal erreichte uns Post von der Ostsee.
Lilly überlegt vermutlich, ob sie dem vielen Wasser und Sand vertrauen kann...

Liebe Grüße sende ich, Lilly, von meinem ersten Urlaub an der Ostsee. Ich hab schon viele Löcher gebuddelt und war auch schon mit meinen Pfoten im Wasser. Ich fühle mich sehr wohl. 

Liebe Grüße von mir und meiner Familie

Richtig Lilly, erstmal mit den Pfoten vorsichtig prüfen, ob du wirklich anbaden möchtest... lass mal Herrchen den Vortritt
   
bunny Unser kleiner Kaninchenbock Bunny ist jetzt umgezogen. Er hat ein neues Revier, einen neuen Kumpel, Oskar, und einen neuen Namen, Rudi.
Den Umzug hat er gut überstanden und mit Oskar versteht er sich prima.
Und jetzt warten wir auf das Freundschaftsfoto...
   
siggi Micki wird beschmust und bespaßt. Und sieht er nicht richtig artig aus, als wenn er kein Wässerchentrüben könnte...? Micki ist ein richtiger Troll. Und ein wahrer Glückspilz, denn er hat eine geduldige Familie gefunden,die ihn wirklich in Herz geschlossen hat. Danke
Micki's Familie schrieb:

Micki geht es gut.  Durchfall ist im Griff, er bekommt gekochtes Frischfleisch und Nudeln.  Ansonsten hat er sich eingelebt.

Nun kommen leider auch die negativen Dinge zum Vorschein. ...unser Pool...sämtliche Pflanzen und zuletzt unsere Haustür sind ihm zum Opfer gefallen.

Wir sind dabei alles ringsherum sicherer zu machen. ...er buddelt sich unter dem Zaun durch oder springt einfach drüber.  Trotz drei Spaziergängen pro Tag ist er nicht ausgelastet.

Aber wir geben nicht auf. Wir merken, dass Micki viel erlebt hat und hoffen ihm ein schönes Zuhause zu geben. Sonst ist er ein ganz lieber.  Liebe Grüße, Micki und Familie

   
balu Ja, bei mir gibt es auch Sonntag Post!  Diesmal von Balu und Micki, zwei liebe Hunde, die ihr großes Glück gefunden haben.
Balu schrieb:

Liebes Tierheim Krambambuli,

auch ich melde mich mal wieder bei euch. Nun bin ich fast schon ein ganzes Jahr bei meiner neuen Familie und mich hätte es nicht besser treffen können. Oftmals sind wir gaaaaaanz lang draußen und ich kann mit meinem Kumpels toben & spielen. Aber auch das schmusen darf nicht fehlen. Und das schleckern. Am liebsten schlecker ich alles und jeden an. Wie soll ich denn auch sonst zeigen dass ich mich hier pudelwohl fühle?! :-) Im Sommer habe och sogar mein Seepferdchen bestanden!! Darauf bin ich so stolz!
Auf mein Herrchen & Frauchen höre ich sehr gut und ich denke, nicht nur ich habe ein tolles neues zu Hause gefunden - auch für meine Familie hat sich das Leben um 180 Grad gedreht. Im positiven Sinne natürlich :-)

Ich sende euch ganz liebe Grüße und ich drücke meine Pfoten für ganz viel Glück für euch! Balu, und seine Familie
   
Aisha Aisha, unsere Katze des Monats Oktober, hat den Sprung ins Glück auf Anhieb geschafft. Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Unsere dreifarbige Mieze ist verschmust und menschenbezogen, aber mit Artgenossen wollte sie wenig zu tun haben.
Jetzt hat sie ihr eigenes Revier bei ihren Menschen und wird auf "Wolke 7 schweben".
Viel Glück, liebe Aisha und schreib uns mal, wie es dir in deinem neuen Zuhause gefällt.
   
samatha

Trixi hat uns ihre erste Urlaubspost gesendet. Danke Trixi!!

 

Hallo liebes Team.... mein erster Urlaub an der Ostsee... Ich kann schon Sitz und Platz machen... Tobe gern und bin verschmust.... Mir geht es sehr gut...

Liebe Grüße Trixi

   
patrick Eine ausführliche Mail und viele schöne Fotos erreichten uns von Casi.
Hier können wir nur eine Kurzfassung wiedergeben, würden aber auf der Startseite die gesamte Mail und ein paar Fotos veröffentlichen.

Liebes Tierheim-Team, hier schreibt Casimir (früher Patrick). Mir geht`s fantastisch. Ich hab hier wirklich alles für mich allein - die Wohnung (nun, die teile ich mit meiner Mama), meine Kratz- und Kletterbäume, mein Futter! Also futtern kann ich immer. Das ich hier in meinem zu Hause überall ein Nickerchen machen darf, wisst Ihr ja schon. Aber von meinem "Extrazimmer" hab ich noch nicht berichtet. Ein paar Wochen nach meinem Einzug wurde der Balkon ausbruchsicher gemacht. Einen Kratzbaum habe ich am Balkongeländer aus stehen, da kann ich dann über die Gärten hinter dem Haus schauen und genau beobachten, was da los ist.  Sonst schlafe ich viel. Und spielen… Ich hab ganz viel Spielzeug und immer wieder bekomm ich etwas Neues geschenkt. Die Abwechslung gefällt mir,  zum Beispiel meine Holzbällchenplatte. Da liegen in den Löchern unter den Holzkugeln Leckerchen drin. Aber weder Schlaf noch Spiel halten mich davon ab, augenblicklich mit in die Küche zu gehen, wenn meine Menschen dorthin gehen. Meistens fällt dann auch etwas für mich ab Ansonsten bleibe ich einfach vor dem Backofen sitzen. Nur wenn es an der Wohnungstür klingelt, lauf ich sofort zur Tür. Ich muss doch schauen, wer da in mein zu Hause will. Ganz liebe Grüße und alles Gute und für alle Tierheimbewohner ganz bald ein tolles und liebes zu Hause. Euer Casi
   
Addi Auch von unserem kleinen Addi erreichte uns eine Nachricht. Addi ist so müde und träumt wahrscheinlich von der letzten Wanderung. Na, da wollen wir mal nicht stören.
Weiterhin alles Gute und noch viele schöne Erlebnisse
   
panther Und unserer Mini-Panther hat sich auch gemeldet.

Liebes Tierheim-Team!

Panther möchte euch nun, nach 11 Wochen, endlich liebe Grüße senden! Der süße verschmuste Kater ist in der Zeit sehr gewachsen und verspielter denn je. Er schläft gerne in seiner Kuschelhöhle aber hin und wieder mogelt er sich mit ins Bett und genießt das gemeinsame dösen. Auch im Garten fühlt er sich wohl und tollt herum. Zudem ist das Fangen von Mäuse und Libellen seine Spezialität.
Wir alle haben Panther sehr ins Herz geschlossen und sind froh, dass wir zueinander gefunden haben.

   
gypsy Und Post ist auch wieder gekommen. Ganz lieben Dank an alle.
Über das Foto musste ich doch schmunzeln. Die kleine Gypsy guckt schon sehr skeptisch auf den großen Artgenossen- lieber Abstand halten!

Sehr geehrte Damen und Herren, da ich seit knapp 5 Monaten Gypsy habe, wollte ich Ihnen den Stand der Dinge sagen. Sie hat sich schon gut eingelebt, mit ihrer Schüchternheit oder auch Angst kommt sie gut klar. Sie wird immer aufgeschlossener, hat sich auch gut an mich gewöhnt. Ich kann sie mittlerweile schon von der Leine nehmen und sie rennt liebendgern rum und wartet dann am anderen Ende auf mich. Bei anderen Hunden ist sie noch etwas ängstlich, wenn sie etwas nicht will, knurrt und bellt sie die anderen an.  Anbei werde ich noch einige Bilder schicken. Mit freundlichen Grüßen, Gypsy und Frauchen

   
whisky Den Oktober und somit das letzte Quartal 2017 (Leute, dass Jahr ist gleich wieder rum) eröffnet unser Whisky. Für ihn freuen wir uns besonders, da er es bisher in seinem Leben nicht leicht hatte. Erst ausgesetzt, dann Knie-Operation und dazu noch ein kleiner Angsthund. Und trotzdem konnte er das Herz seines jetzigen Frauchens erobern. Mit Geduld und Einfühlungsvermögens hat sie Zugang zu Whisky gefunden und eine Vertrauensbasis geschaffen.
Und sicherlich werden wir auch mal Post bekommen.
   
leon Unser hübscher Kater Leon beeendet den Monat September in der Glückspilz-Rubrik.
Leon ist ein lieber und verschmuster Schatz und wird sich schnell in die Herzen seiner Familie einschleichen.
Wir hoffen, bald von unserem Katerchen etwas zu hören und wünschen ihm und seiner Familie viele schöne gemeinsame Jahre.
   
liesel Wenn es um's Post senden geht, ist unsere Liesel von der ganz schnellen Sorte. Wir haben uns sehr darüber gefreut, denn es ist immer beruhigend, zu wissen, dass sich unsere ehemaligen Schützlinge im neuen Zuhause gut eingelebt haben.

Liebes Tierheim-Team,  es ist ja noch nicht viel Zeit vergangen, seit wir Liesel abgeholt haben. Sie hat sich bisher sehr gut an ihr neues Zuhause gewöhnt und ist eine ruhige ganz liebe "Mitbewohnerin". Der Appetit ist gut und den Schlafplatz hat sie sich auch gleich ausgewählt - das Bett. Wir glauben, sie ist rundrum glücklich!!

Mit freundlichen Grüßen Liesel und Familie
   
alibabacleo Alibaba und Cleo haben sich hier im Tierheim kennen gelernt und waren seit dem unzertrennlich.
Deshalb sollten sie auch nur zusammen vermittelt werden. Umso mehr freuen wir uns,dass es auch geklappt hat und Alibaba und Cleo gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen konnten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere "Unzertrennlichen" sich nochmal an uns erinnern und Post senden würden.
   
einstein Einstein- aus dem Welpen mit dem Wuschelkopf wurde ein stolzer Rüde. Er ist genauso hübsch, wie seine Mama.

Hallo liebes Tierheim-Team,

all die Eigenschaften, die dem „Professor“ (mag kein Sport, eigenbrötlerisch, still und scheu) zugesagt werden, treffen zum Glück überhaupt nicht auf mich zu, ich bin wuselig, wild, tobe sehr gerne und möchte am liebsten jeden anderen Hund kennen lernen. Ich wurde ganz liebevoll aufgenommen und habe mich vom ersten Tag an wohl gefühlt (auch wenn mich der große Kater anfangs immer angefaucht hat). Nach einer gewissen Zeit hat er sich aber an mich gewöhnt. Durch die beiden Kinder im Haushalt und mittlerweile 2 Katzen ist hier immer was los. Am liebsten gehe ich am See spazieren, mit Bällen spielen und im Wald toben. Und wenn es am Abend ruhig wird, liege ich mit meiner kleinen Katzenspielgefährtin auf dem Sofa und freue mich auf den nächsten Tag. Danke, dass ich hier sein darf.

Liebe Grüße „Einstein“ mit Familie

   
moritz Und jetzt wähle ich "Post ist da!"
Also eins gleich mal vorweg:
Moritz, wir haben dich nicht vergessen!!
Deine Homepage-Redakteurin hat noch das Bild von April 2012

Hallo liebes Tierheim-Team, ich dachte, wir melden uns auch mal wieder.

Moritz war 2012 in euren Tierheim. Er ist und bleibt der beste Hund, den es gibt. Man kann ihn nur lieben, egal was er anstellt! Wir machen bis heute Hundesport und sind viel zusammen unterwegs, mit seinen mittlerweile ca. 6 Jahren ist er noch wahnsinnig fit - typisch Terrier eben.

Ich hoffe, ihr könnt euch noch an ihn erinnern!

Liebe Grüße, Moritz und Familie

   
stupsi Und weil nur ein vier-blättriges Kleeblatt Glück bringt:
hier Nummer 4 - Stupsi
Auch unser weißer Schneeball ist umgezogen. Stupsi ist ein aufgeweckter und neugieriger Kater, sein Motto: "dabei sein ist alles".
Natürlich möchte er als Perser auch gut gepflegt werden, um immer schick auszusehen.
Vielleicht sendet uns Stupsi mal ein Foto, wie er sich verwöhnen lässt.
Wir wünschen Perserkater Stupsi und seiner Familie viele erlebnisreiche Jahre miteinander.
   
mona Und weil wir gerade bei den dreifarbigen Glücksbringern sind:
 auch Mona hat das Tierheim verlassen und ist in ihr neues Zuhause umgezogen. Das ist für die Katze ein Glückstag, aber auch für ihre Menschen, denn Mona ist eine liebe Mieze.
Wir würden uns freuen, wenn Mona's Revier-Rundgang am PC vorbei führt und Zeit für eine Mail an uns bleibt.
   
kessi Heute ist Wahlsonntag- und ich kann wählen zwischen Glückspilzen, die vermittelt wurden und Glückspilzen, die Post geschickt haben.
Fangen wir mit den Vermittelten an.

Ja, Kessi, da guckst du ganz ungläubig- du wirst schon abgeholt.
Und das ging so fix, dass du nicht mal Star auf der Homepage warst.
Eine dreifarbige Katze, die bekanntlich Glück bringen soll, hat Glück gehabt.
Wir wünschen Kessi in ihrem neuen Zuhause viele schöne Jahre und für uns eine Glückspilz-Mail.
   
heinrich Heinrich hat wieder mal seiner Homepage-Redakteurin geschrieben. Und soviel schöne Bilder dazu gesendet. Es ist immer so schwer für mich zu wählen, deshalb kurze Zusammenfassung:
schick machen, kuscheln lassen und danach ab in die Natur.

Hallo ihr lieben , hier ist der Heinrich .
Nun ist etwas Zeit vergangen und ich möchte euch kurz berichten :

Mir geht es gut und ich bereite meiner Familie viel Freude . Ich war beim Tierarzt und er meinte ich bin ein toller Hund . Ich wurde geimpft und nun bin ich auch gechipt. Bei Tasso haben mich meine Eltern auch registriert .
Wir gehen viel spazieren und ich versuche immer Vögel oder Eichhörnchen zu fangen . Das macht mir viel Freude . Im Oktober fahren wir in den Urlaub in die sächsische Schweiz, da werden wir viel laufen und spazieren gehen , einfach herrlich für mich .
Der Hundefriseur war heute auch da , die Anja war wirklich sehr lieb zu mir . Nun habe ich wieder schöne große Knopfaugen da das lange Fell nun weg ist .
Liebste Grüße euer Heinrich


   
britta Ein Brief mit schönen Fotos von Britta kam an.
Dazu schrieb ihre Familie:


"Hallo und schönen Tag,
wir haben im Februar diesen Jahres  bei Ihnen die Katze Britta geholt, die jetzt Gyna heißt und wir haben viel Freude an ihr.
Anbei ein paar Fotos von Gyna und unserer anderen Katze.

Mit freundlichen Grüßen Gyna's Familie"

Anmerkung der Redakteurin: Ich hoffe, ich habe den Namen richtig gelesen.
   
rosi Letzte Woche hat unsere Rosi bei einer Lieben Frau ein Zuhause gefunden.
Rosi hat sich im Katzenzimmer mit den Artgenossen zusammen nicht wohl gefühlt.
Deshalb ist sie jetzt besonders glücklich, endlich wieder Prinzessin zu sein und alles für sich alleine zu haben- Revier, Kuscheleinheiten, Futter, Wasser....
Wir wünschen viel Freude miteinander und hoffen, dass Rosi uns auch mal schreibt.
   
pupsi Heute hat mir Pupsi und sein Frauchen geschrieben, eine Mail für mich. Ein ganz liebes Dankeschön, ich habe mich sehr gefreut.

Hallo liebe Redakteurin,

heute möchte ich Ihnen einmal ein großes Lob für die schöne Gestaltung der Homepage vom Tierheim aussprechen. Gern schaue ich mir die aktuellen Seiten mit den entsprechenden Kommentaren an. Viel Liebe und sicherlich auch hoher Zeitaufwand sind für die Gestaltung erforderlich, danke dafür.

Im Oktober vergangenen Jahres stellten sie den Kater "Pupsi" vor. Nun lebt er bei mir, zusammen mit meinem Hund, und ich freue mich jeden Tag über diesen "Schmusekater". Weiter so und viel Erfolg bei der Vermittlung der Tiere wünscht Ihnen Pupsi und sein Frauchen

   
toni Toni hat kurz und entschlossen das Tierheim verlassen. Seine neuen Besitzer sind mit ihm spazieren gegangen und haben festgestellt:
Der Toni passt zu uns.

Jetzt wird der kleine Hundemann sicherlich schon sein neues Revier in Besitz genommen haben und wir hoffen, dass uns Toni bald mal schreibt.
   
fabio Und auch unser hübscher und liebenswerter Kater Fabio ist umgezogen.
Fabio hat ein unkompliziertes und verschmustes Wesen und wird seinen Menschen viel Freude machen.
Wir wünschen Fabio ein schönes Katerleben, mit viel Streichel- und Spieleinheiten und würden uns natürlich wie immer über Post freuen.
   
lord Auch Lord, der sicherlich seinen Namen zu recht trägt, ist umgezogen.
Lord ist ein verschmuster Maine Coon Kater, der seine Streicheleinheiten braucht und sich gerne auf den Arm nehmen lässt- von oben sieht man viel mehr.
Lord wird sich erstmal den besten Platz zum schlafen suchen, und wo man den besten Überblick hat.

Auch Lord wünschen wir viel Spaß in seinem neuen Revier und hoffen natürlich, dass auch er sich mal meldet.
   
giselle Und auch zwei Glückspilze sind in ihr Zuhause umgezogen.
Unsere hübsche schwarze Giselle, die anfangs immer schüchtern ist, wird sicherlich etwas Zeit benötigen, um sich einzugewöhnen.
Aber mit der nötigen Ruhe und Gelassenheit wird Giselle ein liebes Katzenmädchen werden.
Alles Gute und viel Spaß beim erkunden. Solltest du zwischendurch mal Zeit haben, kannst du uns gerne schreiben.
   
ariane Mimi (vorher Ariane) hat uns mal  wieder geschrieben und viele schöne Fotos gesandt. Danke schön.

Hallo liebes Tierheim-Team, Mimi ist ja nun inzwischen 1 Jahr alt und eine große Katze geworden. Das heißt allerdings nicht, dass sie sich auch so benimmt. Inzwischen hat sie eine neue Vorliebe entdeckt - Wasser! Da hängt sie z.B. ihren Wassernapf in der Küche aus dem Ständer aus und setzt somit alles unter Wasser; jeden Morgen beim Aufstehen bin ich gespannt, an welcher Stelle sich wohl diesmal der Wassernapf aus dem Wohnzimmer befindet (verschiedene Befestigungen sind für sie da kein Hindernis); da wird die Gießkanne auf dem Balkontisch umgeworfen und Mimi setzt sich in Erwartung des nun bald einsetzenden "Wasserfalls" unter den Tisch usw. Ich habe ihr inzwischen einen Trinkbrunnen gekauft, welcher ihr sehr gut gefällt, den sie aber auch gern auseinanderbaut. Auch am Zerreißen von Papier und Kartons hat sie weiterhin ihre Freude - na lieber so, als wenn die Tapete dran glauben müsste. Mimi ist also rundrum gesunde und glückliche junge Katze, mit der man schön spielen kann, die ihre Besitzerin aber auch voll im Griff hat.

   
aaron Aaron ist angekommen, in der Mitte seiner Kumpel.
Nach einer rasanten Berg- und Talbahn, vielem hin und her, hoch und runter, hoffen und bangen,  hat es Aaron endlich geschafft- er hat sein Zuhause gefunden.
Viele schöne Bilder und Videos erreichten uns und wir sind glücklich und freuen uns sehr für Aaron.
Wir wünschen ihm und seiner Familie und seinen Hundekumpels einen schönes Leben und viele tolle Erlebnisse.
Und vielleicht wird sich Aaron nochmal melden, denn für ihn gibt es noch sooo viel zu erleben und nachzuholen.
   
betty Unsere kleine Schönheit Betty hat auch ihren Umzug hinter sich und erkundet sicher schon neugierig ihr neues Revier.
Und auch hier habe ich einen Teil der Familie kurz kennen gelernt und bin mir sicher, das Betty jetzt als kleine Prinzessin leben wird.
Und natürlich wünschen wir uns auch eine Nachricht von ihrem neuen Zuhause für unsere Glückspilzseite.
   
dana Und weiter geht es mit unseren Miezen. Auch da haben uns zwei verlassen und sind in ihr neues Zuhause umgezogen.

Dana hat schon mal Ausschau gehalten, wo denn nun ihre Leute mit dem Umzugskörbchen bleiben.
Und jetzt erkundet sie schon ihr neues Revier und fühlt sich hoffentlich super wohl. Aber, Dana, dass willst du uns bestimmt bald mal berichten und ein schickes Foto senden.
   
ulli Schauen wir doch mal,welche Schützlinge uns in der dritten Augustwoche verlassen haben.

Da wäre unser kleiner Ulli, der als Fundtier zu uns ins Tierheim kam. Anfangs war er etwas schüchtern, dass hat sich aber schnell gelegt und der kleine Kerl entpuppte sich als lebensfroher, aufgeweckter Wirbelwind.
Wir wünschen Ulli und seiner neuen Familie alles Gute und freuen uns natürlich auf Post, die hoffentlich nicht lange auf sich warten lässt.
   
Lucie Unsere Katze des Monats August konnten wir erfolgreich vermitteln.

Lucie ist eine ganz liebe Mieze, hat aber eine Sehschwäche.
Deshalb freuen wir uns natürlich, dass es immer wieder tierliebe Menschen gibt,die auch unseren Notfellchen ein liebevolles Zuhause schenken möchten.

Wir wünschen Lucie alles Gute und würden uns freuen, wenn mal Post kommt.
   
papagei Mehrere Schützlinge von uns gingen in einen Haushalt. Und jetzt kam Post. Aber wie so oft im Leben liegen Glück und Trauriges ganz nah beieinander...

Hallo Tierheim Team,

Leider ist im letzten Jahr "Lucy (Pretty/ Grau-Weiß)", *05.12.2016, über die Regenbogenbrücke gegangen :-( . Der Verlust schmerzte sehr. Da "Lucky (Kobold/ rot)" nach der einjährigen Beziehung mit Lucy nicht mehr allein sein wollte, hat sich nach einen kleinen Besuch im Tierheim "Trixi (Fix/ Schwarz-Weiß)" entschlossen zu Lucky zu ziehen. Mit kleinen Tränchen in den Augen zog sie um und wurde die neue Partnerin von Lucky.

Auch haben wir am heutigen Tag "Phönix" (Russköpfchen grün/ 2. von Links) aus dem Tierheim geholt, damit er nicht mehr alleine sein muss. Es scheint so als hätte er seinen Platz schon gefunden ;-). (normalerweise ist der Käfig ständig offen, liegt an der Eingewöhnungsphase).

Dies veranlasste uns heut diese paar längst fälligen Zeilen zuschreiben. Viele Grüße

   
zara Und noch eine Mieze ist umgezogen.
Zara, unser "Küken" aus dem Katzenkindergarten.
Sie ist zwar eine kleine,zarte Mieze,  aber dafür mit Temperament. Wir waren froh, dass wir wenigstens 2 Fotos von ihr machen konnten. Entweder sah man nur ein Stück Bein, oder die Schwanzspitze oder so einen verschwommen schwarzen Blitz- Zara war nur in Bewegung.

Naja und vielleicht schreibt uns Zara mal....wenn sie etwas größer und (vielleicht) ruhiger geworden ist. Also wir würden uns über Post freuen.
Ach ja,Post!! Gleich mal schauen, ob was gekommen ist....
   
dusty Und da ist Dani's Kumpel Dusty.
Im Gegensatz zu Dani, die Spaß beim fotografieren hatte, hat Dusty das alles andere als interessant gefunden. Er hat sich nur nach Fluchtwegen umgesehen, um der Kamera zu entkommen.

Dann  wollen wir mal hoffen, dass es Zuhause besser klappt und wir von euch beiden ein paar hübsche Fotos erhalten. Das wäre schon toll.
   
Dani "Welpen, Welpen... ich höre immer nur Welpen.
Hallo!! Wir Katzen sind auch noch da!"
Ja, Dani,du hast ja recht....

Auch aus eurem Katzenkindergarten sind wieder 3 Miezen in ein liebevolles Zuhause umgezogen.

Ja und Dani ist zusammen mit ihrem Kumpel Dusty abgeholt worden. Die beiden erkunden jetzt gemeinsam ihr neues Revier und werden sicherlich vielSpaß dabei haben.
   
Susi Großes Indianer-Ehrenwort: "Ich bin immer gaaanz lieb"

Susi, man könnte dir fast glauben,wenn da nicht dieser Schalk in deinem Blick wäre.
Aber du bist ja noch ein süßes Welpenmädchen,aus der noch eine wohlerzogene kleine Hundedame werden soll....
Also,Susi,auch du bist jetzt ein "Schulkind" und wir freuen uns schon auf deine ersten Erfolgsberichte
   
shelly Da sitzt die kleine Shelly auf derWiese und tut so, als könnte sie kein Wässerchen trüben....
von wegen: beim fotografieren war sie ein "Hans Dampf in allen Gassen".
Mit Shelly wird die Familie sicherlich viel Spaß und Abwechslung haben.
Und wir sind natürlich schon neugierig auf die erste Post.
   
suse Und auch im Katzenkindergarten gab es den ersten Auszug.

Suse ist jetzt Haus- und Gartenbesitzerin. Momentan darf sie nur das häusliche Revier erkunden, aber in 4 bis 5 Wochen kann sie dann auch schauen, was der Garten zu bieten hat.

Ja, Suse, und wenn du zwischendurch mal eine Minute Zeit hast, dann kannst du uns mal schreiben und ein hübsches Foto mitsenden.
   
semmel Kaum in der Zeitung und schon weg.

Noch ein letzter Blick auf seine Mädel's und dann heißt es Abschied nehmen.
Semmel, der einzige Rüde aus dem Wurf, hat das Tierheim verlassen. Wir wünschen ihm und seiner Familie viele glückliche und erlebnisreiche Jahre miteinander.
Wir hoffen, dass Semmel sich mal meldet, denn es interessiert uns schon, wie unsere Welpen sich verändern.
   
karli

Hallo liebes Tierheim,
nun bin ich schon 1 Jahr bei meiner lieben Familie und das nehme ich zum Anlass Euch zu schreiben.
Nach ein paar Startschwierigkeiten hat sich alles sehr, sehr positiv entwickelt. Ich bin sehr glücklich hier, habe großes Vertrauen in meine Familie gewonnen, spiele gern draußen im Garten und erkunde die Gegend, ich bin doll verschmust, ich darf hier alles machen was mir Freude macht und ich hänge sehr an meiner Zieh-Mama, wenn sie im Garten werkelt bin ich immer an ihrer Seite und ich suche sehr oft ihre Nähe. Ich habe meiner Familie schon einige Schrecken eingejagt mit ein paar kleinen Verletzungen und einer längeren Krankheit, aber alles ist wieder gut und ich bin kern gesund .
Ich bin dankbar und glücklich hier leben zu dürfen und so wie ich weiß ist meine Familie auch so glücklich das ich da bin.

Liebe Grüße sendet Euch Euer Karli mit Familie

   
rotfuchs Und liebe Post erreichte uns wieder, liebe Berichte und schöne Fotos

Hallo liebes Tierheim , hier ist Fuchsi der mutige Freigänger .Das schönste Geschenk , das ich meinem Frauchen machen konnte , ist `` WIEDERKOMMEN ´´ , nachdem sie mich Anfang Mai das 2.Mal mit einem Freigang betraut hat . Der 1. Freilauf endete hinter einer Regentonne , wo ich dann mehrere Stunden voller Angst ausgeharrt habe .Inzwischen tobe ich auf Bäumen und Wiesen umher . Die Hühner sind auch ganz interessant anzuschauen , ich bin schließlich Hühnerhofbesitzer . Die Straße vorn meide ich , darüber ist Frauchen überglücklich.
 Anfangs gab es da noch einen unkastrierten Streunerkater. Es gab ordentlich Zoff . Ich hatte eine Mordsangst und suchte Zuflucht bis auf den Dachboden des Hauses . Mein Frauchen konnte das Problem aber lösen , in dem der Feind kurzerhand mir gleichgestellt wurde ! ( Schnippelschnapp - Tierartzt ) . Nun ist die Rangordnung geklärt und ich kann in Ruhe meinen Freigang genießen . Hier gibt es jede Menge Mäuse , die ich auch jage und mit nach Hause bringe . Frauchen guckt dann immer so rührend und es gibt viel Lob . Die alteingesessene Katze akzeptiert mich knurrend und hält von mir nicht so viel . Aber wir dürfen gemeinsam das Doppelbett am Tag benutzen. Dort und nur dort lasse ich mich auch im Beisein von Shakira mal streicheln und schnurre dabei . Aber ich bin immer noch schnell ängstlich , besonders wenn ´´ Die`` mich in der Wohnung streicheln wollen.
P.S. Unser kleiner Angstkater wird sich sicher zum selbstbewußten Kater entwickeln , der weiss, wo er hingehört - wir lieben ihn .Viele liebe Grüße Rotfuchs und Frauchen !

   
char

Hallo liebes Tierheim Team,
Charly ist mit das Beste was uns passieren konnte.
Er hat sich innerhalb weniger Tage richtig super eingelebt. In seinem kleinen Kumpel Lucky hat er einen prima Freund zum rum blödeln und beschützen gefunden.
Charly ist unglaublich sanftmütig, liebevoll, treu, anhänglich, lebensfroh und kuschelig. Mit einem Wort, ein wahrer Schatz.
Wir sind unendlich glücklich ihn zu unserer Familie zählen zu können.

 Liebe Grüße an Charlys ehemaligen Pfleger und bis bald!

   
karlo

Hallo liebe Freunde,

hier ist Karlo. Mir geht es sehr gut bei meiner neuen Mama. Sie kommt zwar gar nicht hinterher mit den ganzen Streicheleinheiten, aber sie gibt ihr Bestes und so verbringen wir viel Zeit zusammen im Bett oder auf der Couch. Und wenn wir Mal nicht kuscheln, dann rennt Mama meinen Haaren hinterher, die ich in der Wohnung verteile. Ich bin sehr glücklich und habe mich sehr gut eingelebt. 

Ich melde mich bald wieder, Karlo

Das wäre prima, lieber Karlo. Wenn unsere "Ehemaligen" ab und zu Post senden, dann wissen wir, dass ihr manchmal noch an uns denkt und uns nicht vergessen habt...kann es was Schöneres für uns geben....

   
stella

Hallo liebes KRAMBAMBULI-Team, Vier Wochen ist es nun schon her, seit Stella bei mir ein neues Zuhause gefunden hat. Und seitdem hat sie sich super eingelebt, sie weiß, wer alles zum Hof gehört und lässt mittlerweile auch alle in ihre Nähe, vor allem wenn sie ausgiebig gekrault wird. Natürlich waren wir auch schon viel unterwegs, die Felder und Wälder in der Nähe bieten immer wieder neue Gerüche und Entdeckungen. Dabei zeigt sie sich von ihrer besten Seite, natürlich nur solange keine Katzen oder Rehe unsere Wege kreuzen und wir keine Meinungsverschiedenheiten über die Richtung des Weges haben. Aber auch das bekommen wir immer besser in den Griff. Stella ist auch sehr vorbildlich was die Stubenreinheit betrifft, sie erleichtert sich erst wenn wir außerhalb des Grundstücks sind. Zudem hört sie ausgezeichnet auf die wichtigsten Kommandos wie Sitz, Bleib und Komm. Um alles weiter zu festigen und auszubauen besuchen wir morgen das erste Mal die Hundeschule. Besonders aufgefallen ist mir, dass Stella absolut wasserscheu ist. Fallen die ersten Regentropfen herab verschwindet sie sofort in ihrer Hütte, obwohl sie trocken unterm Dach liegt. Auch um Pfützen, Bäche und Gießkannen macht sie einen großen Bogen. Was es natürlich schwierig macht sie gelegentlich zu waschen…und für fröhliche Stimmung bei den Nachbarn sorgt.Insgesamt sind wir alle sehr glücklich und möchten Stella nicht mehr vermissen. Allein das laut klopfende Schwanzwedeln aus ihrer Hütte, wenn man sich ihr nähert, zaubert uns immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Anbei befinden sich natürlich auch ein paar schöne Fotos.Viele Grüße von Stella und ihrer Familie

   
sissi

Liebes Tierheim- Team,

heute nun mal eine kurze Meldung von mir " Sissi" (rechts). Jetzt sind es fast 4 Wochen in meinem neuen zu Hause und mir geht es sehr gut,auch wenn Kater "Willi " nur ganz langsame Annäherungsversuche startet,aber wir haben uns noch nicht einmal gezofft,ich denke das ist ein gutes Zeichen. Ansonsten fühle ich mich sehr,sehr wohl,voll die Entspannung.Es gibt hier sehr viel Platz zum Ruhen , Toben , Verkriechen und jede menge Spielsachen,mit und ohne Frauchen.

Alles richtig gemacht.!!! Wünsche noch vielen anderen Tieren so ein GLÜCK -im Tierleben zu bekommen. 

   
chester Liebe Urlaubsgrüße sendet uns Chester und seine Familie. Schöne Fotos und Videos hat er uns gesendet, dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Nach einer langen Wandertour, wo Chester Dinge entdeckt, die seine Zweibeiner nicht sehen, geschweige denn riechen, ist ausruhen und kuscheln angesagt. Chester fragt sich wahrscheinlich, warum ein kleiner Schmusehund wie er nicht auf Herrchens Schoss passt. Und Herrchen wird vermutlich froh sein, dass das Muskelpaket nicht mit seinem ganzen Gewicht hoch springt.
Chester genießt sein Leben in seiner Familie. Und seine Familie ist glücklich mit Chester. Genau das ist es, was wir allen unseren Tieren wünschen. Und wir freuen uns über jede Nachricht und jedes Foto von allen unseren ehemaligen Schützlingen.
   
mia

 Liebes Tierheimteam, ich grüsse Euch ganz lieb aus meinem neuen Zuhause !! Hier seht Ihr mich und meine neue Stallgefährtin Bine. Wir haben uns von Anfang an verstanden und teilen gerne jedes Möhrchen

Eure Mia

Danke Mia für die liebe Post. Bei dem Foto kommt einem nur ein Satz in den Sinn: "Sind die süüüß!!"

   
emiliogretel Wie der Zufall es manchmal so will....diesmal führt er zwei ehemalige Schützlinge von uns zusammen. Wir sind begeistert!

Halli Hallo

Na erkennt ihr den Hund der vor Emilio weg läuft? Euer ehemaliger Schützling Gretel und Emilio haben sich vor kurzem bei einer Feier kennengelernt und super verstanden. Zusammen tobten die beiden durch den Garten und hatten viel Spaß :)

Liebe Grüße, Emilio und Familie, sowie Gretel und Familie

   
lehmann Heute bekamen wir wieder Post von ehemaligen Schützlingen, die sich ab und an mal bei uns melden. Für uns ist das immer eine tolle Überraschung zu sehen, wie lebensfroh sie sind, wie hübsch sie aussehen und wie glücklich ihre neuen Besitzer mit ihnen sind. Das ist die schönste Belohnung für unsere Arbeit.

Liebes Team vom Tierheim,

anbei schicken wir Euch wieder einmal ein paar Bilder von "Herrn Lehmann". Er ist nun vier Monate bei uns und hat sich super eingelebt.  Er ist dominant (gegenüber allen anderen Hunden) und lernt derzeit seine Grenzen auf dem Hundesportplatz - dennoch macht auch diese Arbeit ihm großen Spaß. Zumal er am Ende des Trainings immer mit allen anderen Hunden herumtollen kann. Seinen Alltag genießt er bei Regen auf seiner "Hundecouch" im Büro oder Zuhause oder er liegt bei Sonnenschein gemütlich auf der Terrasse. Er liebt es unterwegs zu sein - egal ob im Urlaub im Schwarzwald oder Tagesausflüge an einen See oder auf eine große Wiese zum Spielen.  Seine wahrscheinliche Futtermittelunverträglichkeit bekommen wir langsam in den Griff - ihm schmeckt alles, aber fressen darf er vieles nicht. Das ist nicht immer einfach. Den Tierarzt kennt er daher auch schon ganz gut, aber er ist dort unproblematisch und lässt sich behandeln. Mal schauen, wie sich in den nächsten Monaten die Werte entwickeln... Soweit erst einmal wieder von uns. Wir melden uns wieder!

 Viele Grüße, Herr Lehmann mit Familie

   
flocke

Post von Flocke

Liebe Grüße von meinem neuen zu Hause. Ich habe die Herzen meiner "Dosenöffner" im Sturm erobert, ich darf in ihren Bettchen schlafen und von ihren Tellerchen essen.

Ich lass mich super gern knuddeln und kraulen...

Ein großes Dankeschön an Euch, dass ihr Euch so für die Vermittlung von Tieren einsetzt  und mich so treffend beschrieben habt. Wir passen alle perfekt zusammen.

Anbei ein paar Fotos. Macht weiter so, damit es recht viele Glückspilze gibt . 

Liebe Grüße auch von meiner Familie

   
jacky

Gestern kam Post von Jacky und seiner Familie, mit Fotos vom kleinen und großen zweibeinigen Freund

Hallo hier ist Jacky,


Ich habe einen neuen Künstlernamen bekommen. Hier nennen mich alle Lumpi.


Mein kleiner zweibeiniger Freund steckt mir ab und an was vom Esstisch zu.  Dann schimpfen die Erwachsen dann kucken wir beide süß und alles ist wieder gut.
In diesem Sinne
Euer Lumpi

   
blacky Nachdem der coole Blacky eine Spritztour mit seinem Motorrad gemacht hat, dachte er:
" ich könnte doch wieder mal dem Tierheim Krambambuli eine Mail senden"

Hallo wollte mich auch mal wieder melden .
Mir geht es super ich fühle mich pudelwohl bei meiner Familie .
Liebe grüße Blacky und Familie 


Es ist schön zu wissen, dass wir bei unseren ehemaligen Schützlingen und ihren Familien in Erinnerung bleiben.
Danke

   
mareen Und unsere dreifarbige Glückskatze Mareen ist ebenfalls umgezogen.
Mareen war ja eine ganz liebe Katzenmama und hatte unseren Kater Tilo (der auch schon vermittelt ist) angenommen und groß gezogen.
Jetzt hat sie ihr eigenes Glück gefunden und wir wünschen ihr alles Gute.
Und auch bei Mareen hoffen wir, dass sie uns bald mal Post sendet, darüber würden wir uns wie immer freuen
   
ilka Und noch zwei Katzen haben das Tierheim verlassen. Beide Katzenmädchen mussten noch kastriert werden und konnten nach der Genesungsphase umziehen.

Unser Tigermädchen Ilka wird sich in ihr neues Zuhause bald eingewöhnt haben und dann alles erforschen, was es zu erforschen gibt.
Wir wünschen Ilka viel Spaß dabei und hoffen auf interessante Berichte und schöne Fotos
   
becky 

Post von Betti (ehemals Becky)

Hallo liebes Krambambuli-Team! Seit fast 4 Wochen bin ich jetzt in meinem neuen Zuhause. Als ich hier ankam haben wir erst einmal beschlossen, dass der Name Betti irgendwie viel besser zu mir passt. In den ersten zwei Wochen war ich noch sehr scheu und habe mich überall verkrochen, doch mittlerweile habe ich nicht mehr so viel Angst und erkunde lieber die Wohnung, doch noch viel lieber gehe ich auf den Balkon und sonne mich jetzt bei diesen warmen Temperaturen. Mit meinem großer Bruder Picky, verstehe ich mich meistens auch gut , auch wenn es ab und zu mal ein paar Auseinandersetzungen gibt. Meine Menschen sind zwar sehr nett, aber kuscheln oder mich hochnehmen, lasse ich noch nicht so zu. Dann verstecke ich mich lieber schnell in meinem Kratzbaum.  Liebe Grüße eure Betti

   
anita Und noch eine Hundedame hat uns verlassen:
 unsere schöne Anita mit ihren eisblauen Augen.
Auch sie hat das Herz ihres Herrchens erobert und nach mehreren Spaziergängen stand dem Umzug nichts mehr im Weg.
Anita ist noch sehr jung und muss das Hunde-einmaleins noch weiter lernen.
Viel Erfolg dabei und wenn du Zeit hast, Anita, dann schreib uns doch mal und sende ein hübsches Foto.
   
bonnie

Hallo liebes Krambambuli-Team! Nun bin ich ja erst einen Tag in meinem neuen Zuhause, aber ich habe schon viel erlebt! Mit meinem Frauchen durch den Wald am Schwarzwasser entlang stromern, das macht viel Spaß. Und ich habe mich auch von meiner besten Seite gezeigt was die Stubenreinheit betrifft. Da mein Frauchen sich immer so freut wenn ich draußen pullere oder ein Häufchen mache, mache ich das selbstverständlich draußen!!! Wie es sich für eine Lady gehört. Die erste Nacht war auch toll und mein Frauchen hat sogar bei mir geschlafen, ich habe mich auch da von meiner besten Seite gezeigt und wenn ich mich weiter so anstrenge, dann darf ich auch bald mit ins Wohnzimmer. Denn da soll wohl schon ein Körbchen für mich bereit stehen. Bestellt meinen Kumpels schöne Grüße und ich drücke alle vier Pfoten das sie auch bald so viel Glück wie ich haben. Tschüß liebes Krambambuli-Team und vielen Dank für eure gute Betreuung! Ich melde mich demnächst wieder mal! Eure Bonnie

Es stimmt, das Bonnie ein schlaues Mädchen ist und weiter noch stubenrein! Ab Samstag beginnt dann auch die Hundeschule 1* wöchentlich. Anbei noch mal ein paar Fotos von der heutigen Mammuttour am Nachmittag (10 km) natürlich mit Pausen und dann wird die Auswahl noch schwerer! Liebe Grüße von Bonnie & Frauchen

   
falco  Hallo liebes Tierheimteam!
Heute schreibt Euch Euer ehemaliger Schützling Falco. Ich lebe nun schon über 7 Jahren bei meiner Familie. Da ich ein Fundhund war, kennt leider niemand mein genaues Alter. Ich glaube, dass ich so um die 10 Jahre alt bin. Auf alle Fälle kann ich sagen, es geht mir prima. Meine anfängliche Angst vor allem was sich bewegt, habe ich abgelegt und sogar die im Haus lebende Katze akzeptiere ich. Das war allerdings sehr schwierig. Ich habe auch noch zwei Hundekumpels bekommen mit denen ich mich super verstehe.
Vielleicht kann sich ja noch jemand an mich erinnern, Frau Urban ganz bestimmt. Ich schicke Euch auch ein Foto von mir mit, damit Ihr seht wie toll ich noch immer aussehe. Liebe Grüße Euer Falco
Nach so vielen Jahren denkt ihr immer noch an uns...
ein ganz herzliches Dankeschön
   
mohrchen POST-IST-DA!! (mein Lieblingsruf) 

Liebes Tierheim-Team,
hier meldet sich Euer Mohrchen. Mir geht es wunderbar und meine Familie und ich sind glücklich. Ich bin der Prinz, werde verwöhnt, streife über die Wiesen. Dafür mache ich immer Geschenke: Mäuse! Danke, dass ihr mich so lieb versorgt habt. Euer Mohrchen
Sie alle leisten im Tierheim so tolle Arbeit! Hoffentlich finden viele Ihrer Tiere ein neues Zuhause . Wir lieben unser Mohrchen, den Traumkater.
 Neulich habe ich einen schönen Spruch gelesen
:
 
'Wenn ich keine Katze 🐱 hätte, wäre mein Geldbeutel voller, meine Wohnung sauberer, aber mein Herz leer.'
So ist es.
   
toffifee
Heute erhielten wir ein Foto von Toffifee, hier rechts im Bild.

 Toffifee heißt jetzt Maxi und hat sich, seit ihrem Umzug im Oktober 2016,  sehr gut eingelebt.

Wir wünschen den hübschen Kaninchen weiterhin alles Gute, Gesundheit und natürlich viele schöne Stunden miteinander.
   
wellens Susi und Bobbi, unsere Tiere des Monats Mai, haben sozusagen einen "Abflug" gemacht.
Sie wurden auch bei Radio Lausitz speziell vorgestellt.
Danke an die Mitarbeiter des Senders Radio Lausitz, dass sie uns die Möglichkeit gegeben haben, Susi und Bobbi vielen Zuhörern vorzustellen.

Unsere Wellensittiche sind jedenfalls Glückspilze und haben ihr Zuhause gefunden.
Über eine Nachricht würden wir uns sehr freuen.
   
meerschw



Diesmal waren unsere Kleintiere die Favoriten bei den Glückspilzen.

Hier sind Klaus, Eddy und Freddy.
Die drei hatten das große Glück, zusammen in ein neues Zuhause zu ziehen.
Für uns ist das eine große Freude, dass unsere Meerschweinchen nicht getrennt wurden, denn die drei Jungs sind gute Freunde.

Wir wünschen ihnen alles Gute und hoffen, dass wir mal eine Nachricht bekommen, wie sie sich eingelebt haben.  
   
bella

Hallo liebes Tierheim Team,

 ich bins eure Bella oder wie mein Herrchen mich liebevoll nennt Hörnchen. Danke für die Zeit die ich bei euch bleiben konnte, bis ich ein neues Zuhause gefunden habe. Mit Unterkunft und Verpflegung habe ich es sehr gut getroffen, Schmuse-, Kuschel- und Streicheleinheiten sind hier scheinbar an der Tagesordnung, auch die Freizeitangebote lassen keine Wünsche offen. Am Wochenende bin ich ab und zu Campen, unter der Woche mache ich in Görlitz die Parks unsicher. Bin ich mal nicht draußen mache ich mit meinem Katzenbruder Mie-Ka die Wohnung und den Balkon unsicher. Die Sorge meiner Eltern das ich mich mit Mie-Ka nicht verstehen könnte ist unbegründet gewesen. Auch habe ich zwei Schlafkörbchen, aber irgendwie wache ich frühs immer mit im Bett auf. Mit viel neuem Spielzeug wurde für mich auch gesorgt und an Knabberzeug fehlt es mir nicht. Ich denke hier kann man alt werden.

Soviel zu meinem neuen Leben. Eure Bella

 
   
emilio

Hallo liebes Tierheim-Team,

 Nun ist Emilio schon seit einer Woche bei uns und wir wollen ihn nicht mehr missen. Der kleine Herzensbrecher bringt uns jeden Tag zum lachen und kuschelbedürftig ist er noch dazu. Morgens brauchen wir auch keinen Wecker mehr, denn das übernimmt er jetzt ebenfalls. Dem kleinen Schatz geht es wirklich gut und wir sind froh, ihn zu haben.

 Wir wünschen Ihnen alles Gute! liebe Grüße, Emilio und seine Familie

 
   
sarahfrieda  Viele schöne Bilder und eine gaaanz lane Mail erreichte uns von Sarah. Ganz lieben Dank dafür. Wir mussten ein bissl kürzen :-)

Hallo liebes Krambambuli-Team,hier ist Fräulein Frieda, kurz Frieda. Ach ja, bei euch hieß ich noch Sarah.Ich wollte mich doch nun mal, nach gut 3 Wochen, bei euch Lieben melden.Gleich kurz nach der Ankunft in meinem neuen zuhause haben wir drei in der ersten Zusammenkunft des neu gebildeten Familienrates beschlossen,dass der Name Frieda viel besser zu mir passt. Und, ich höre bereits sehr gut auf diesen neuen Namen.Nach einer etwas durchwachsen ersten Eingewöhnungswoche bin ich nun hier sehr gut angekommen und fühle mich auch sauwohl. Ich lebe zwar in einer Wohnung, habe aber dennoch sehr viel Platz zum Spielen und Toben. So bewohne ich fast alle Zimmer (außer den Schlafraum) mit meinen lieben Dosenöffnern. Ein kleiner und ein großer Kratzbaum sowie kleine Höhlen,ein Schlafkörbchen und eine riesige Couch sowie ein Sessel nutze ich für mein Wohlbefinden in vollen Zügen aus. Dabei spiele und tobe ich mal mit der Pflege-Mutti, mal mit dem Pflege-Papa und manchmal auch mit beiden täglich wild durch die Wohnung. Hierbei habe ich neben vielen Bällen auch einen Rascheltunnel. Aber am liebsten habe ich neben meinen Zieheltern zwei Dinge, eine riesige Auswahl an Blättern von Sachsengras und meinen ach so liebgewonnenen langen blauen Schnürsenkel, den ich immer mit mir rumtrage. Ach ja, ich habe auch noch einen Bruder, Pepe. Er ist ein kleiner Zwerghamster. Eigentlich habe ich ihn zum fressen gern, aber irgendwie haben da meine Zieheltern etwas dagegen. Mittlerweile akzeptiere ich es.Leider habe ich meinen Zieheltern am Anfang auch ein wenig Sorgen bereitet.Ich bekam plötzlich, wahrscheinlich durch den Umzugsstress, an zwei Stellen im Nacken Haarausfall.  Aber so konnte ich gleich mal meinen neuen Tierarzt kennenlernen. Er hat mir ein Antibiotikum gegeben. Heute wachsen die Stellen schon wieder langsam zu.Ansonsten bestätigte mir der Typ, dass ich ein schönes und gesundes Mietzel bin. Doch am schönsten sind die gemeinsamen Momente des Kuschelns.Dann liegen wir alle drei faul auf dem Sofa rum und halten uns gegenseitig warm. Ich danke euch nochmals recht herzlich für die gute Versorgung in den ersten Monaten meines Lebens. Ihr seit echt toll! Wir wünschen euch weiterhin eine schöne Zeit.Miau, eure Frieda

   
saskia

Hallo liebes Krambambuli-Team,
vor genau einer Woche haben wir die junge Saskia zu uns geholt und sie hat sich schon super eingelebt. Am Anfang war sie doch sehr schüchtern und zurückhaltend, doch von Tag zu Tag wurde sie mutiger und ging in unserer Wohnung auf Entdeckungsreise. Auch mit unserem anderen Kater Arthur versteht sie sich gut. Sie toben wie wild durch die Wohnung und wenn sie dann beide k.o. sind, gibt es auch schon die ersten zaghaften Kuscheleinheiten.
Wir haben Saskia in Bella unbenannt und diese kleine stürmische Schmusekatze macht uns sehr glücklich und ist auch für unseren Arthur eine tolle neue Partnerin nachdem Verlust unseres kleinen Kätzchens.

Liebe Grüße von Bella, Arthur & Familie :)

Danke Bella (Saskia) für deine liebe Post 
   
helen Wer hier so vorsichtig um die Ecke schaut ist unsere Helen. Vielleicht hat sie überlegt, ob die Menschen, die diesmal kommen, wohl ihre neue Familie sind....
Und ja, Helen, du bist für den Monat April die letzte Glückskatze. Wir freuen uns natürlich für unseren Schützling, denn Helen ist eine liebe und menschenbezogene Mieze.
Alles Gute und wir hoffen, das auch du uns mal Post schickst.
   
Bonny u Clyde

Hallo liebes Krambambuli-Team,

fast eine Woche ist nun vergangen und wir sind überglücklich mit unseren beiden Katzenkindern. Das Einleben im neuen Zuhause verlief ohne Probleme und Lieblingsplätze wurden schnell gefunden. Während Clyde seinen Sessel bevorzugt, liegt Bonny am liebsten zwischen uns. Ganz nach dem Motto "Mittendrin statt nur dabei.".
Die beiden verzücken jeden, der uns besuchen kommt und wir würden sie auf nichts in der Welt wieder hergeben.

Also dann, wir vier kuscheln jetzt weiter und wünschen allen Tieren ganz viel Glück auf eine baldige Vermittlung!

   
albert Und wieder mal hat uns Albert geschrieben, er hat uns nicht vergessen...

Liebes Tierheimteam! Heute meldet sich Albert mal wieder. Es geht ihm sehr gut.Am liebsten tollt er mit Frauchen über die Wiesen und spielt Hascher. Jetzt, wo das Wetter nicht mehr so kalt ist, ist er sehr viel draußen und bewacht unser Haus wie ein Hund. Keine andere Katze hat eine Chance auch nur etwas näher zu kommen. Das ist eigentlich schade, aber nicht zu ändern. Albert schmust nach wie vor sehr gern und ist eben alleiniger Prinz! Wir wünschen Ihnen allen weiterhinviele liebe Menschen, die ein Tierheimtier zu sich nehmen - sie sind so dankbar! Liebe Grüße von Albert und seiner Familie

   
angelina Aber Angelina ist Topaktuell.
Sie ist am Wochenende in ihr eigenes Zuhause umgezogen, sozusagen in ihre Privatsphäre.
Angelina ist so eine hübsche Mieze und sehr menschenbezogen. Okay, manchmal ist sie etwas eifersüchtig, aber das kann sie sich leisten, sie ist eben eine kleine Schönheit.
Alles Gute Angelina und schreib uns mal...oder lass schreiben, mit diesem treuherzigen Blick bekommst du jeden Wunsch erfüllt.
   
Liane Liane- die dreifarbige Glückskatze auf der Glückspilz-Seite fast vergessen. Eigentlich ein unverzeihlicher Fehler. Glückskatze hatte Glück und geht bei Glückspilzen durch die Lappen...oje, ich glaube, ich brauche Urlaub.

Aber sicherlich ist Liane rundrum glücklich und sendet mir bestimmt mal ein Foto...
   
judy Und die hübsche Judy, mit ihren weißen Pfötchen und dem weißen Brustlatz. Leise hat sie sich davon geschlichen und lässt es sich jetzt bestimmt gut gehen in ihrem neuen Reich.
Auch wenn du etwas verspätet auf der Glückspilz-Seite erscheinst...sendest du trotzdem ein hübsches Foto...?
   
bea Da sind doch der Homepage-Redakteurin glattweg drei Glückspilze "durch die Lappen"  gegangen. Wird natürlich sofort nachgeholt.

Da wäre die kleine Bea, die in unserem diesjährigen Tierheimkalender der Star im Monat November ist.
Ich hoffe, Bea ist mir nicht böse und sendet mir für die Glückspilzseite ein hübsches Foto von sich und ihrem neuen Zuhause.
   
peggy Post von Peggy
Liebe Mitarbeiter vom Tierheim!

Ich möchte euch sagen, dass ich mich in meinem neuen zu Hause sehr wohl fühle und es mir total gut geht. Wir waren heute insgesamt fünf Stunden an der frischen Luft und ich hab total viel Neues erlebt. Ich freue mich schon auf die nächsten Tage und auf die Zukunft mit meiner neuen Familie!

Bis bald und ganz viele liebe hündische Grüße
Eure Peggy
   
cinderella Glückspilz und Post- eine immer wieder schöne Abwechslung

Der Glückspilz ist unser Kaninchen-Mädchen Cinderella.
Sie leistet ab heute einem netten Kaninchen-Jungen Gesellschaft. Wir hoffen, dass die beiden sich gut vertragen und uns mal ein hübsches Paarfoto senden.
   
kitty

Liebe Frau Urban,

hier kommen ganz liebe Grüße von Kitty, deren Namen wir behalten haben, da sie super auf ihn hört.

 Kitty geht es richtig gut und hat sich toll in unsere Familie eingelebt und zwar sehr schnell. Das hätten wir nicht gedacht. Nun ist sie nicht mehr wegzudenken und beide Seiten geniessen die Kuscheleinheiten sehr.

Vielen Dank noch einmal für die tolle Vermittlung und liebe Grüße
   
jane

Liebes Team des Tierheims , wir haben mit vollem Stolz unsere Mieze „Jane“ mit in unser Zuhause nehmen dürfen. Als sie aus der Transportbox stieg, ging sie erst einmal auf Schnupperkurs. Wir haben das Katzenklo aufgebaut und sie kam kurz danach und nutzte es, als ob sie immer schon wüsste, wo alles war. Jane war nur am Schnurren und wollte gekrault werden. Sie nahm auch gleich die Mitte unseres Sofas in Anspruch, so dass wir es jetzt immer ausgeklappt lassen müssen, wenn wir alle darauf Platz haben wollen. Jane kann sich nämlich laaaaaang machen und reichlich schlaaaafen!!!. Es ist so schön mit ihr und sie ist absolut pflegeleicht. Nur wenn fremde „Stimmen“ unsere Wohnung betreten, verkrümelt sie sich. Aber das wird sicherlich auch noch. Wir sind so froh, sie zu haben!!! Lustig ist es, wenn sie vor dem Meerschweinkäfig sitzt und ihr „Kino“ guckt. Aber sie tut nichts, halt nur gucken. Heute hat sie entdeckt, wie sich eine Türklinke bedienen lässt. Ziemlich interessant war das, denn sie hat es tatsächlich geschafft. Und am Küchentisch „bat“ sie um Milch. In der Schüssel war dann nichts mehr und Jane war ziemlich zufrieden.Wir werden sicher noch viel erleben und freuen uns darauf!

   
marius

Liebe Tierheimmitarbeiter,

 gestern vor einem Jahr nahmen wir Ole ,damals hieß er noch Marius, zu uns .Er war damals sehr klein und zart, hatte wenig Fell auf dem Bauch,weil er von anderen Katzen gemobbt wurde. Als ich ihn das erste Mal im Arm hatte ,war es Liebe auf dem 1. Blick. Ole macht uns seitdem so viel Freude, er ist ein Traumkater! Inzwischen hat er sich zu einem stattlichen Burschen entwickelt.Er ist einfach nur lieb ,zu allen und jedem und spielt total gern mit seiner Angel. Wie Sie sehen, gibt es auch keine Probleme mit unserer Dackelmischlingshündin Frieda, die ebenfalls aus dem Tierheim stammt. Aus dem ängstlichem Kater ist ein ganz in sich ruhender, neugieriger 4 Beiner geworden.Besuch empfängt er freundlich offen und selbst wenn  unsere 1 jährige Enkeltochter  durch die Wohnung fegt, liegt er zumeist ruhig in seinem Körbchen( ehemals der Korb des Hundes:))und schläft. Wir sind total glücklich ,dass wir ihn haben.

So einen tollen Kater hatten wir noch nie. 

   
bobby Halli-Hallo- die Post ist da!!!

Da soll noch mal jemand sagen:"So ein Hundeleben"
Also Bobby kann sich da echt nicht beklagen.

Hallo Frau Urban, Sie müssen sich keine Sorgen machen, der dicken Knutschkugel geht es hervorragend. Haben auch schon Fotos gemacht, die wir Ihnen baldmöglichst zukommen lassen werden. Noch einmal vielen Dank, dass Sie uns diesen wunderbaren Hund anvertraut haben.

   
puenktchen Nicht zu vergessen- unsere Stubentiger. Auch hier gab es einige Glückspilze.
Da wäre zunächst Pünktchen.
Pünktchen war unser Kater des Monats März. Und das hat ihm Glück gebracht.
Wir hoffen, dass er sich in seinem neuen Zuhause gut eingelebt hat und uns vielleicht mal ein Foto und ein paar nette Zeilen sendet.
   
rudi Unser Schäferhund-Mix Rudi hat ebenfalls ein Zuhause gefunden. Bei seiner neuen Familie war es wohl die sprichwörtliche "Liebe auf den ersten Blick". Was wir auch verstehen können, denn Rudi ist nicht nur hübsch, sondern hat auch einen liebenswerten Charakter.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei dem jungen Mann, sowie bei der Familie rechtherzlich bedanken, die bei Wind und Wetter immer mit Rudi  spazieren waren.

Ob Rudi uns mal Post schickt......wir würden uns auf alle Fälle freuen
   
sindbad Und der kleine Mann ist Sindbad.
Sindbad und Aladin sind zusammen zu ihrer Familie gezogen, wo sie den Sommer im Freigehege verbringen können und jetzt sicherlich schon Frühlingsdüfte schnuppern.
Und vielleicht bekommen wir bald ein Foto von euch und eurem schicken, neuen Zuhause.
   
aladin Nachdem der Urlaub der Homepage Redakteurin beendet ist, wird jetzt natürlich die Glückspilzseite aktualisiert. Und da gibt es, zur Freude aller, viel zu tun.  

Beginnen möchten wir mit unseren Kaninchen, Aladin und Sindbad, die ein gemeinsames Zuhause gefunden haben.
Aladin ist der kleine weiße Wuschel......ach ja,sind zwei kleine weiße Wuschels...also der Zweite von links.
Der Weiße daneben ist Alibaba, er wartet noch bei uns auf seine Familie....
   
smiley Die kleine Smiley beobachtet alles ganz genau.
Sie ist ein wirklich hübsches Kätzchen, dass mit kleinen weißen Stiefelchen durch's Leben läuft.
Heute ist sie in ihr neues "Revier" umgezogen.
Und natürlich hoffen wir, dass bald Post von ihr kommt.

In letzter Zeit ist es leider etwas ruhig um unsere vermittelten Tiere geworden.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Post von "Ehemaligen" bald wieder eintrifft.
   
wuschel Nachdem unser Perser Wuschel bei seiner Pflegefamilie sich erholt hat und jetzt wieder gesund ist, hieß es Abschied nehmen. Und wie immer mit einem lachenden und einen weinenden Auge.

Wuschel ist jetzt zu seiner Familie umgezogen, wo er schon erwartet wurde.
Wir wünschen unserem kleinen Perserkater und seiner Familie viele glückliche, gemeinsame Jahre und hoffen, dass wir bald was von dir hören.
   
roxy Viele, viele schöne Bilder erreichten uns von Roxy. Wir bekommen von unseren ehemaligen Schützlingen viele tolle Fotos. Es ist immer so schwer, die richtige Wahl zu treffen. Am liebsten würden wir alle veröffentlichen, aber der ist eben begrenzt.

hallo liebes krambambuli-team :)

 ich möchte ihnen mal wieder ein paar fotos zukommen lassen, damit sie wissen, das roxy sich pudelwohl fühlt :)  ein hund bereichert doch das leben ungemein. man kommt an die frische, lernt andere hunde u deren nette herrchen kennen.  jeden sonntag drehen wir eine große hunderunde, alle aus dem tierschutz. das macht spaß, dazu kann man erfahrungen austauschen.  roxy macht sich großartig, ist aufmerksam, hört toll und kommuniziert mit artgenossen vorbildlich :) wie aus dem bilderbuch.

im kontakt zu menschen ist sie vorsichtig, wird aber immer neugieriger. was ist schon perfekt ;)

ich hoffe, das wir es auch bald mal nach görlitz schaffen!

 viele grüße von roxy & familie

   
peter pan Von Peter Pan kam heute schon Post.

Hallo Liebe Tierheimmitarbeiter! 

"Peter Pan "ist in seinem neuen Zuhause sehr gut angekommen.

Gleich als er aus der Transportbox kam entdeckte der kleine Racker das Hasenmädchen "Mörchen".Ein Blick schien zu reichen und sie fingen an sich gegenseitig zu putzen und legten sich sogar kurz nebeneinander schlafen.
Liebe Grüße von Peter Pan, Katze Lona und Familie
   
pinoccio Auch unser Pinocchio hat sich von seinen Geschwistern verabschiedet. Er ist heute in sein neues Zuhause umgezogen und wird uns hoffentlich bald Post schicken und von seinen neuenEindrücken und Erlebnissen erzählen.
Viel Spaß, kleiner Pinocchio und drück deine Pfötchen, dass deine Geschwister und Freunde auch bald Glückspilze sind.
   
gwendy Ja, bei unserem Labi-Welpen-Mädchen kann man wirklich sagen, was lange währt, wird endlich gut.
Die kleine Gwendy hat jetzt ihr perfektes Zuhause gefunden.
Und wir hoffen, dass sie sich mal meldet und uns Fotos schickt, wie sie zu einer hübschen Hundedame ran wächst.
Wir wünsche Gwendy und ihrer Familie viele glückliche Jahre miteinander.
   
tom

Hallo ihr Lieben,  wir wollten ein paar Fotos von unserem Tom/Quito :) schicken.

Er hat sich super eingelebt und fühlt sich bei uns "pudelwohl"! Wir schicken gerne noch weitere Fotos in den nächsten Monaten/Jahren! Wir freuen uns jeden Tag über ihn und genießen unser Beisammensein. Vielen Dank für diese passende Vermittlung! :)

Vielen Dank für das ermöglichen und die allerliebsten Grüße, senden Quito und Familie! 

   
larry Auch unser Larry hat sein Versprechen gehalten und Post geschickt

Nachdem wir nach 4-stündiger Autofahrt endlich zu Hause angekommen sind, hieß es für Larry erst einamal alles zu erkunden und zu beschnuppern. Er hat sich nach der ersten Woche bei uns sehr gut eingelebt und sich als sehr gelehrig und aufmerksam erwiesen. ,,Sitz" sowie ,,Platz" kann er schon ohne Probleme, auch das ,,Leinenbeißen'' hat er sich schon abgewöhnt. Wir sind sehr glücklich Larry zu uns geholt zu haben.

 Schöne Grüße von Larry und Familie

   
shakira Post von Rosie, ehemals Shakira, eine von unseren Senioren, die noch einmal das große Glückslos gezogen haben.

Hallo liebes Tierheim-Team! Wir melden uns um euch endlich das gewünschte Foto von der wunderschönen Rosie zu schicken. Sie ist eine superliebe Katze, die sich toll entwickelt hat. In den ersten Tagen ihrer Ankunft war sie sehr schüchtern und ständig unter der Couch, aber mittlerweile lässt sie keine Gelegenheit aus sich mit ihrem liebevollen Wesen und ihrer Schönheit in unsere Herzen zu schleichen. In der Früh steht sie schon in den Startlöchern um mit uns zu schmusen und zu spielen (nach dem Frühstück selbstverständlich). Meistens schläft sie dann den ganzen Tag auf der Couch, wo sie sich einen Sonnenplatz mit Decke auserwählt hat bis sie dann abends mit uns ins Bett schlafen geht, wo sie vor allem die Felldecke zu schätzen weiß (siehe Foto im Anhang). Sie ist eine wundervolle Begleiterin für uns geworden, die uns alles und viel mehr zurück gibt. Vielen Dank auch nochmal für eure tolle Arbeit, die ihr jeden Tag leistet! Ihr seid ein Riesenvorbild für alle Tierliebhaber. Herzliche Grüße, Rosie und Familie 

   
lumpi Mit seiner marmorisierten Fellzeichung, dem weißen Latz und den weißen Pfötchen ist Lumpi ein wirklich hübscher Kater. Das er nicht lange bei uns geblieben ist wundert uns nicht.
Wir wünschen Lumpi und seiner Familie alles Gute und freuen uns, wenn wir Post bekommen würden.
   
julius Unser kleiner Herzensbrecher Julius wurde von seiner neuen Familie abgeholt.
Er spielt, tobt und kuschelt jetzt in seinem Zuhause.

Wir wünschen Julius, Herrchen und Frauchen viele schöne und erlebnisreiche Jahre miteinander.
Und nicht vergessen Julius, wir warten auf Post....
   
merlin

Liebes Krambambuli-Team,  seit ca. 4 Monaten sind wir um ein Familienmitglied reicher. Merlin hat sich bei uns wunderbar eingelebt. Vom ersten Augenblick an wussten wir, daß dieses kleine, agile Kerlchen perfekt zu uns passt. Merlin ist eine Mischung aus einem liebenswerten, frechen, verspielten, lernwilligen, kontaktfreudigen und total verschmusten Hund.(die Liste der tollen Eigenschaften könnten wir noch endlos erweitern ;-)) Am liebsten powert er sich auf den zahlreichen Wiesen an der Elbe oder in der Dresdner Heide aus, gern auch mit anderen Artgenossen. In der kurzen Zeit hat er schon einiges gelernt und er war von Anfang an stubenrein. Alles in Allem ein großartiger Hund!! Liebe Grüße Merlin und Familie

   
ivana POST IST DA !!

Liebes Tierheimteam,

 langsam hat sich Ivana bei uns eingelebt.

Abends wenn alle auf der Couch sitzen hat sie ihre neue Familie voll im Blick :)

 Liebe Grüße

   
valerie Es freut uns immer sehr, wenn auch unsere Senioren nochmal eine Chance bekommen, denn für sie ist es immer besonders schwer.

Unsere hübsche Valerie darf mit 16 Jahren dieses kleine Wunder nochmal erleben.
Liebe Valerie, genieße deinen Lebensabend in Liebe und Geborgenheit bei deiner neuen Familie.
Und vielleicht findest du mal Zeit, uns eine Nachricht zu senden.
   
dusty Dusty einer der Glückspilze von der Sendung "Tierisch, tierisch".
Schaun wir doch mal, was unser kleiner Jack Russel so treibt...

So so, Verwöhnprogramm. Relaxen und Bauch kraulen.

Hat das jetzt Karli dem Dusty empfohlen oder Dusty dem Karli?

Also wir finden es einfach nur super und freuen uns, dass unsere Schützlinge ein schönes Zuhause gefunden haben.

Und wir möchten uns wiederholt bei allen tierlieben Menschen bedanken, die unseren Heimbewohnern eine Chance gegeben haben und mit ihrem Herz erkannt haben, was für wundervolle Tiere unsere Schützlinge sind. Danke
Und natürlich wünschen wir uns für alle unsere Hunde, Katzen und Kleintiere ein liebevolles Zuhause.
   
karli Was steht heute in meinem Verwöhnprogramm?
Relaxen und Bauch kraulen.
Ja, das Leben kann so schön sein!

Oder um es mit Karlis Worten zu sagen:

"Bin nun in meinen neuen zuhause angekommen"

 


   
biene Und weil wir gerade beim Thema"melde dich mal" sind- hier kommt wieder Post von unseren "Ehemaligen". Herzliches Danke schön!!

Liebes Team vom Tierheim,
hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass sich die süße Biene sehr gut in ihrem neuen Zuhause eingelebt hat. Sie ist sehr lieb und verspielt und bereitet uns allen sehr viel Freude. Wir sind sehr froh eine so tolle Katze gefunden zu haben und bedanken uns sehr für die gute Vermittlung.
Liebe Grüße, Biene und Familie
   
kasi

Liebe Mitarbeiter.
Bei meiner neuen Familie geht es mir sehr gut. Ich habe mich sofort eingelebt und meinen Platz auf dem Sofa eingenommen. Auch an meinen neuen Namen "Oppenheimer" alias Opi (etwa eine Anspielung auf mein Alter?) kann man sich gut gewöhnen. Mein Herrchen und mein Frauchen verwöhnen mich tagein tagaus mit Krauleinheiten und so kann man es sich doch gut gehen lassen oder? 
Ich wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Tiervermittlung und hoffe, dass meine ehemaligen Mitbewohner auch schnell ein neues, liebevolles Zuhause bekommen.
Mit lieben Grüßen euer lieber Opi ("Kasi")

   
eddi Eddi, den wir über "Tierisch,tierisch" vermitteln konnten, hat uns auch schon einen Gruß gesendet.

Hallo liebes Tierheim-Team,
ich habe mich schon richtig gut in mein neues Zuhause eingelebt! Ich habe sehr viel Spaß mit den 2 Kindern der Familie. Sie spielen ganz viel mit mir! Außerdem bekomme ich auch ganz viele Schmuseeinheiten!
Ganz liebe Grüße von Eddi und seiner neuen Familie!

 

   
peggy Hallo liebes Tierheim!

Ich hieß Peggy, aber jetzt heiße ich Leia. Habe mich schon sehr gut in meinem neuen zu Hause eingelebt. Am liebsten sitze ich bei der Heizung auf der Fensterbank oder kuschel mit meiner neuen Familie auf dem Sofa. Sie sind sehr froh mich zu haben und würden selbst am liebsten den ganzen Tag mit mir kuscheln!

Danke für alles,
Leia

   
trixi Gefreut haben wir uns über die viele Post von unseren "Ehemaligen". Wir sagen von Herzen Danke!
Trixi hat ihre Erzählung mit vielen schönen Fotos untermalt. Hier ein kleiner Auszug

Sehr geehrtes Tierheimpersonal, hiermit möchten wir uns mal bei Ihnen melden und mitteilen wie es der kleinen süßen Trixi bis jetzt so geht. Während Sie anfänglich noch etwas scheu war, änderte sich das zum Glück ganz schnell und sie wurde immer zutraulicher. Sie ist tagsüber oft müde und schläft sehr gern und überall - z.b. auf dem Bett oder direkt auf dem Arm. Zwischendurch wird mal kurz gekrault und dann weiter geschlafen. Aber das Spielen darf natürlich auch nicht fehlen. Man sollte ihr aber immer die volle Aufmerksamkeit widmen. Ist dies mal nicht der Fall und hilft das mauzen auch nicht mehr, hat sie ihre eigenen Methoden um die gewünschte Aufmerksamkeit zu bekommen.
Auch wenn sie mal was dummes angestellt hat - was sehr sehr selten ist - kann man ihr aber irgendwie einfach nicht böse sein. Denn dann schaut sie einen so süß und unschuldig an, das alles wieder vergessen ist. Zum Schluss sei noch gesagt, dass sie vor zwei Wochen eine Kastration und einen Chip implantiert bekommen hat. Dies hat sie aber ganz tapfer und ohne Probleme überstanden. Somit möchten wir uns erstmal verabschieden, versprechen aber uns demnächst wieder mit Neuigkeiten über die kleine süße Trixi zu melden. Mit freundlichen Grüßen Trixi und Familie

   
pippo Heute ist Pippo unser Glückspilz des Tages.
Für ihn freuen wir uns auch sehr, dass er verständnisvolle Menschen gefunden hat.
Pippo ist so ein hübscher Kater, aber eben auch sehr schüchtern. Er suchte liebe Menschen, die etwas Geduld mit ihm haben...und jetzt hat er sie gefunden.
Wir hoffen ,dass er sich gut einlebt und bald mal was von sich hören lässt.
Alles Gute, kleiner Tiger.
   
enzo Viele Fotos erreichten uns von Enzo und wir hatten wieder die Qual der Wahl.

Liebes Team von Krambambuli, Hier kommen von mir ein paar Bilder. Ich fühle mich richtig wohl und ich bin unheimlich verschmust und keiner kann mir wiederstehen. Am meisten macht mir Bus und Auto fahren Spaß, aber auch die langen Spaziergänge im Zittauer Gebirge. Meine kleine Mitbewohnerin Emy will nur nicht mit mir spielen was ich nicht verstehen kann, den ich mag sie doch und wenn es sein muß, lasse ich sie auch in meinen Bett schlafen, was nur noch nicht Frauchen und Herrchen fotografiert hat. Aber das klappt auch noch und ich werde euch wieder mal ein paar Bilder schicken. So möchte ich mich erst mal für heute verabschieden.  Bis bald Euer Enzo und meine neue Familie

   
kikiukeks Zum wiederholten Mal haben sich Linus und Narya gemeldet, darüber freuen wir uns sehr. So erfahren wir immer, wie es unseren ehemaligen Schützlingen geht und welche Fortschritte sie machen.

Vorgestern hat es Linus endlich hinterm Sofa vor geschafft und ist nach mehrmaligem Überlegen und Abwägen dann sogar zu Narya und mir auf die Couch gekommen. Wenn es dann mal so weit ist, genießt er es dann auch zu knuddeln :) Jetzt müssen wir noch daran arbeiten, dass er sich nicht verkriecht, wenn ich nach Hause komme oder durch die Wohnung laufe. Schätze, das wird ne weitere Woche dauern. Mit Narya ist alles beim alten. Sie ist aufgeweckt und freut sich über jede Zuneigung oder wenn sie mir bei ihren 5 Minuten meine Hand zerkratzen oder zerbeißen kann. Nachts schläft sie dann sogar ohne viel Tamtam mit auf dem Bett bis morgens durch.

Alles Gute
   
sandro "Da unten steht mein Körbchen! Meine Familie kommt!
Ich ziehe heute um!!"

Richtig Sandro, jetzt geht's los. Du bekommst dein eigenes Revier und eine Familie, die dich verwöhnt. Und wenn du dich eingewöhnt hast, darfst du auch Freigänger sein.
Na dann- viel Spaß, kleiner Sandro. Und denke dran, du hast uns versprochen zu schreiben und ein Foto zu senden.
   
doris Schildpattkatzen gibt es nicht so häufig bei uns im Tierheim.
Doris ist aber auch eine kleine Schönheit, die nicht lange bei uns war. Von ihrem Wesen ist sie eher noch etwas zurückhaltend. Wir denken aber, dass Doris sich in ihrem Zuhause gut einleben wird und die liebevolle Aufmerksamkeit dann auch genießen wird.

Und wir hoffen, dass wir dann auch Post von Doris bekommen.
   
Heli Schwarze Katzen/ Kater sind anscheinend doch sehr beliebt.
 "Von rechts nach links- Glück bringt's." - da scheint ja doch was Wahres dran zu sein.
Also Heli ist auf alle Fälle schon mal ein Glücksbringer für ihre neue Familie. Sie ist eine liebe und verspielte Mieze. Auch wenn sie anfangs eventuell etwas schüchtern ist, wird Heli mit der Zeit viel Freude bereiten.
Wir wünschen Heli ein langes, glückliches Katzenleben und würden uns freuen, wenn mal ein Foto von dir eingeht.
   
max Und auch Toby's Bruder Max ist in sein neues Zuhause umgezogen.

Wir freuen uns sehr, dass wir alle Katzenkinder von Selena vermitteln konnten. Sie sind wirklich hübsch anzusehen und haben sich hier im Tierheim als liebenswerte Charaktere gezeigt.

Max ist ein verspielter Kater und wird sich sicherlich schnell eingewöhnen.
Kleiner Max, wir wünschen dir viel Spaß und freuen uns schon auf deine Post.
   
toby Auch diese Woche konnten wir einige unserer Schützlinge in ein liebevolles Zuhause vermitteln.

Da wäre zum Beispiel unser Toby.
Zwei Brüder und sein Schwesterchen waren schon vermittelt.

Und jetzt stiefelt Toby auf seinen weißen Pfötchen in eine glückliche Zukunft.
Alles Gute, kleiner Kater, und lass mal was von dir hören.
   
sweet jeremy

Und auch unser Perser Jeremy, ebenfalls bei "Tierisch,tierisch" vorgestellt, ist schon umgezogen.
Er wird jetzt verwöhnt und genießt jetzt sein Leben als Prinz, genau so, wie er es sich gewünscht hat.
Jeremy, wenn du während deines Verwöhnprogramm's mal Zeit hast, sende uns doch mal ein hübsches Foto.
   
maecki
Mäcky, fast wärst du mir durch "die Lappen" gegangen. Dabei bist du so ein Hübscher.
Wir hoffen, es geht dir richtig gut in deinem neuen Zuhause.
Und wie immer warten wir natürlich auf Post.
Also, kleiner Mäcky, sei nicht so säumig wie ich und sende mal ein schickes Foto
   
Nathalie
Unsere Nathalie, die ja Tier des Monats Januar ist, konnten wir erfolgreich in ein liebevolles Zuhause vermitteln.
Mit 16 Jahren ist die kleine Tigerin schon eine Seniorin.
Um so mehr freuen wir uns, dass auch sie nochmal eine Chance bekommen hat.
Alles Gute und bleib schön gesund. Wir hoffen, du schreibst uns mal.
   
kruemel

Hallo meine lieben,  ich bin es krümel,ich wollte euch sagen,das es mir gut geht. Ich habe mich bei meiner neuen familie gut eingelebt,mein katzenschnupfen ist auch weg da sie sich alle gut um mich gekümmert haben. Ich spiele ganz viel, aber schlafe auch viel,ich darf auch im bett mit schlafen,frauchen hat nix dagegen. Essen bekomme ich auch und das genug, so das mein kleiner magen voll ist, aber ich habe noch nicht zugenommen und bin auch noch nicht gewachsen. Weihnachten und silvester habe ich gut überstanden und bin super ins neue jahr gerutscht, ich hoffe ihr auch. Ich bin sehr aufgeweckt und tobe viel, also nicht mehr schüchter, am liebsten schmuse ich mit frauchen und sie krault mich immer ganz lange. Meine neue freundin spielt auch mit mir,anfangs gab es noch etwas ärger aber jetz nicht mehr,wir haben uns liebgewonnen. Das war es von mir,ich hoffe das es allen gut geht und ich werde mich wieder melden,wenn ich mal gewachsen bin.

 Liebe grüße eure krümel

   
simba Liebe Mitarbeiter des Tierheims Krambambuli, liebe Vierbeiner,

wahrscheinlich sind wir zwei süßen Racker die ersten Glückspilze des neuen Jahres 2017. Jedenfalls sind wir beide bestens in unserem neuen Zuhause angekommen und haben uns schon mit unseren Dosenöffnern angefreundet. Das Futter schmeckt uns beiden gut, und wo die Katzenklos stehen, haben wir auch herausgefunden. In dem großen neuen Haus lässt es sich prächtig herumtollen und spielen. Wir schicken euch allen im Tierheim Krambambuli ein ganz liebes "Miau", sagen "Danke" für die bisherige liebevolle Betreuung und wünschen unseren anderen vierbeinigen Freunden, dass sie bald auch so viel Glück haben mögen wie wir beide.

Ganz liebe Grüße auch von den beiden "Dosenöffnern"
   
sammy

Hallo liebe Krambambulis,  im neuen Jahr wollten wir uns nun endlich mal bei euch melden.  Sammy ist ja nun seit Nikolaus bei uns und hat sich gleich super eingelebt.  Auch die Kinder akzeptiert er langsam, aber was so ein richtig eifersüchtiger Jacky ist, der zeigt schon seinem Herrchen wer jetzt die Nummer 1 unter den Kleinen ist. Das braucht einfach noch ein wenig Zeit um zusammen zu wachsen. Wir sind da sehr guter Dinge. Die ersten drei Wochen waren wir viel draußen, aber um Weihnachten hat uns ein grippaler Infekt erwischt und selbst Sammy hats erwischt.  Inzwischen gehts ihm wieder besser, doch lange Spaziergänge gibts erst wieder nächste Woche. Gestern haben wir uns dann auch mal alle schick gemacht. Vor allem Sammy :)

So. Wir gehen jetzt noch ein wenig Sonne tanken. Liebe Grüße und ein gesundes neues Jahr wünschen Sammy und Familie

   
flofine

Huhu,  wir Zwei wollten auch mal wieder von uns hören lassen. Wir wurden am 13.7.16 in unser neues Zuhause geholt. Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr seitdem vergangen und wir müssen sagen: "Uns geht einfach prima!"

Wir leben in der ganzen Wohnung ohne Käfig, dürfen mit auf die Couch beim Tv gucken oder auch mal mit ins Bettchen kuscheln. Die vorhandene Kaninchendame ist super nett und wir 3 verstehen uns einfach blendend. Es ist einfach ein tolles Zuhause.  Liebe Grüße

   
hexi

Liebes Tierheimteam, nun  möchten wir zwei Katzenkinder uns noch einmal in diesem Jahre melden. Wir wünschen unseren ehemaligen fürsorglichen Zweibeinern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2017! und wünschen unseren vierbeinigen Freunden auch eine glückliche Vermittlung in ein neues  zu Hause. Wir haben uns sehr gut eingelebt,entdecken jeden Tag etwas Neues. Antonio und Barry ,die zwei Hunde,haben wir ganz gut im Griff. Wir machen uns mit Katzenbuckel und Fell aufstellen schööön groß...    Beste Grüße

von Hexi und Orpheus (Ronny) und unseren Dosenöffnern
   
mariola

Hallo liebes Tierheim,  noch ein gutes neues Jahr 2017.

Am 15.12.2016 habe ich Mariola, die mittlerweile Katjuscha heißt, zu mir nachhause geholt. Die ersten zwei Tage war sie noch sehr ängstlich. Mittlerweile ist aus dem schüchternen Mädchen ein sehr liebebedürftiger Schmusetiger geworden, der beim Spielen zum richtigen Wirbelwind wird. Ihr Lieblingsplatz ist die Couch geworden. Aber auch der Aussichtsplatz am Balkon wird sehr gern genutzt. Ich genieße die Zeit mit meiner kleinen Katjuscha sehr, die Tag für Tag mutiger geworden ist und schon sehr gut auf ihren neuen Namen hört. Scheu? Das war einmal. Hier darf die kleine Prinzessin auch Prinzessin sein.

 
   
lisa Das erste Kleintier des Monats Januar 2017 ist umgezogen. Im Januar haben wir speziell unsere Kaninchen vorgestellt.

Und unsere kleine Lisa hat es geschafft, sie ist von ihrer neuen Familie abgeholt worden.
Sie ist ja auch wirklich ein hübsches Kaninchen.

Kleine Prinzessin, wir wünschen dir alles Gute, hoffen, dass du dich gut einlebst und uns vielleicht mal ein Foto sendest.
   
jeremy Und auch unser kleiner schwarzer Kater ist heute umgezogen.

Jeremy hat es auf's Land gezogen und wenn er sich eingelebt hat, dann wird er sein Reich erkunden.
Ja, Jeremy, auf dich warten bestimmt viele Abendteuer und wir freuen uns schon auf deinen ersten Bericht.

Viel Spaß, kleiner schwarzer Kater
   
svenja Dreifarbige Katzen sollen ja bekanntlich Glückskatzen sein.
Das dachte sich auch Svenja und hielt schon mal Ausschau nach ihren Menschen. Und das Warten hat sich gelohnt.
Wir freuen uns sehr für Svenja, denn sie gehört zu den sensiblen Katzen, die Geborgenheit und Liebe braucht.

Alles Gute, kleine Miez und schreib uns mal, wie es dir in deinem Reich gefällt
   
leo
2017

Neues Jahr- neues Glück und ein liebevolles Zuhause- dass wünschen wir allen unseren Schützlingen!!

Tja, unser Leo wird sich gedacht haben:
"Also, wenn Strolch, Simba und Kitty ihre Familie gefunden haben, da sind meine Menschen bestimmt auch schon unterwegs, um mich abzuholen."
Richtig gedacht, Leo, auch du hast das Herz deiner Menschen erobert. Bist ja auch ein Hübscher und lieb noch dazu.
Auch dir wünschen wir ein wunderschönes und langes Katerleben und freuen uns schon auf Post von dir.
   
mannitiggi Mit der Post unserer Glückskinder Manni und Tiggi wollen wir das Jahr 2016 beenden. Wir möchten uns bei all den lieben Menschen bedanken, die sich dafür entschieden haben, einem Schützling aus unserem Tierheim eine zweite Chance zu geben, ein Zuhause, wo sie in Liebe und Geborgenheit leben können. 

Wir wünschen allen ein glückliches 2017!


Liebes Krambambuli-Team,

wir haben ein schönes Zuhause gefunden und freuen uns sehr, gemeinsam ein herzliches Weihnachtsfest zu feiern!

Viele Grüße von Tiggi und Manni

   
Miriam Einen Silvestergruß erhielten wir von Katze Miriam. Wir freuen uns, dass die scheue Mieze sich gut einlebt in ihrem neuen Zuhause.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vor etwa 2 Wochen haben wir Miriam aus ihrem Tierheim abgeholt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase von etwa einer Woche hat sie sich endlich in die Wohnstube getraut. :)

 Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

   
erna

Hallo, ich bin Eure ehemalige Erna und heiße jetzt Elli.

Ich wollte Euch nur kurz erzählen, dass es mir gut geht und ich, wie ihr seht, schon groß geworden bin. In der Schule ist es mir ein wenig schwer gefallen, immer das zu machen, was der Lehrer von mir wollte, weil ich viel lieber selbst entscheide, was ich machen will und auch immer etwas viel Interessantes finde. Ich bin sehr sportlich und kann sausen, wie der Wind. Mein neues zu Hause hat dafür genug Platz und meine Familie hat mich ganz sehr ins Herz geschlossen.

 Frohe Weihnachten wünscht Elli mit Familie

   
crissy Unser hübsches Kaninchen-Mädchen Crissy konnte noch vor Weihnachten in ihr neues Zuhause umziehen, wo sie jetzt als Zweitkaninchen leben wird.

Wir wünschen die ein wunderschönes und glückliches Kaninchenleben und hoffen, du sendest uns mal ein hübsches Foto
   
gretel

Schöne Bilder und eine liebe Mail erreichten uns von Gretel.

Hier auf dem Foto sind Gretel und Cookie, ihr Hundekumpel. Sie verstehen sich super. Ansonsten geht es Gretel prima. Wir gehen in die Hundeschule, damit sie die Angst vor fremden Menschen aber auch vor "gruseligen" Gegenständen verliert. Sie liebt es im See zu baden oder Ball zu spielen. Einen Tag an dem sie nicht über ein Feld flitzen kann gibt es kaum :) 

 Liebe Grüße von Gretel und ihrer Familie

   
lulukimmi
Die Besitzer von Lulu und der getigerten Kimmi freuen sich schon auf ihre neuen Mitbewohner. Lulu musste noch kastriert werden, aber nächste Woche können die beiden Katzendamen umziehen.
Beide sind ruhige Katzen. Lulu ist noch sehr schüchtern und wird eine Weile zur Eingewöhnung brauchen. Aber Kimmi, die anfangs hier auch schüchtern war, wird ihr sicher dabei helfen. 
Es ist schön, dass auch unsere scheuen Katzen, die sich nicht gleich anfassen lassen, von lieben Menschen eine Chance bekommen. Hier ist eben etwas mehr Geduld und Rücksicht gefragt, doch Lulus und Kimmis Familie haben damit kein Problem.
Wir würden uns freuen, wenn wir nach dem Umzug mal Post bekommen, wie die beiden sich so machen.
   
jimmy Auch für Jimmy haben wir uns sehr gefreut, dass er endlich wieder Prinz sein darf. Als Jimmy ins Tierheim kam, war er sehr unglücklich. Er hatte sein Revier immer für sich alleine und auf einmal waren soviel andere Katzen um ihn rum. Das bedeutete für ihn Stress, aber auch für die anderen, denn Jimmy ist ein charakterstarker Kater, der Herrscher in seinem Reich sein will.

So Jimmy und jetzt bist du wieder alleiniger, geliebter Prinz. Dein Herzenswunsch ist in Erfüllung gegangen. Wir würden uns freuen, wenn du mal ein Foto schickst und erzählst, wie du die Dame des Hauses "um die Pfote gewickelt" hast.
   
enrico Die letzten Tage haben sich viele liebe Tierfreunde für einen Schützling aus unserem Tierheim entschieden. Im Namen der Tiere möchten wir uns dafür recht herzlich bedanken.
Unser schöner Enrico mit der außergewöhnlichen Fellzeichnung war unser Kater des Monats November.
Jetzt ist er in sein neues Zuhause umgezogen.

Seine neuen Besitzer werden viel Freude an ihm haben, denn Enrico ist nicht nur unverwechselbar, sondern hat auch ein liebes Wesen.

Alles Gute Enrico und lass mal was von dir hören.
   
bonzo Sehr haben wir uns für unseren Bonzo gefreut, der heute in sein neues Zuhause ziehen konnte. Bonzo ist 13 Jahren alt und wurde im Tierheim abgegeben. Trotz seines Alters konnte er das Herz einer Tierfreundin erobern.
Der hübsche Kater war nicht lange bei uns, aber es war eine schwere Zeit für ihn.
Jetzt ist er wieder alleiniger, geliebter Prinz.
Wir sind uns sicher, er wird sich sehr schnell eingewöhnen und seinem Frauchen viel Freude bereiten.

Alles Gute, Glückspilz Bonzo
   
hilde Post erhielten wir von Katze Hilde. Hilde hat ein kleines Loch im Herzen und der Stress im Tierheim tat ihr nicht gut. Um so schöner ist es, dass sie trotz Krankheit ein liebes Zuhause gefunden hat.

Hilde, hier mit unserem roten Kater Teddy, hat sich sehr gut eingelebt. Auch mit unserem Hund hat sie sich angefreundet.
Hilde ist eine sehr verschmuste und verspielte Katze, der man überhaupt nichts von ihrer Erkrankung anmerkt.
Wir lieben Hilde, sie ist einfach ein Schatz und wir hoffen, dass wir sie noch lange bei uns haben werden.
 
   
henry Und unser stattlicher Kater, Sir Henry, ist ebenfalls umgezogen.

Sir Henry hat jetzt seinen eigenen Landsitz. Und wie sagt man so schön- Hunde haben Herrchen und Frauchen, Katzen haben Personal. Das hat unser lieber Sir Henry natürlich auch. 
Und vielleicht findet seine Lordschaft auch mal Zeit, uns eine Nachricht zu senden.

Wir wünschen unserem ehemaligen Schützling eine schöne Zeit mit seiner Familie.
   
tom Diese Woche sind zwei Kater in ihr neues Zuhause umgezogen.

Zuerst hat der kleine Tom das Tierheim verlassen. Wir hoffen natürlich, dass auch seine Brüder bald dieses Glück haben werden.

Kleiner Tom, wir wünschen dir ein glückliches Katerleben und würden uns freuen, wenn du uns mal berichtest,wie es dir in deinem Reich so gefällt. 
   
taps

Liebe Mitarbeiter des Tierheimes Krambambuli, Taps (Lumpi) ist jetzt ein ausgewachsener Junghund, welcher Aik und seine menschlichen Eltern auf Trapp hält. Besonders genossen hat er den Urlaub am Mittelmeer, wo er sich als Wasserratte entpuppte. Auch Spaziergänge im Wald findet er so etwas von perfekt.  Zu Hause ist er jetzt stubenrein. Jedoch gibt es noch die eine oder andere Katastrophe, wenn er mit Aik alleine in der Wohnung bleiben muss. So sieht er es noch als seine Pflicht an, uns vor soooo bösen Sachen wie Toilettenpapierrollen, Hundekissen und -decken und Büchern zu beschützen, indem er diese explodieren lässt. Liebe Grüße an alle Mitarbeiter des Tierheimes, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschenTaps, Aik und Familie

   
saphira 

Hallo ihr alle, heute sende ich euch viele Grüße aus meinem neuen zu Hause!
Wie ihr seht, habe ich diesen tollen Kuschelplatz von meiner neuen Dosenöffnerin bekommen. Von hier oben aus habe ich sie immer im Blick und alles andere, was um mich herum passiert, auch! Das Fresschen was sie mir gibt, schmeckt mir auch sehr gut. Also wie ihr seht, geht es mir sehr gut. Aber das mit den Streicheleinheiten müssen wir noch üben. Ich melde mich mal wieder
Liebe grüße, Saphira + ihre Dosenöffnerin

   
tino
Unser hübscher Tino ist jetzt zu einem Kaninchenmädchen umgezogen.

Wir hoffen, dass die beiden sich vertragen werden und wir vielleicht mal ein schönes "Paarfoto" bekommen.

Wir wünschen unserem Zwergkaninchen Tino alles Gute.
   
marlon Und auch Marlon hat das Tierheim verlassen.
Der Familie ist anfangs die Wahl schwer gefallen, irgendwie sind ja alle Hunde liebenswert.
Aber Marlon konnte mit seinem aufgeweckten und verspielten Wesen letztendlich überzeugen.
Oder war es vielleicht doch der "Guck mal, wie er guckt"- Blick eingerahmt in die kleinen Schlappohren?

Egal, Hauptsache Marlon, du hast jetzt deine Familie und wir würden uns freuen, wenn du dich mal meldest.
   
desi

Liebes Tierheim-Team,  Vielen Dank das Sie Desiree (Desi) am 13.10.2016 in unsere Obhut gegeben haben.
Es gefällt ihr bei uns ganz wunderbar und den Namen haben wir nur bischen kürzer gemacht.
Sie ist ein Energiebündel so wie wir es noch nie erlebt haben und bringt Schwung in unser Leben. Jeden Winkel der Wohnung erkundet sie mit großer Freude. Sie hat großen Appetit, ist sehr verschmust, geht zuverlässig auf ihr Katzenklo und schläft zu meiner großen Freude auch mal bei ihrer neuen Mutti im Bett. Sie ist ein wunderbares und liebenswertes kleines Wesen. Wir drei hoffen nun noch viele Jahre miteinander verbringen zu dürfen.

   
selena

Liebe Mitarbeiter*innen des Tierheims Krambambuli,

herzliche Grüße von Katzendame Selena. Ich heiße jetzt Ella und lebe nun seit 3 Monaten in meinem neuen Zuhause. Mit Stubenkater Eddie teile ich mir herrlich geräumige und immer warme 4 Wände. Ich liebe es, zu schlafen, am Liebsten auf den Fensterbrettern über der warmen Heizung, in der Sonne oder in der Katzenhängematte. Eddie und ich sind ein tolles Team, uns gibt es jetzt nur noch im Doppelpack. So macht das Katzenleben doppelt Spaß und wir haben unsere Katzensitter doppelt gut im Griff. Hier gibt es so viel Spielzeug und Kletterbäume, da tobe ich auch gern einmal herum, natürlich graziös in Katzendamenmanier. Ich bin gesund und fühle mich pudel- ...ähm... katzenwohl - seht doch! Nur eine Schmusekatze möchte ich noch nicht sein, den Job erledigt Eddie für mich. Ich möchte mich bei euch für eure liebevolle Fürsorge und Pflege bedanken, auch dass ihr mir geholfen habt, meine Kinder zu vermitteln und für mich ein schönes neues Zuhause zu finden. Tatzengruß-Miau, eure Ella 

   
moritz Und wieder erreichten uns viele liebe Mails von Ehemaligen. Und dazu super tolle Fotos. Welches nehmen für die Homepage?
Eine ausführliche Mail erhielte wir von Moritz. Hier eine Kurzfassung:

Liebes Tierheim- Team, nun will ich mich auch endlich einmal bei euch melden.
Naja ganz ehrlich, am Anfang war es wirklich sehr schwer für mich. Zwei Wochen lang habe ich mich fast nur versteckt. Aber meine neue Familie hat sich ganz viel Mühe gegeben damit ich mich in Ruhe einleben kann. Und bei den vielen Leckerbissen, die es hier gibt, konnte ich schließlich nicht ewig widerstehen.
Schnell fand ich dann einen tollen Schlafplatz in der Hängematte an der Heizung, echt gemütlich. Meine neue Gefährtin Lara war anfangs auch nicht so begeistert ihre Familie mit mir teilen zu müssen. Irgendwann fand ich heraus wie gemütlich die Decke auf dem Sofa doch ist und gesellte mich am Abend vorsichtig zu meinen beiden neuen Menschen. Wenn ich so ganz entspannt an ihren Beinen liege und schlafe, lasse ich mich sogar ein wenig streicheln- nur schnurren, das mag ich noch nicht! Aber ich hab auch schon gelernt wie man bettelt, beim Versuch zu Miauen kommt zwar nur ein Krächzen heraus aber ich übe weiter daran meinen Menschen deutlich mitzuteilen, das ich auch etwas haben will.
Grüßt mir alle meine Freunde im Tierheim, auch sie werden eine tolles Heim finden, da bin ich mir sicher und an das Team, vielen Dank für alles.
Ganz viele liebe Grüße sendet euch euer Moritz mit seiner Familie
   
bonny
Und wieder hat uns ein Glückspilz verlassen.
Die kleine Bonny ist in ihr Zuhause umgezogen.
Unser Willi ist natürlich traurig, weil seine Herzensdame jetzt weg ist, aber er freut sich für Bonny sicherlich genau so sehr, wie wir.

Viel Glück in deinem neuen Leben, hübsches Katzenmädchen
   
frauke Heute war der Glückstag für unsere kleine Frauke.

Frauke ist ein zierliches Katzenmädchen mit besonderer Fellfärbung.Auf den ersten Blick sieht es schwarz aus, aber bei genauerem Hinsehen sieht man viele weiße Spitzen.

Alles Liebe, kleine Frauke und ein langes, glückliches Katzenleben
   
charlene Viele schöne Fotos erhielten wir von Lucy, da viel die Wahl schwer.

 Hallo Liebes Team vom Tierheim Krambambuli, Charlene möchte euch liebe Grüße aus Ihrem neuen Zuhause senden. Sie hört jetzt auf den Namen Lucy und hat sich wunderbar in Ihrem neuen Zuhause eingelebt. Einige Ihrer Lieblingsorte und Tätigkeiten seht Ihr auf den beiliegenden Fotos. Lucy nimmt ohne Probleme täglich Ihre Medikamente, ist stets verschmust und sucht die ständige Nähe zu uns beiden. Wir freuen uns auf ein mögliches Wiedersehen (Tierheimfest) und möchten uns hiermit noch einmal bedanken,

Viele liebe Grüße von Lucy

   
nadl

Liebes Tierheimteam,

 nachdem ich nun schon 2 Monate bei meinem neuen Frauchen bin,möchte ich mich mal bei Euch melden und  sagen, dass es mir sehr gut geht. Vom ersten Tag an schmusen wir sehr viel miteinander. Ich bin zwar noch sehr schreckhaft und bei Besuch verstecke ich mich lieber. Mein Frauchen ist total glücklich mit mir und ich mit ihr.

Liebe Grüße, Nadja

   
bobby Hallo mein liebes Tierheim- Team, ich bin es euer Bobby!

Ich wohne ja schon ein paar Monate bei meiner neuen Familie und wollte jetzt mal was von mir hören lassen!
Ich habe mich super eingelebt. Meine neue Freundin, Lilly, hat sich am ersten Tag etwas geziert, aber abends haben wir dann zusammen gefressen und gekuschelt. Seitdem sind wir unzertrennlich. Wir schlafen zusammen und ich werde jeden Tag von ihr geputzt.
Ich habe auch noch 2 weitere neue Freunde!
Mit den Meerschweinchen hier verstehe ich mich nämlich blendend. Wir halten nachmittags immer ein kleines Schläfchen zu viert! Stubenrein bin ich auch und erfinde immer wieder neue Wege,wie ich aus meinem Auslauf ausbreche und halte damit meine Menschenfreunde ganz schön auf Trapp.
Mein Lieblingsplatz ist aber auf dem Bett! Dort liege ich dann bis jemand kommt und mich streichelt!

Euer Bobby
 
   
luis

Die letzte Woche erhielten wir wieder Post von unseren ehemaligen Schützlingen, mit vielen schönen Fotos. Rechtherzlichen Dank dafür.

Unser Kater des Monats Oktober, Luis, schrieb uns:

Hallo mir geht es gut und ich habe meine Familie voll im Griff.

Vielen dank für die "Gott sei dank" kurze Zeit bei euch.

 
   
tilo Das Tilo nicht mehr lange bei uns bleiben wird, dass war uns schon klar, als wir ihn auf die Homepage brachten. Das kleine Kerlchen ist ein Neva Masquarade Kater,dass heißt, eigentlich ist er noch ein  Katerchen.
Aber wir hoffen, dass uns Tilo mal ein schönes Foto schickt, wenn er zu einem stattlicher Kater herangewachsen ist.

Viel Spaß in deinem neuen Zuhause, lieber Tilo
 und drück mal die Pfoten, dass deine Freundin Monique auch bald Glück hat.
   
pit gp
Das Erste unserer drei Meerschweinchen ist schon umgezogen.
Pit, das braun-weiße Meerschweinchen rechts hinten hat schon ein liebes Zuhause gefunden.
Sein Kumpel wartet noch bei uns im Tierheim.

Wir hoffen, dass sich Pit gut eingelebt hat und wir vielleicht mal ein Bild von ihm bekommen.
   
tiger
Für Tiger war es hier im Tierheim besonders schwer.

Im Alter von 10 Jahren ist ein Wechsel vom gewohnten Wohnungsrevier in ein Tierheim für manche Tiere schwer zu verkraften. So auch für Tiger.

Daher freuen wir uns sehr, dass es tierliebe Menschen gibt, die auch  einem älteren Sorgenfellchen eine zweite Chance geben.
Wir wünschen Tiger und seiner neuen Familie alles Gute
   
pascal Also Pascal ist ein echter Glückskater. Kaum da, schon wieder weg. Wir hatten noch nicht mal Zeit und die Gelegenheit, für unser Archiv und für die Homepage ein schönes Foto zu machen.

Deshalb hoffen wir jetzt,dass uns Pascal bald ein schönes Bild von seinem neuen Zuhause schickt.

Unser Wunsch wurde erfüllt: Pascal hat uns ein schönes Foto von Zuhause gesendet für unsere Glückspilzseite.

Danke an Pascal und seine Familie
   
Mirko Mein lieber Mirko, ich habe Nachmittag schöne Fotos mit dir gemacht, Abends dich auf der Homepage veröffentlich und am nächsten Tag bist du weg...... also das nenn ich mal Entschlußfreudig!

Du und deine neuen Besitzer- das war wohl Liebe auf den ersten Blick.

Wir wünschen Mirko und seiner Familie alles Liebe und würden uns freuen zu erfahren, ob die "Liebe auf den ersten Blick" sich wieder ml bewährt hat.
   
viola
Und noch ein Glückspilz hat uns am Wochenende verlassen, unsere kleine Tigerin Viola.
Viola ist so eine Hübsche, aber auch etwas scheu. Gerade diese schüchternen Schönheiten werden oft übersehen.
Deshalb freuen wir uns, das geduldige Katzenliebhaber mit ihrem Herzen Viola gefunden haben.
Und, Viola, wenn du dich gut eingelebt hast und mutig durch dein Revier wanderst, kommst du doch bestimmt auch mal an einem Fotoapparat vorbei....
   
Kay-uwe
Auch unser freundlicher und aufgeweckter Hundebub hat uns verlassen und ist in sein eigenes Körbchen umgezogen.
Für den verspielten und lieben Kay-Uwe freuen wir uns sehr, dass er seinen ersten Geburtstag nicht im Tierheim verbringen muss.
Jetzt bekommst du eine Hundekuchen- Geburtstagstorte von deiner Familie und wirst so richtig verwöhnt.
Und im gleichen Monat bekommst du ja noch deine Hunde-weihnachtsplätzchen.
Da ist doch bestimmt auch mal ein Foto für uns dabei...
   
Flauschi
Unserer Flauschi drücken wir ganz fest die Daumen, das sie endlich ihr Zuhause gefunden hat, wo man sie liebt und akzeptiert, wie sie ist. Unsere Charakterdame hat ihren eigenen Kopf und braucht eine längere Zeit, um sich einzugewöhnen.

Wir wünschen Flauschi und ihrer neuen Familie alles Gute und viel Glück.
Und kleine Persermiez, wir würden uns freuen, wenn wir mal Post bekommen würden
   
Erwin Für den kleinen Erwin hieß es heute Abschied nehmen von seinen Spielkameraden aus dem Katzenkindergarten.

Aber dafür heißt "Willkommen in deiner neuen Familie"
und wir hoffen, dass wir mal Post erhalten, wie unser ehemaliger Schützling sich eingelebt hat.

Alles Gute, Katerchen Erwin und "drück mal die Pfoten",
dass dein Bruder Eddi und deine Schwester Elsi auch bald eine liebe Familie finden.
   
Katja

Liebe Grüße nach Görlitz. Katja hat sich sehr schnell eingelebt,sie ist ganz lieb und auch lebhaft,genau der Hund,den wir gesucht haben. Katja fühlt sich vom ersten Tag an zu Hause und wir sind glücklich mit ihr. Ihr könnt gern mal nach ihr sehn und uns besuchen,ruft aber vorher an,wir sind auch viel mit ihr draußen,Katja läuft gern und weit. Vielen Dank an alle Mitarbeiter des Tierheimes,vor allem an die nette Frau,der es doch auch nahe ging,daß Katja so schnell und unverhofft das Tierheim verlassen hat. Sie kann uns auch gern besuchen. Wie versprochen schicken wir euch ein paar Bilder von einer glücklichen und ganz lieben Katja. LG von Katja und Familie

   
Rebecca

Hallo liebes Tierheim Görlitz, hier ist die Rebecca.

Mir geht es nach meinem Umzug richtig gut. Ich höre jetzt auf den Namen Ivi. Dieser gefällt mir sehr. Habe hier viele sonnige Plätzchen und meine Menschen kümmern sich sehr lieb um mich. Ich konnte es gar nicht abwarten die neue Umgebung zu erkunden.  Anbei schicke ich euch ein paar Fotos.

Meine Menschen bedanken sich sehr und wünschen euch alles Gute.

 Liebe Grüße, Ivi und Familie

   
Casiget Und wir haben wieder liebe Post von "Ehemaligen" bekommen.

Liebe Tierheimmitarbeiter,
fast seit einer Woche nun ist Kasi bei uns. Er heißt jetzt Toni und ist nach wie vor ein lieber Schmusebär. Fressen könnte er die ganze Zeit. Ansonsten schläft er viel oder schaut aus dem Fenster. Zum Spielen müssen wir ihn erst noch animieren, da ist er ein bisschen ängstlich.


Liebe Grüße von Toni und Familie

   
Greta Unsere Greta ist eine zierliche, kleine Maus und dabei noch schüchtern und ruhig. Man muss sie einfach lieb haben und beschützen wollen.

 Greta, Rafael und Mohrchen waren das ruhige Trio im Katzenzimmer.

Greta und Rafael sind schon in ihr neues Körchen umgezogen und Mohrchen wartet jetzt auch auf seine Menschen.

Unserer kleinen Greta wünschen wir viel Glück
   
Rafael
Rafael gehört zu den Glücklichen, die nicht lange im Tierheim warten mussten.
Aber eigentlich wundert das niemanden, da Rafael einen völlig unkomplizierten Charakter hat und für jeden Katzenerfahrenen oder Katzenanfänger ein Traumtier ist.

Wir wünschen dir alles Liebe und nur glückliche Zeiten
   
Gerda
Gefreut haben wir uns, dass auch unsere liebe und ruhige Gerda ihre Menschen gefunden hat.
Gerda ist eine verschmuste und umgängliche Katze, an der man wirklich seine Freude hat.
Lass dich verwöhnen, liebe Gerda, du hat es dir wirklich verdient.
Und falls du mal zwischen den Schmuseeinheiten Zeit findest, melde dich mal.

Wir freuen uns immer über Post von allen unseren "Ehemaligen"
   
Paula Und noch eine Katzenkind hat das Tierheim verlassen.

Unsere zierliche Paula ist umgezogen und wird jetzt sicher die kleine Prinzessin sein.

Ihre Mama war schon umgezogen, ihre Geschwisterchen warten alle noch auf das große Glück, auch ihre Menschen zu finden.

Kleine Paula, wir wünschen dir alles Gute und viel Spaß
   
Fabia In den letzten Tagen konnten wir wieder einige Katzen in ein schönes Zuhause vermitteln.

Beginnen möchten wir mit Fabia, einem kleinen April-Kätzchen, die ihren bevorstehenden Umzug offensichtlich erstmal verschlafen hat. Dieses Jahr haben wir sehr viele kleine Kätzchen und Kater bekommen und sie sind alle so hübsch anzusehen.

Ja, Fabia ist da ein echter Glückspilz und wir hoffen, dass auch ihr Bruder Felix bald dieses Glück hat.
Kleine Fabia, wir wünschen dir ein langes, schönes Leben.
   
Argui Nachdem es mit der ersten Vermittlung nicht geklappt, sind wir natürlich glücklich, dass Argui nicht lange warten musste.
Argui ist ein wunderschöner Rüde, der aber auch mit einem starken Charakter ausgestattet ist. Einerseits ein riesiger Kuschelbär, andererseits ein dominanten Dickkopf.

Ja, Argui ist schon eine Herausforderung.
Also los Argui, lerne fleißig und zeig deiner neuen Familie, dass aus einem Rohdiamanten ein Schmuckstück werden kann.
   
Flora
Wie man sieht, ist Flora schon bereit zum Sprung ins neue Leben.

Und Dienstag war es dann so weit- die hübsche Mieze wurde in ihr neues Zuhause abgeholt, wo schon ihr persönliches Körbchen auf sie wartete. 

Kleine Flora, wir wünschen dir ein glückliches und langes Leben.
Und solltest du bei deinen vielen Erkundungsgängen mal etwas Zeit haben...dann schicke uns mal eine Nachricht.
   
Halsbandsittich
Endlich hat unser einsamer Halsbandsittich ein Zuhause gefunden.
Wir sind sehr glücklich darüber, denn für ihn war es wirklich traurig, so ganz alleine im Tierheim zu sein.
Jetzt hat er eine Partnerin und wir hoffen, dass die Vergesellschaftung klappt.

Und natürlich würden wir uns freuen, wenn mal Post "einflattert".
   
Bari Lass mal was von dir hören, Jacky. Und schon kam Post!

Liebes Tierheim Krambambuli,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass es dem Jacky sehr gut bei uns geht und dass er sich prima eingelebt hat. Jacky heißt jetzt "Bari" und reagiert schon auch sehr gut auf seinen neuen Namen. Er genießt bei uns einen sehr großen Auslauf und hat sehr viel Spaß an Laufen :)

 Viele Grüße von Bari und  Familie

   
Mila

Liebe Tierheim-MitarbeiterInnen,

hier ein kleiner Gruß von Katzenkind Mila aus dem neuen Zuhause! Der kleine schwarze Blitz ist gut angekommen, wurde von unserem Kater Felix zwar erstmal mißtrauisch begrüßt, aber heute haben beide schon gemeinsam gefrühstückt – keine Sorge, die kleine Dame hat alle Familienmitglieder ums Pfötchen gewickelt. Ein großes Dankeschön dafür, dass sie bereits stubenrein ist. Wir alle  wünschen den Katzengeschwistern eine baldige Vermittlung in ein liebevolles Zuhause.

Mit freundlichen Grüßen und viel Miau, Mila und Familie

   
Fine
Die kleine Fine ist am Dienstag, den 13.09.2016 umgezogen.
Vor ihr und ihren Menschen liegen viele schöne gemeinsame Jahre. Dazu wünschen wir allen viel Glück.
Vielleicht sendet uns die erwachsene Fine mal ein Bild und erzählt was aus ihrem Leben.
   
Schild2
Eine unserer Schildkröten konnte der Tierpark Görlitz aufnehmen.

Wir möchten uns an dieser Stelle rechtherzlich für die geleistete Hilfe durch die Mitarbeiter des Tierpark Görlitz bedanken.
   
Josi
Anscheinend erobert zur Zeit unsere "schüchterne Riege" die Herzen unserer Katzenfreunde.

Auch Josi,die etwas Zeit zur Eingewöhnung braucht,konnte in ihr persönliches Zuhause umziehen.
Jetzt kann sie in Ruhe ankommen und wird sicherlich bald merken, wie einfach es ist, seinen Menschen zu vertrauen und wie schön es ist, verwöhnt zu werden.

Alles Gute, liebe Josi.
   
Lona GPK Lona hat ihr Versprechen gehalten und uns heute liebe Post gesandt

Hallo liebe Tierheimmitarbeiter! 

Lona hat sich bei uns schon recht gut eingelebt. Wenn man sie so ansieht könnte man aber, denken das sie ihren Pfleger etwas vermisst. Lona hat aber auch einen großen Bruder namens Tieger gefunden. Sie ist mittlerweile eine ziemlich verschmuste und wilde Katzendame geworden aber damit kommt Tieger klar,  selbst wenn sie ihm das Futter wegfrisst.  

Liebe Grüße Tieger, Lona und Familie

   
Obi
Ein guter Wochenstart für unser Tier des Monats.
Obi, der noch nicht mal ein Jahr alt ist und schon Bekanntschaft mit dem Tierheim machte, ist in ein liebes Zuhause vermittelt worden.

Jetzt kann der kleine Mann in Ruhe das Hunde-ein-mal-eins erlernen und vielleicht sendet er uns mal eine Nachricht, wo er stolz von seinen Erfolgen berichtet.

Wir wünschen dir alles Gute, kleiner Obi.
   
Alegra

Ein freundliches " Miau " an mein altes Zuhause, ich wollte mich nach 4 Wochen mal melden. Meine 2 Dosenöffner haben mich herzlich aufgenommen und kommen auch schon gut mit meinen Marotten beim Spielen zurecht. Jetzt muss ich mich nur noch etwas an die Katzenklappe gewöhnen, bei meinen ersten Ausflüge konnte ich durch die Kellertür spazieren. Aber da ich immer wieder gern zurückkomme in mein neues Zuhause werde ich das auch noch lernen.

Ich drücke euch Allen fest die Pfoten, das ihr auch ein schönes Zuhause findet. Alegra und ihre Dosenöffner

   
Mauzel
Die Woche begann für unsere Mauzel aufregend.
Eine Reise stand ihr bevor.
Mittags holte sie ihr Frauchen ab und schon konnte die Fahrt ins Glück für Mauzel beginnen.
Auch diese verschmuste Mieze hat ihre Menschen so schnell um den Finger gewickelt, dass wir sie gar nicht erst auf die Homepage setzen brauchten.
Viel Glück Mauzel, wir warten auf deine Post.
   
Jonny
Und auch unser Jonny ist am Wochenende umgezogen.
Seine neuen Besitzer haben ihn oft besucht und haben sich mit ihm vertraut gemacht.
Hier hat die "Chemie"gestimmt, wie man so schön sagt .

So Jonny, nun hoffen wir, dass du uns auch mal ein Foto sendest und uns erzählst, wie es so ist, der Liebling der Familie zu sein.
   
Filou Eine große Datei erreichte uns von Filou, ganz lieben Dank dafür. Hier nur ein klitzekleiner Auszug....

Hallo liebes Tierheim in Görlitz,
kennt Ihr mich noch? - Ich bin‘s, der Filou.
Im Dezember 2015 wurde ich an meine neuen Eltern vermittelt. Mittlerweile bin ich ganz schön groß geworden und gestalte den Alltag von Mama und Papa nach meinen Regeln. Bitte sagt allen meinen tierischen Freunden aus dem Tierheim ganz liebe Grüße und ich wünsche ihnen, dass auch sie bald in so eine tolle Familie vermittelt werden können!Euer Filou
   
Pepe

Grüsse von Lenny aus Hesse

Hallo liebes Tierheim-Team, hier ist Euer Pepe.

Ich heiße jetzt Lenny und wohne in Hessen.

Am Anfang war ich sehr schüchtern, aber jetzt gefällt es mir hier sehr gut. Am liebsten liege ich in der Sonne und relaxe.

Viele Grüße von meinem Frauchen und mir. Euer Lenny

   
Paul

Grüße aus dem Norden

Liebe Mitarbeiter des Tierheimes Krambambuli, am 25.01.2014 habe ich meinen Kater Paul (bei Ihnen Jacko) aus Ihrem Tierheim geholt und ich dachte, Sie wollten vielleicht gern wissen wie es ihm heute geht. Paul hatte sich in meinem Haus sehr schnell wohlgefühlt aber es dauerte etwas, bis er sich auch die Freiheit nahm die Umgebung um das Haus zu erkunden. Doch dann wurde er ein "eingefleischter" Freigänger. Er kam nur noch zum Kuscheln, Schlafen und Fressen ins Haus. Seit August 2015 wohne und arbeite ich nun in Sch... Paul habe ich natürlich mitgenommen! Selbst bei der Wohnungssuche haben wir darauf geachtet, Vermieter zu finden, die unseren Paul akzeptieren und eine Gegend, in der Paul seinen Freiheitstrieb ausleben kann. Natürlich mussten wir durch den Umzug Paul erst wieder an die neue Umgebung gewöhnen. Aber durch einige Wochen "Gassi gehen" an der Leine klappte die Eingewöhnung wunderbar. Nun hat er auch hier wieder Freunde gefunden und ist täglich unterwegs. Ich wünsche den Mitarbeitern des Tierheimes alles Gute und den Bewohnern nette Menschen, die sie lieben und aufnehmen. Mit freundlichen Grüßen, Paul u Familie

   
Trixie Und hier mal wieder Post von unseren "Ehemaligen". Wir freuen uns immer sehr darüber. Fangen wir mal mit Trixie an, welche hier ganz oben sitzt.
Kaum angekommen, schon in der Chef-Etage sitzen.

Hallo liebes Tierheim Team!

Ich bin gut im neuen Zuhause angekommen. Heute war alles noch sehr neu und aufregend...Die vorhandenen Nymhis haben mich anstandslos aufgenommen, ihre Gesellschaft und die erste sachte Dusche habe ich sichtlich genossen. Danke für alles ,ich lass bald wieder von mir hören. Eure Trixie

   
Till
Tja, Till, lange warst du nicht bei uns, aber du bist ja auch ein hübscher, stattlicher Kater.

Ab heute räkelst du dich auf deinem Privatsofa und lässt dich sicherlich so richtig verwöhnen.

Sende uns doch mal ein hübsches Bild von Zuhause, aber bitte auch so gekonnt in Pose legen.
   
Primel
Für unsere Primel freuen wir uns auch sehr, dass sie ihre Menschen gefunden hat.
Das Katzenmädchen braucht halt auch  Zeit, um ihre Zurückhaltung aufzugeben und ihrem Menschen Vertrauen entgegenzubringen.

  Primel ist aber eine liebe Mieze und wird sich bald eingewöhnt haben.
Und vielleicht bekommen wir auch mal Post von Primel 
   
Phil Und wieder ist ein Glückspilz umgezogen.
Unser aufgewecktes Katerchen Phil hat jetzt sein eigenes Revier, wo er alles erforscht und zu einem stattlichen Kater heranwachsen kann.

 Und wenn es soweit ist, Phil, dann schick uns mal ein Foto.

Für uns ist es immer eine Freude, zu sehen, wie aus den kleinen Katzenkindern ausgewachsene Tiere werden und wie sie sich verändern. 
   
Sherry
Auch unsere hübsche, 5 jährige Sherry hat ihr Zuhause gefunden.

 Sherry ist eine liebe und verspielte Katze, die sich bestimmt schnell in ihre neue Umgebung eingewöhnt.

Viel Glück, kleine "Kirsche" und lass mal was von dir hören
   
Kuno GPK Liebe Post erhielten wir von zwei Glückspilzen mit vielen schönen Fotos.
Hallo liebes Krambambuli-Team!
Nun ist unser kleiner Kuno schon seit 3 Wochen bei uns und fühlt sich sichtlich wohl. Schon am ersten Tag, als wir mit ihm nach Hause kamen war er, ganz anders als wir es erwartet hätten, total neugierig und startete direkt zu seiner ersten Erkundungstour durch unsere Wohnung.
Bei allem was wir machen ist der neugierige kleine Kerl hautnah dabei - ob wir wollen oder nicht!  Mittlerweile hat er sich gut eingelebt und genießt es, sein Futter, Revier und vorallem die Streicheleinheiten ganz für sich allein zu haben - aber vor allem das Toben macht ihm sehr viel Spaß, sodass er danach völlig erschöpft einschläft. Beim Toben bekommt er immer riesige Pupillen und sein sonst ganz hellrosa Näschen wird ganz pink wenn er aufgeregt ist!
LG Kuno u Familie
   
Hanni GPK
Für unsere Hanni haben wir uns sehr gefreut, dass sie auch endlich ihre Chance auf ein schönes Zuhause bekommt.
Hanni ist bildschön, aber eben eine schüchterne Mieze, die Zeit zur Eingewöhnung braucht, um ihre Scheu abzulegen.
Für Hanni ist es einfach super, dass sie jetzt in ein ruhiges Zuhause umziehen konnte.
Wir sind uns sicher, dass sie das Vertrauen zu ihren Menschen aufbauen wird.
   
Selena Und auch von Selena erhielten wir zum wiederholten Male liebe Zeilen. Es ist immer schön für uns zu sehen, wie gut es unseren ehemaligen Schützlingen geht.

Liebes Tierheim Team,

am 11. Juli ist Lena (Selena) nun ein Jahr bei uns und es geht uns und unserer Lena richtig gut. Weil wir soviel Freude an ihr haben möchten wir Ihnen mit einer kleinen Spende noch einmal DANKE sagen.

Liebe Grüße von Lena und Familie

   
Lothar GPK
Hallo liebes Krambambuli-Team,
die ersten 3 Tage sind nun schon vorbei und Lothar (wir nennen ihn nun Arthur) fühlt sich richtig wohl bei uns. Schon am ersten Abend lag er mit uns zusammen auf dem Sofa nach seiner Entdeckungstour durch die Wohnung :)
Vom ersten Moment an war er neugierig und zeigte keine Angst oder Versteckte sich. Ganz im Gegenteil bereits nach den ersten paar Stunden benahm er sich als wäre er nie woanders gewesen. Auch bekommt er jeden Tag von uns seine Streichel- und vor allem seine geliebten Spieleinheiten. :)
Wir hoffen, dass er sich weiterhin bei uns wohlfühlen wird und das wir ihm ein schönes neues Zuhause bieten können.

Liebe Grüße  Arthur und Familie :)

   
Kalle2 Hallo liebes Team des Tierheim Krambambuli,

jetzt endlich haben wir es mal geschafft aus der Vielzahl der Fotos von Kalle ein paar rauszusuchen. Kalle hat sich schnell bei uns eingelebt und genießt seinen großen Auslauf auf dem Hof. Der Teich bei uns zu Hause im Garten wurde auch schon getestet für Schwimmübungen.

 Wir sind froh, dass Kalle jetzt bei uns ist.

Mit freundlichen Grüßen Kalle und Familie

   
Bodie
Und wieder ist ein Glückskater umgezogen. 

Unser lieber Bodie hat jetzt auch sein Zuhause und seine Menschen gefunden.
Wenn man Bodie so sieht, hat man immer das Bedürfnis, in sein dichtes Fell zu greifen und ihn zu knuddeln.

Viel Glück Bodie und melde dich mal
   
Limbo u Louis Post und schöne Fotos erhielten wir von unserem Doppelpack
 Limbo und Louis 

Hallo hier sind Louis und Limbo.

Wir haben ein tolles zu Hause gefunden-die ersten Tage war ja alles so aufregend . Wir haben keine Langeweile.

Enkel John spielt immer mit uns. Mit unserer Katzen Mama können wir stundenlang schmusen  und sie hat uns schon beigebracht das wir nich auf den Tisch dürfen . Aber wir werden gut versorgt.

    Tschüß Louis und Limbo

   
Maeuslein Unsere hübsche Mieze Mäuslein ist auch umgezogen. Sie teilt sich ihr neues Zuhause mit Kasper.
Nein, Kasper ist kein Kater, sondern ein lieber und verspielter Hund mit schwarzem Fell und weißem Latz. Also farblich ergänzen sich die beiden schon mal gut.
Kasper wurde von seiner Familie auch aus dem Görlitzer Tierheim geholt. Umso mehr freuen wir uns, dass sie auch einer Katze aus unserem Tierheim ein Zuhause schenkt.
Wir wünschen allen eine schöne Zeit und vielleicht senden uns Mäuslein und Kasper mal ein gemeinsames Foto.
   
Quax Hallo wir wollten uns einmal melden.
Aus Quax ist nun Quaxi geworden, und passt einfach wie die Faust aufs Auge.
Die ersten zwei Tage war Quaxi noch etwas zurückhaltend und hat unser Haus erkundet und sich auch gern mal versteckt. Suchen war vergebens er war einfach verschwunden. Inzwischen ist er ein festes Mitglied unserer Familie geworden und einfach nicht mehr weg zu denken.
Mein Mann und ich sind eigentlich keine Katzen Menschen doch diese Katze hat das schon am ersten Tag geändert. Unsere Tochter und Quaxi sind inzwischen eine Einheit geworden. Es wird zusammen mit lego gespielte und alles gemeinsam unter die schränke geschoben. Quaxi passt einfach perfekt zu uns, auch anfängliche bedenken wegen unseren kleinen Sohn (6) Monate, waren schnell vergessen.
Mittagsschlaf wird nur noch zusammen gemacht.
Wir sind sehr dankbar so eine wundervolle und liebenswert mietz bei Ihnen im tierheim gefunden zu haben. Und hoffen das er uns noch viele Jahre begleitet.
Vielen Dank Quaxi und Familie
   
Pfirsichkoepfchen Und noch eine "Vogelpost" flatterte rein.

Unser Pfirsichköpfchen, dass uns Anfang des Jahres als Fundtier ins Tierheim gebracht wurde, muss jetzt nicht traurig sein. Bei uns war er so alleine.
Aber tierliebe Menschen haben unser einsames Pfirsichköpfchen zu sich geholt und jetzt lebt er glücklich mit seinen gefiederten Freunden zusammen und hat sich gleich mal ganz vorne in Pose gesetzt.
   
Dodo Hallo liebes Tierheimteam,

lieber spät als nie gibt es endlich die versprochenen Bilder der beiden Glückskinder im Kreise ihrer Kumpels und Kumpelinnen! Wie man sieht, geht es Ihnen bestens.
Seit dem 09.05.2015 sind sie jetzt bei uns und wollen auch noch ne Weile bleiben! Und falls Ihr vergessen habt, wie wir aussehen-Dorie und Dodo sind auf dem linken Bild, rechts ein Gruppenfoto.

 Liebe Grüße von Dorie, Dodo und ihrer großen Familie



Anmerkung von uns: es waren so viele schöne Fotos dabei, da fiel uns die Auswahl wieder mal schwer
   
Julia Und hier ist unsere Julia.
Julia hat sich hier im Tierheim den Menschen gegenüber scheu verhalten, während sie mit Artgenossen gut klar kam.
Um so mehr freuen wir uns jetzt, dass sie zu ihrer Kumpeline Lenchen mit ziehen darf.
Und hier kann Julia sich auch ganz in Ruhe an ihre Menschen gewöhnen. Lenchen wird ihr sicher dabei helfen.

Viel Glück, ihr zwei Mädels
   
Lenchen
Unser Lenchen fand Anfang April ein schönes Zuhause.

Und jetzt wird ihr Glück perfekt gemacht.
 Lenchens Besitzer holen noch Julia zu sich heim.
Lenchen und Julia kennen sich hier aus dem Tierheim und sind gut miteinander ausgekommen.

Zwei Glückspilze wieder vereint.
   
Smoky
Und Nummer Drei im Bunde ist unsere Mieze Smoky.

Smoky ist ein kleines, zartes Kätzchen, dass anfangs etwas scheu ist. Hat sie sich eingelebt, zeigt sie sich als neugierig und verspielt.

Wir wünschen unserer kleinen Prinzessin alles Gute in ihrem neuen Zuhause
   
Belinda
Tja, Belinda, jetzt überlegst du
 "nehm ich den pinkfarbenden Wedel nun mit oder nicht".
Brauchst du nicht, kleiner Schatz, denn in deinem neuen Zuhause hast du bestimmt dein eigenes Spielzeug.
Wir wünschen dir alles Gute und hoffen, dass du uns mal ein Foto schickst und uns zeigst, was jetzt dein Lieblingsspielzeug ist. 
   
Joel
Auch diese Woche konnten wir einen Glückskater in ein neues Zuhause vermittelt.

Unser kleiner Joel, der es sich gerne mal auf dem Rücken seiner Menschen bequem macht (sozusagen sein bevorzugter Beobachtungsposten) ist umgezogen.

Viel Glück, kleiner Schatz
   
Thea Schon einen Tag nach ihrer Vermittlung haben wir von Schmusekatze Thea liebe Post mit ganz vielen schönen Bildern  bekommen

Hallo liebes Krambambuli-Team, obwohl wir Thea erst gestern bei Euch abgeholt haben, scheint sie sich schon sehr wohl zu fühlen. Sie hat ihr neues Zuhause schon ausgiebig inspiziert und ihren neuen Lieblingsplatz auf unserer Kuscheldecke gefunden, wo sie heute Nacht auch gut geschlafen hat. Und die Kuschelhöhle im Kratzbaum wird ebenfalls gern genutzt. Das Fressen schmeckt ihr und auch die Katzentoilette wurde schon genutzt. Ihre Lieblingsbeschäftigung: Putzen und Kuscheln, Liebe Grüße von Thea und Familie

   
Nils
Unser kleiner Nils...

vor Pfingsten haben wir noch zwei Glückskater in ihr neues Zuhause vermittelt.

Nummer 1 ist unser kleiner Nils.
Das liebe Katerchen wird jetzt verwöhnt und genießt seine Streicheleinheiten auf den ganzen Tag verteilt. 
   
Pedro
So, mein guter Pedro, jetzt hast du uns verlassen und ich werde nicht mehr erfahren, ob du mich beim fotografieren angelacht oder ausgelacht hast.
Wir wünschen dir viel Spaß in deinem neuen Zuhause und ein glückliches Katerleben.
   
Lenny
Auch heute hat uns ein Glückskater verlassen.
Lenny wurde in sein neues Zuhause abgeholt. Unser stattlicher Kater hat jetzt sein eigenes Körbchen im eigenen Reich.
Wir wünschen dir alles Gute, lieber Lenny.

Und lass auch du mal was von dir hören...
   
Lilly4
Als Nächste wäre da unsere zurückhaltende Lilly 4.

Unsere kleine Schönheit hat auch ihr Glück gefunden.
 Jetzt kann sie sich in Ruhe eingewöhnen, sich verwöhnen lassen und die Nummer 1 sein.

Viel Glück kleine Prinzessin
   
Sissi Eine ausführliche und ganz liebe Mail erreichte uns von Sissi's Frauchen, über die wir uns sehr gefreut haben. Einfach toll, wieviel Fortschritte Sissi gemacht hat. Super! Sie wird immer neugieriger, verspielter und zutraulicher und genießt ihr Leben an der Seite von Katze Violet und Frauchen in vollen Zügen. Die chronische Zahnfleischentzündung wird  mit Hilfe der Tierärztin und der Tierhomöopatin behandelt und Erfolge sind schon sichtbar. Sissi ist bei ihrer "Katzenmama" in den allerbesten Händen.  Die lieben Grüße wurden weitergeleitet. Danke für das große Lob für unsere Arbeit und unserer Homepage und liebe Grüße von uns allen
   
Bommel
Unser Kleintier vom Monat April ist auch in sein Zuhause umgezogen.

Er wurde diesmal in Einzelhaltung vermittelt und wir hoffen und wünschen uns ganz sehr, dass es für Bommel ein Happyend gibt.

Werde glücklich, kleiner Schatz.
   
Seppi

Unser Hund des Monats April, Seppi, hat sein Zuhause gefunden.
Mal ehrlich, wer kann so einem treuen Hundeblick widerstehen...

Wir freuen uns, das der hübsche und etwas schüchteren Seppi jetzt in Ruhe ankommen kann.
 
Alles Liebe, kleiner Schatz.
   
Maika

Und auch von unserer Maika kam Post.

Liebes Team vom Tierheim Krambambuli in Görlitz, heute endlich mal ein Gruß von unserer Maika. Maika heißt immer noch Maika und hört prima auf ihren Namen. Sie hat sich sehr gut eingelebt (stubenrein, super freundlich) und ist der perfekte Familienhund. Mit der Katze Sissi verträgt sie sich auf Distanz gut, wir arbeiten noch dran .  Maika spielt sehr gern und ist viel draußen in der Natur unterwegs, beim Joggen ist sie eine sportliche Partnerin. Tagsüber kann sie gut ein paar Stunden allein vor sich hin dösen, dann genießt sie aber die Gesellschaft in vollen Zügen und ist am liebsten überall mit dabei. Wir freuen uns sehr über sie.  Ihnen möchten wir noch einmal DANKE sagen für die gute und kompetente Vermittlung und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute. Herzliche Grüße von Maika und Familie

   
Mary Heute kam schon Post von unserer Mary

Hallo liebe Tierheimfreunde,
nachdem ihr mich sehr lieb versorgt habt bin ich, wie ihr seht, in meinem neuen zu Hause angekommen und fühle mich "pudelwohl".

Ich wollte Euch auf diesem Wege noch einmal ganz lieb Danke sagen für alles.

Eure Mary

   
Ino

Ebenfalls zu Ostern bekamen wir Post und viele Fotos von Ino.

Hallo liebes Tierheim Team, 
Ino hat sich soweit gut eingelebt. Geht so gut wie jeden Tag mit auf Arbeit und ist viel mit im Auto unterwegs. Das findet er ziemlich gut, und war jetzt schon mehrmals auch weiter weg unterwegs. Auf unseren Grundstücken hat er sich auch gut eingelebt und tollt viel rum. Er hört schon auf Fuss, Sitz, Platz und kommt auch manchmal wenn man ihn ruft. Aber alles nur wenn er Lust hat. Momentan macht er Hotel Urlaub in Tschechien und war heute wandern und Laufrad fahren. 
 Viele Grüße und noch frohe Ostern
Ino, Frauchen und Herrchen 

   
Estell

Zu Ostern bekamen wir Post von Estell

Liebe Mitarbeiter vom Tierheim in Görlitz, nun ist es schon wieder zwei Wochen her, als Estell (jetzt Kitty) in ihr neues Zuhause kam. Mittlerweile hat sie sich gut hier eingelebt und ihre Scheu schon recht gut abgelegt. Mit ihrer Mitbewohnerin Micky hat sie sich arrangiert und sogar schon angefreundet. Heute durfte sie sogar schon mal draußen frische Luft schnappen und das hat super geklappt. Anbei ein Foto der Harmonie (Links Kitty und rechts der Ruheplatz Micky)   Viele Grüße und Frohe Ostern

   
Linda

Post erreichte uns von der kleinen Linda.

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 31.03.16 haben wir bei Ihnen die Katze Linda adoptiert. Sie hat sich mittlerweile sehr gut bei uns eingelebt und ist ein echtes Kuscheltier.

 Mit freundlichen Grüßen 

Linda und Familie
   
Mibell Von Mibell erreichte uns eine ausführliche Zuschrift, für die wir uns herzlich bedanken möchten. Hier einen kleinen Auszug.Hallo Ihr Lieben aus meinem liebevollem Tierheim , hier ist eure Mibell  ( Jetzt Arya ) .
Ich habe mich von der ersten Minute an sehr wohl gefühlt in meinem neuen Heim und vor allem mit meinem Herrchen. 
Ich finde hier lauter tolle Sachen, an dem ich mich aber nur langsam herangetastet habe  denn ich weiß ja nicht, wie gefährlich diese Sachen sind. 
Es gibt viele Dinge mit den ich gern spiele....  Mit kleinen Verpackungen , mit kleinen Bananenstückchen, mit großen Müllsäcken 
Ich gehe auch immer gerne auf Jagd  gerade dann wenn mein Herrchen ins Bett geht  und die Lichter ausmacht,  dann springe ich hin und her und renne wie der Blitz und rolle mich durch jedes zimmer  und mach  schön viel Krach .  
Wenn mein Herrchen heim kommt freu ich mich natürlich sehr. Wie Ihr Lieben wisst  kletter ich gerne auf Rücken  und das tu ich am Liebsten wenn er heim kommt.
So viel Liebe die mein Herrchen mir gibt  bekommt er natürlich doppelt so viel zurück ....
Ich will euch damit auch Danken, liebes Tierheim ,das Ihr euch so gut um mich gekümmert habt. Ich verspreche euch  das Ihr von mir nicht zum Letzten mal hört. 
Ich mag zwar meinen Neuen Namen Arya doch ich werde natürlich immer eure Mibell sein
und bleiben. 
   
Danny
4 wirklich schöne Fotos erhielten wir von Danny.
Sie hat sich in die Herzen ihrer Besitzer reingeschmust. Danny ist eine glückliche Katze und es geht ihr sehr gut. 
Wir wünschen Danny und ihrer Familie weiterhin alles Gute.
   
Fips
Er war der Kleinste aus Maikas Wurf und hat sich super toll entwickelt.
Schön, dass er jetzt seine Familie gefunden hat, die ihm ein liebevolles Zuhause schenkt, wo er heranwächst, Spaß haben wird  und viel, viel lernt.
Alles Gute kleiner Fipsi Flitzi
   
Eugen
Eugen, unser kleiner Schneeball, ist der vierte Welpe, der unser Tierheim verlassen hat.
Lass mal was von die hören, damit wir erfahren, wie du wächst und was du alles gelernt hast.
   
Emilio Ein langer Brief erreichte uns von Emilio.
Hallo lhr Lieben,
nach nun schon 2 Wochen in meiner neuen Familie möchte ich mal was von mir hören lassen. Mir geht es blendend!!! lch habe einen neuen Namen, naja, nicht ganz. lch heiße nicht mehr Emilio, sondern nur noch Emil. Gefällt mir ganz gut. Es hat nicht lange gedauert bis ich meine beiden ,,Futtermaschinen" um den Finger bzw, das Pfötchen gewickelt hatte. lch schätze 5 Minuten. Nun ,,fressen sie mir aus dem Pfötchen" sozusagen. lch kann machen, was ich will, ich bin ja sooooooo niedlich. Jedenfalls bringe ich ihnen jede Menge Freude. Das freut mich natürlich auch und so sind wir eine total glückliche Familie.
Langsam zeige ich auch, was ich so alles kann. Dass ich Türen öffne war den beiden neu. Da haben sie vielleicht gestaunt! Auf meinen Namen höre ich nur, wenn Simone ruft. Es könnte
ja was zu futtern geben. Roland hat mich mal gefragt, ob ich ein Hund bin! Bloß weil ich mein Bällchen zu ihm gebracht habe und mit ihm spielen wollte. Aber er hat es schnell kapiert und
nun wundert sich keiner mehr, dass ich apportieren kann. Wenn ich will. Auf Kommando mache ich das natürlich nicht. Ich bin ja kein Hund.
Euch wünsche ich alles Gute und den anderen Bewohnern drücke ich die Daumen, dass sie alle bald so eine nette Familie finden wie ich sie habe. LG von Emil, Roland und Simone
   
Cleo K

Liebe Tierheimmenschen, herzliche Grüße aus Dresden, wo sich Cleo ganz wunderbar eingelebt hat. Sie spielt wie eine Wilde mit den Kindern, schmust, schnurrt und wehrt sich auch mal, wenn es ihr zuviel der offensiven kindlichen Liebe wir. Das finden wir ganz in Ordnung.  Wir glauben, sie fühlt sich sehr wohl. Gern würde sie einmal die Wohnung verlassen, vor allem die vielen Meisen vor dem Fenster sehen offensichtlich appetitlich aus... Wir sind sehr glücklich mit dem Tier, sie macht uns wirklich viel Freude! Vielen Dank für die freundliche Vermittlung. Beste Grüße von Cleo und Familie

   
Lola
So, Lola, ab heute spielst du in deinem neuen Zuhause mit deinen Menschen.
 Sie werden an dir viel Freude haben, denn du bist eine aufgeweckte, verspielte Katze.

Viel Spaß, kleine Lola
   
Kanarienvogel



Auch von unseren Kanarienvögeln ist Post eingeflogen.

Hallo, wie Ihr seht, geht es uns gut.  Flumi, ich bin der etwas
zerzauste,kann schon auf einem kleinen Ast sitzen und mein kumpel
Tommy fliegt mit den Zebrafinken durch die Voliere.

Viele liebe Grüsse ins Tierheim
 

Die Mitarbeiter vom Tierheim freuen sich sehr, dass Flumi schon solche Fortschritte gemacht hat.


   
Lisa
Hallo liebes Tierheim-Team, hier ist eure Lisa.
Ich heiße jetzt Hetty und möchte euch sagen, dass es mir gut geht. Ich lerne gern und weiß auch, wo mein Klo ist.
Nur allein bin ich nicht gerne, also muss ich das Warten noch ein bißchen üben.

Viele Grüße eure Hetty
   
Fuchsi Auch Fuchsi hat sich gemeldet.

Heute ist unser Kater Willi (Fuchsi) das erste mal rausgegenagen, hat super geklappt. Es ist ein tolles Tier, wir sind froh, dass wir ihn bei Ihnen geholt haben. Wir haben auch das Gefühl, er ist glücklich. Das Ohr heilt auch wunderbar.
Ihnen eine gute Zeit und das viele liebe Menschen sich weiterhin Ihrer Tiere annehmen. Viele Grüße von Leo und seiner Familie.
   
Leo
Ein lieber Gruß erreichte uns von Leo und seiner Familie, worüber wir uns sehr gefreut haben.
Er hat sich gut eingelebt und ist ein aktiver Kater.

Und wie wir sehen, das Sofa scheint Leo zu seinem Revier erklärt zu haben.
Und groß ist er geworden. Aus dem kleinen Katerchen wird langsam ein stattlicher Kater.
   
Kira GPH
Und noch eine Mitbewohnerin hat das Tierheim verlassen.
Nachdem  ihre zukünftigen Besitzer mehrmals mit ihr spazieren waren (und sie schon den Beinamen "Prinzessin"hatte), war es am Samstag endlich so weit.
Kira hat mit Herrchen und Frauchen die Heimreise angetreten.
Wir wünschen allen eine schöne Zeit miteinander
   
Marco
Also das muss ich jetzt auch mal probieren.
Ich schau mal ganz vorsichtig und neugierig um die Ecke....
oh, ob die beiden netten, jungen Leute wegen mir kommen?

Na klar, Marco.
Und auch wenn du noch ein bißchen schüchtern tust, du bist ein lieber und ruhiger Kater.
   
Flaffi
Und auch die neue Woche starten wir mit einer Glückskatze.

Unser verschmuster und verspielter Flaffi hat gleich mal Richtung Tür geschaut, ob die Besucher für ihn sind.
Ja,Flaffi.
Und schon bist du umgezogen.
   
Ulli
Für unseren Kater des Monats Februar hat sich der große Wunsch nach einem Zuhause erfüllt.
 Ulli kann es jetzt genießen, Einzelkater zu sein.

Wir wünschen dir alles Gute bei deiner neuen Familie.

Und damit wollen wir eine schöne und erfolgreiche Woche für unsere ehemaligen Heimbewohner abschließen und allen viel Glück wünschen.
   
Babsy
Und hier noch unsere kleine Babsy. 

Wir wünschen den kleinen Katzenmädchen und ihrer neuen Familie viel Spaß und ganz viele glückliche Jahre miteinander.



   
Bibbi
Wie man sieht, war dieseWoche "Pärchenbetrieb".

Auch unsere kleine Bibbi konnte mit Babsi zusammen vermittelt werden. Das nennt man dann wohl doppeltes Glück.

Die Zwei zusammen sind aber auch süß...
   
Fritzi Und hier ist Klaras Freundin Fritzi.
Von Klara und Fritzi bekamen wir auch Post:

Obwohl die Meerschweinchen Klara und Fritzi erst seit 6 Tagen bei uns sind, können wir sagen, dass sie sich ganz gut bei uns eingelebt haben. Klara wird langsam zutraulich, sie verschwindet nicht mehr so häufig in ihr Häuschen; wenn wir den beiden Futter geben sie bleibt und verfolgt alles. Fritzi dagegen braucht noch etwas Zeit ,die wir ihr gerne geben. Sie kommen täglich für eine halbe bis eine Stunde raus. Dann wird viel geschmust gestreichelt so das sie ihre Scheu irgendwann ganz verlieren. Leider sind wir zu Fotos machen noch nicht gekommen, aber wir reichen sie gerne nach.

Mit freundlichen Gruß, Klara, Fritzi und Familie

   
Klara Diesmal starten wir einen Wochenrückblick, wer von unseren Heimbewohnern ein Glückspilz ist und in sein neues Zuhause umgezogen ist.

Fangen wir mit unserem Meerschweinchen Klara an, die zusammen mit ihrer Freundin Fritzi in ihr neues Reich umgezogen ist. 
   
Zebrafink

Post von unserem kleinen Zebrafinken und seinem neuen Besitzer.

Der kleine Zebrafinkenhahn, der letzteWoche noch neue Kumpels und einen heimischen Käfig suchte, ist nun bei uns eingezogen und hat sich sofort prima eingelebt.

Und welcher ist es.....na klar, der ganz links
   
Mio
"Der Montag ist ein Tag,wie immer" dachte unser kleiner Mio.
Aber nein, es sollte sein Glückstag werden.
Denn Montag Nachmittag kam seine Familie, um  das hübsche, kleine Katerchen in sein "Reich" zu holen.

Viele schöne Jahre liegen jetzt vor dir.
Alles Gute, kleiner Mio
   
Flippi
Ganz besonders gefreut haben wir uns, dass Flippi und Christian gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen durften.

Die Beiden sind ja dicke Freunde, also beste Freunde.

Und sie hatten das Glück, tierliebe Menschen zu finden, die sich gesagt haben:
"Also beste Freunde trennt man nicht"
   
Christian
Wir wünschen Christian, Flippi und ihrer Familie alles Gute.

Wir sind uns sicher, die beiden Kater werden es ihren Menschen danken, dass sie zusammen bleiben durften.
   
Vicky
Unsere etwas schüchterne Vicky hat liebe Menschen gefunden, die ihr ein ruhiges Zuhause bieten, wo sie sich eingewöhnen kann.

Wir wünschen Vicky und ihren Besitzern alles Gute und eine schöne Zeit miteinander.
   
Cindy Unsere kleine Mieze mit der hübschen Fellzeichnung ist ebenfalls umgezogen.
Auch ihre neuen Besitzer waren der Meinung, das Cindy wirklich eine kleine Schönheit ist.
Cindy,du wirst  jetzt sicher die Prinzessin sein.
   
Enzo Am Sonntag auf der Homepage erschienen und am Montag von seiner neuen Familie nach Hause geholt.
Bei so einem gelungenen "Blitzstart" kann es für unser Katerchen nur ein Happy End geben.

Viel Glück, kleiner Enzo
   
Luise Und noch ein Glückskätzchen ist heute umgezogen.

Unsere schüchterne, aber liebe Luise hat ihre Menschen gefunden, wo sie jetzt zur Ruhe kommt und lernt, ihre Schüchternheit abzubauen.

Wir wünschen dir viel Glück, kleines Katzenmädchen.
   
Anja Anjas Aufenthalt im Tierheim war nur kurz.
Ein Wunsch, den wir für alle unsere Heimbewohner haben.

Das die hübsche Anja das Herz ihrer neuen Besitzer im Sturm erobert, dass war uns klar.
Mit diesem treuherzigen Blick viel es dem kleinen Katzenmädchen auch nicht schwer.
Wir wünschen Anja ein  langes, schönes Katzenleben.
   
Annabell Auch Annabell ist ein weiteres Samstags-Glückskind.
Unsere hübsche Dreifarbige hat auch ihr Körbchen gefunden.

Es heißt, Dreifarbige sind Glückskatzen. Tja Annabell und du hast Glück und wirst auch sicher deine Besitzer glücklichen machen.
   
LolekH Der zweite Hund des Monats aus dem Hundekindergarten hat seine Heimreise angetreten.
Lolek und seine Familie werden viele glückliche Jahre miteinander erleben.
Alles Gute kleiner Mann.
   
BertiH Ja, diesem treuen Hundeblick kann man kaum wiederstehen.
 Auch Berti ist abgeholt worden in sein neues Zuhause, mit dem Versprechen, dass wir bald eine Nachricht von ihm bekommen.
Wir lassen uns überraschen.
Aber wir haben schon erfahren, dass Berti jetzt Flocki heißen soll.
   
ScarlettK Und hier noch Post von Scarlett

Liebes Tierheim-Team,

vor ein paar Wochen hat Scarlett ein neues Zuhause bei mir gefunden:

Sie hat sich inzwischen sehr gut eingelebt und ist zu einer richtigen Schmusekatze geworden

   
AlwinK 

    Hallo Ihr Lieben,

 ich möchte Euch heute ganz lieb von meinem neuem zu Hause aus Grüßen. Mir geht es richtig gut. Ich kann den ganzen Tag spielen, toben und schmusen. Mit Luzi verstehe ich mich auch gut und wir haben uns schon Küsschen gegeben. Heute muß ich zum Doktor meine Impfe abholen. Ich habe aber keine Angst, weil mein neuer Papa mit kommt.

Habt noch mal vielen, vielen Dank für alle Liebe die Ihr mir gegeben habt. Ich werde Euch nie vergessen.  Ich wünsche Euch noch viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit.

Viele Grüße von Alwin an meine Freunde und Spielkameraden. Ich drück die Krallen, dass sie auch bald ein schönes zu Hause bekommen.

   
Wanda Sehnsüchtig hielt Wanda Ausschau nach ihren Menschen und interessierte sich so gar nicht für das Fotografieren.

Und siehe da, der Dienstag ist Wandas Glückstag, das Ausschau halten hat sich gelohnt.
Jetzt wirst du sicher erstmal dein Reich erkunden und danach kannst du ja mal schauen, wie der Ausblick aus deinem Fenster ist.
   
Carola

Am Sonntag, den 24. Januar, erhielten wir Post von Carola und ihrer Familie mit einem schönen Foto.

Hier wie versprochen ein Bild von Carola.

Sie hat sich sehr gut eingelebt und genießt die vielen Schmuseeinheiten mit uns. Auch waren wir schon bei er Nachkontrolle beim Tierarzt.....alles bestens.

Liebe Grüße von Carola und Familie

   
Arni Für unseren kleiner Tiger Arni war heute ein Freudentag.
Obwohl er eher zu den Ruhigeren zählt, haben ihn trotzdem, oder gerade deswegen, seine Menschen gefunden.
Jetzt hast du dein eigenes Katerreich und wir wünschen dir viel Spaß beim erkunden.
   
Hansi u Pitti
Unsere Wellensittiche, die das Jahr 2016 als Tiere des Monat Januar eröffnet haben, sind wirklich Glückspilze.
Sie sind jetzt in ihr eigenes Paradies umgezogen.

Wir wünschen Hansi und Pitti viel Spaß und fröhliches Zwitschern.
   
Lilly Und noch eine  Mieze ist bei uns ausgezogen.
Unsere hübsche Lilly hat jetzt ihr Katzenreich mit eigenem Körbchen gefunden.
Genieße deine Verwöhneinheiten, kleine Lilly.
   
Loni Nachdem Yanni und Maxi den Katzenkindergarten schon verlassen haben, wurde jetzt Loni von ihrer neuen Familie abgeholt.
Loni ist noch etwas schüchtern und vorsichtig, genießt aber schon Streicheleinheiten.
Wir sind uns sicher, das die kleine Mieze sich schnell eingewöhnt.
   
LisaK Lisa, unsere schüchterne Mieze, durfte heute auch in ihr eigenes Reich umziehen.
Jetzt kann sie sich in Ruhe eingewöhnen und allen zeigen, was für eine hübsche Katze sie ist.
Viel Glück, Lisa
   
Maxi Aus dem Max wurde nun doch eine Maxi.
Aber das war ihrer neuen Familie egal.
 Sie hatten sich in diese kleine Mieze mit dem schönen, marmorierten Fell verliebt und haben Maxi ein Zuhause geschenkt.
   
Reni Schön, dass auch unsere schüchterne, ruhige Reni das Herz ihrer Menschen erobern konnte. Wir sind uns sicher, dass die hübsche Mieze sich schnell an ihr neues Zuhause gewöhnen wird und die Ruhe genauso lieben wird, wie die Streicheleinheiten.
   
Spike

Hallo liebes Tierheimteam, nun wird es Zeit, dass ich mich von meinem neuen Zuhause mal melde. Ich habe mich hier sehr schnell eingelebt und bereichere nun das Familienleben. Ich habe einen großen Garten in dem ich sehr gern tobe und habe auch schon Freunde gefunden, mit denen ich mich super verstehe. Hier sind alle sehr lieb zu mir, ich darf überall mit hin und ich habe durch die vielen Spaziergänge auch schon die ganze schöne Umgebung erkundet. Also, ich bin der glücklichste Hund der Welt und hoffe, dass auch noch viele andere Tiere aus dem Tierheim so viel Glück haben. 

Viele liebe Grüße Euer Spiky und natürlich auch von meinen Zweibeinern

   
Pat

Viele Grüße von Kater Pat, der inzwischen auf den Namen Barney hört.

Barney hat sich bestens eingelebt und sich bisher nur von seiner besten Seite gezeigt.

Er fordert regelmäßig seine Streicheleinheiten und seinen Lieblingsplatz hat er auf dem Laptop gefunden.

 

   
Lydia Heute ist die kleine Lydia in ihr neues Zuhause umgezogen.
Wir wünschen unserem hübschen Fellknäul alles Liebe und viel Spaß beim Erobern ihres Reiches.
   
Lord Lord, der unser Kater des Monats August 2015 war, hat heute seine liebe Familie gefunden. Unser verschmuster Lord ist ein wirklich schöner Kater, und das weiß er auch.
Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute.
   
Lina Unser Tigermädchen Lina wurde am Freitag abgeholt und verbringt jetzt ihr erstes Wochenende in ihrem neuen Zuhause.
Lina hat noch ein langes Katzenleben vor sich und wir wünschen ihr und ihrer Familie viele erlebnisreiche Jahre miteinander.
   
Yanni Da sitzt, oder besser da saß, unsere kleine Katzendame Yanni und hielt nach ihren Menschen Ausschau.
 Heute war es soweit.
Die hübsche Yanni, mit ihrem weichen roten Fell, ist in ihr Zuhause umgezogen.
   
Zwerg Unser kleines Katzenmädchen Zwerg eröffnet den Reigen der

 Glückskinder des Jahres 2016

Wir wünschen dir ein schönes Katzenleben und hoffen,
 dass du der Glücksbringer 2016 für viele unserer Heimbewohner bist,
die noch auf ihr Zuhause bei ihrer Familie warten.
   
Sina

Liebes Team vom Tierheim Krambambuli,

seit nun fast 2 Wochen wohne ich bei meiner neuen Familie. Mein Mitbewohner Opa Echo und ich kommen prima miteinander aus und das Essen ist super. Die Frauen der Familie sind mir schon richtig ans Herz gewachsen, bei den Männern bin ich noch etwas skeptisch. Aber ich muss ihnen zu Gute halten, dass auch sie sich sehr um mich bemühen. Das neue Haus und die Umgebung finde ich spannend und die langen Spaziergänge im Wald machen mir viel Freude. Mein neues Zuhause gefällt mir so gut, dass ich inzwischen so viel Mut habe, es zu bewachen. Ich danke Euch allen für die Hilfe in meiner Not. Besonders liebe Grüße sende ich an den netten jungen Pfleger, der mir geholfen hat, wieder Vertrauen zu den Menschen zu finden.

 Viele Grüße von Sinas Familie, wir danken Ihnen, dass sie Vertrauen in uns und Echo hatten, sodass Sina uns jetzt jeden unserer Tage versüßt.

Ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr!

   
Mini

Hallo liebes Tierheim Krambambuli,

vor 1,5 Jahren haben wir bei Ihnen die fröhliche spanische Katze "Mini" geholt. Inzwischen hat sie sich sehr gut bei uns eingelebt, fühlt sich wohl und beherrscht uns alle.

 Mit freundlichen Grüßen und frohe Weihnachten

Mini & Familie

 
   
Bounty Hallo,
ich bin die Bounty, und heiße jetzt Pussy. 
Ich habe seit dem 12.11.2015 bei meiner Familie in Görlitz ein neues Zuhause gefunden.

Liebe Grüße von Pussy und Familie
   
Kelvin Auch unser "Küken" Kelvin ist umgezogen.
 Der kleine Kerl ist schon etwas gewachsen und wird bestimmt noch ein stattlicher Kater. Er muss ja schließlich sein neues Körbchen verteidigen können .

Viel Glück, Katerchen Kelvin
   
Urmel Der kleine Kater Urmel hat sein Glück gefunden. Mit grad mal einem halben Jahr hat er sein ganzes Katzenleben noch vor sich.
Wir wünschen ihm und seiner Familie viele,viele glückliche Jahre.
   
Lucia Und noch ein Tier des Monats hatte Glück.
Lucia, die wir im November vorgestellt hatten, ist heute in ihr neues Zuhause umgezogen.
Wir freuen uns natürlich darüber, da unsere Lucia eine kleine Diva mit eigenem Kopf ist.
Aber wer kann solchen schönen Kulleraugen schon wiederstehen...
   
Bodo Bodo, unser Tier des Monats September 2015 hat jetzt auch sein Körbchen gefunden.
Mit dem Beagle zieht ein aufgeweckter und wirklich lieber Rüde ein, an dem die neuen Besitzer viel Freude haben werden.

Und Bodo, auch wenn du typisch Beagle immer Appetit hast, denke an deine schlanke Linie.
   
Simba Als nächster ist unser wunderschöner Kater Simba umgezogen. Obwohl er etwas scheu ist, suchte er trotzdem seinen Menschen, der ihm Geborgenheit und Streicheleinheiten gibt.
Und jetzt, lieber Simba, bist du gefunden worden.

Wir wünschen dir viel Glück und sind uns sicher, dass du dich gut einleben wirst.
   
Ginny Neue Nachricht von Ginny

Ginny hat sich, wie man sieht, super eingelebt und das Herz ihrer Familie erobert. Sie ist verschmust und auch ein bißchen "frecher" geworden.
Durch Micky, ihrem Katerfreund, ist ihr Katzenglück perfekt.

Wir wünschen Ginny und ihrer Familie weiterhin viel Freude miteinander.
   
Emma

Ich Senna, (bei Euch "Emma" genannt), bin nun schon einige Wochen  bei meiner neuen Familie. Es gefällt mir sehr. Gemeinsam gehen wir fast jeden Tag am Stausee  spazieren. Habe schon viele Begegnungen mit anderen Artgenossen gehabt. Mit "Kessy", etwa auch so groß wie ich, tollen wir viel herum. So gefällt mir das Leben. Essen, trinken so wie Kuscheln finde ich prima.

 Senna hat sich super eingelebt. Auto fahren macht ihr jetzt echt Freude. Auch in der Wohnung können wir sie unbedenklich allein lassen. Mit ihr haben wir eine liebe und zugängliche Hunde-Dame bekommen und sind froh, sie in Ihren Tierheim gefunden zu haben.

 Ihnen Herr Vater, sowie dem gesamten Team von "Krambambuli", wünschen wir eine schöne Adventszeit und weiterhin viel Freude mit Ihren Tieren.

   
Crissy Mal schauen, ob Crissy das letzte Glückskind vom November 2015 ist.
Wir wünschen unserer schwarzen Mieze alles Gute in ihrem neuen Katzenreich.
   
Svenja Und zum anderen hatte unsere Svenja Glück.
Svenja ist etwas Scheu und kann mit Stress nicht umgehen. Deshalb freuen wir uns, dass sie jetzt ein Zuhause gefunden hat, wo sie sich in Ruhe einleben kann. Du schaffst das, Svenja.
   
Mauzi 2 Der heutige Tag hat wieder für zwei unserer Heimbewohner das Glück mitgebracht.
Unsere Mauzi 2, die ruhiger ist und ihre Eingewöhnungszeit braucht, konnte heute in ihr neues Zuhause umziehen.Wir wünschen der hübschen Mieze alles Gute.
   
Daisy Ebenso freuen wir uns, das unsere schüchterne Daisy liebe Menschen gefunden hat, die ihr die Möglichkeit geben, in einem eigenen Zuhause Vertrauen aufzubauen, um ihr Katzenleben in vollen Zügen zu genießen. Viel Glück Daisy.
   
Mischka Unser Kater des Monats November ist ein Glückskater.
Mischka ist in sein neues Zuhause umgezogen und wird jetzt verwöhnt und umsorgt. 
   
Pat Für die Brüder Pat und Patachon hieß es heute Abschied nehmen. Patachon, hier vorne im Bild mit dem schwarz weißen Fell, ist in sein neues Zuhause gezogen. Wir hoffen natürlich, dass auch Pat  bald dieses Glück hat.
   
Edgar Unser hübscher getigerter Kater Edgar  hat sein neues Körbchen gefunden. Wir wünschen ihm viel Spaß beim Erkunden seines neuen Reiches.
   
Lizzy 

Liebes Tierheim-Team,

letzen Sonntag holten wir die kleine Katze "Lizzy", jetzt "Pauline" zu uns. Sie hat sich schon sehr gut eingelebt. Pauli liebt es mit uns zu kuscheln und zu spielen. Sie hat unsere Herzen im Sturm erobert und wir sind sehr froh unsere Pauli gefunden zu haben (bzw. Pauli uns ;) ).

Wir danken Ihnen für alles!

Liebe Grüße, Pauline und Familie

 Ps. Anbei noch ein paar Fotos von Pauline

 

 
   
Felix2 Der Monatserste im November, ein Sonntag- und unser Felix ist ein Glückskater. Heute ist er umgezogen in sein neues Zuhause und wir wünschen ihm viel Glück.
   
Bill Auch Bill konnte seine neue Besitzerin von sich überzeugen. Der aufgeweckte Kater wird sein alleiniges Reich genießen. Aufmerksamkeit und Schmuseeinheiten hat er ganz für sich alleine, genau so, wie er es liebt
   
Franz Als nächstes wäre da der kleine Katzenjunge Franz. Mit ihm werden die neuen Besitzer viel Spaß haben, denn er ist ein aufgewecktes und neugieriges Kerlchen
   
Laila Diese Woche hatten wir bei unseren Katzen mehrere Glückskinder, denen tierliebe Menschen ein neues Zuhause schenken.
Zum Beispiel unsere hübsche, etwas schüchterne Laila. Das liebe Katzenmädchen kann sich jetzt in Ruhe eingewöhnen.
   
Minko So, Minko, jetzt kannst du in deinem neuen Zuhause auch mal was erzählen. Zum Beispiel, dass du nur kurz hier zu Gast warst und wir dich als lieben Kater kennengelernt haben. Viel Spaß beim Erkunden deines neuen Reiches
   
Semmel Kaum auf der Homepage und schon wieder weg.
Semmelchen, gleich umbenannt in Krümel, wurde heute von seinem neuen Herrchen und Frauchen abgeholt. Sie haben langjährige Hundeerfahrung und wissen, was ein kleiner Hundewelpe in seinem Leben alles so zu lernen hat. Auf alle Fälle kommt keine Langeweile auf, denn Krümel-Semmelchen bringtTemperament und pure Lebensfreude mit.
   
Baby Unser schüchternes Katzenmädchen Baby hat heute auch das Tierheim verlassen. Wir freuen uns immer, wenn sich tierliebe Menschen für eine Katze aus dem Tierheim entscheiden und ihnen eine zweite Chance geben. Verdient haben es alle unsere Tiere.


   
Luna Luna ist ja ein etwas schüchternes Hundemädchen. Vielleicht hat sie deshalb das Herz ihrer neuen Besitzer erobert. Die jungen Leute  waren öfters im Tierheim und sind mit Luna spazieren gegangen, damit sich alle aneinander gewöhnen.
Nun war es soweit und Luna ist in ihr neues Körbchen umgezogen.
Wir hoffen natürlich, das sich auch für ihre Hundefreundin Sina liebe und geduldige Menschen finden.
   
Nymphensittiche Unsere Nymphensittiche sind in ihr neues Vogelparadies umgezogen. Bestimmt haben sie ihren neuen Besitzern viel zu "erzählen".
   
Gizmo Kartäusermix Gizmo war im "Hotel Krambambuli" nur ein kurzweiliger Gast. Der hübsche Kater ist schon in sein neues Reich umgezogen.
Ein kurzer Aufenthalt ist natürlich ein optimaler Glücksfall, also kann man sagen:
Gizmo, du bist ein Glückspilz!
   
Zara

Liebes Krambambuli-Team,

es sind nun schon gute zwei Monate her, als wir Zara zu uns geholt haben. Es hat auch ein wenig gedauert, bis sich unser Kater mit ihr vertragen wollte. Manchmal geht es auch noch rasant her, aber sie verstehen sich gut und kuscheln sogar ab und an.  Anbei sende ich Bilder von den Beiden.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und wenn doch mal was ist, melden wir uns. 

Liebe Grüße von Zara und Familie

   
Tala Und wieder haben wir bei den Katzen einen Glückspilz.
Tala ist aus dem Tierheim ausgezogen und in ihr neues Reich eingezogen.
   
Jerome Unser ängstlicher Jerome hat eine tierliebe Frau gefunden, die ihm in einem ruhigen Zuhause eine Chance gibt, seine Scheu gegenüber Menschen zu überwinden. Wir wünschen beiden viel Glück und hoffen natürlich auf ein Happy End.
   
Micha 

Hallo liebes Tierheimteam,ich wollte mich mal melden und euch mitteilen, das es mir gut geht.Eben liege ich in der Stube und schaue Frauchen zu,manchmal schliesse ich die Augen und träume.Wenn Frauchen arbeiten ist,bin ich im Zwinger,das finde ich nicht so toll,aber wenn sie heim kommt spielen wir ausgelassen und vor dem Abendbrot gehen wir eine grosse Runde spazieren.Ich hatte schon viel Kontakt zu Fremden und auch zu Kindern,die waren freundlich zu mir und ich zu ihnen.Ich komme hier überall gut an,auch bei meinen Artgenossen.Wenn mein Frauchen mal etwas mehr Zeit hat schickt sie euch mal ein paar Bilder,aber jetzt gehts erst mal aufs Feld raus. Tschüss bis bald euer Micha;übrigens haben die mich hier auf Hugo getauft.Hab mich schon dran gewöhnt

   
Suse

Hallo,

vor genau 2 Wochen habe ich Suse aus ihrem Tierheim abgeholt. Es geht ihr und uns super gut. Sie hat sich eingewöhnt und natürlich wird sie von uns verwöhnt. Autofahren und Büroalltag sind verinnerlicht; Spaziergänge und jeden Tag was Neues kennenlernen sind immer wieder spannend.

Viele Grüsse senden Suse und Frauchen

   
Teufel Unser hübsches Katzenmädchen Teufel, liebevoll Teufelchen genannt, hat sich aus unserer Obhut verabschiedet und ist in ihr eigenes Reich umgezogen.
   
Marian Heute bekamen wir Post von unserem ehemaligen Schützling Kater Marian.
Seine Familie schreibt, das es ihm  sehr gut geht.
Und darüber freuen wir uns natürlich sehr und wünschen Marian und seiner Familie weiterhin alles Gute.
   
Spoko Heute erreichte uns ein lieber Gruß von Spoko.
Spoko hat lange Zeit im Tierheim warten müssen, eh er sein perkektes Zuhause gefunden hat. Aber wie man sieht: jetzt geht es ihm super.
Übrigens wird Spoko jetzt liebevoll "Dicker"genannt, dabei ist er ein sportlicher Ballfanatiker.
Wir wünschen Spoko und seiner Familie weiterhin viel Spaß miteinander.
Nachruf: Leider erhielten wir die traurige Nachricht, dass Spoko seine letzte Reise angetreten hat. Wir danken seiner Familie, dass sie ihm noch ein wunderschönes Jahr geschenkt haben.
   
ChuTr Chipsy und Trixi durften zu  ihrer neuen Familie umziehen. Wir hoffen, sie leben sich schnell ein und wünschen allen viel Freude miteinander.
   
Putzi2 Auch unsere hübsche  Putzi ist in ihr neues, eigenes Katzenreich umgezogen
   
Shari Und noch ein kleiner Glückspilz. Unser junges Tigermädchen Shari konnte auch das Herz von ihren neuen Besitzern erobern.
   
Inka Auch unser schüchternes Katzenmädchen Inka hat ein schönes zu Hause gefunden
   
Minka Unsere kleine Minka, die gerne mal auf die Schulter ihrer Besitzer springt, um von dort alles zu beobachten und nichts zu verpassen, hat genau diese Schulter jetzt gefunden. Na dann Minka, immer schön gucken...
   
Mex Und wieder hat ein Schützling von uns ein Glücklos gezogen.
 Mex ist heute zu seiner Familie umgezogen. Wir wünschen allen viel Spaß miteinander
   
Frauke Unsere braun-getigerte Frauke konnte jetzt auch in ihr eigenes Reich umziehen. wir wünschen ihr, dass sie sich gut einlebt. Viel Glück Frauke.
   
Happy Heute ist unser Happy richtig happy, denn er ist umgezogen. Wir wünschen dir viel Glück.
   
Lilly Lilly ist in der ersten Augustwoche in ihr neues zu Hause gezogen, wo sie liebevoll umsorgt wird.
   
Liesl Hallo liebes Tierheim-Team,
nun bin ich schon ein paar Wochen in meinem neues Zuhause und ich sage Euch: ich fühle mich wohl.
Ich bin auch nicht mehr ganz so schüchter und genieße einfach mein "Hundsein". Ich mache viele Spaziergänge und Ausflüge, selbst ans Auto habe ich mich gut gewöhnt.
Hin und wieder treffe ich dabei auch eine ehemalige Tierheimbewohnerin (Bonnie).
Also ich kann sagen: Ich bin ein Glückspilz!!

Liebe Grüße von Liesl
   
Manni Liebe Mitarbeiter vom Tierheim,
heute möchten wir uns, wie versprochen, bei Ihnen melden.
 Manni hat sich prima bei uns eingelebt. Er ist endlich angekommen. Er dankt es uns jeden Tag und weicht uns auch nicht mehr von der Seite. Er ist tagsüber mit in der Firma, wo er auch seine Ruhe hat. Wir sind froh, dass wir ihn gleich mitgenommen haben.

Viele Grüße von Manni und seiner Familie
   
Jens Hallo Herr Vater,
am 10.07.15 haben wir Jens übernommen.

Jens hat sich super bei uns eingelebt und fühlt sich zu Hause und auch bei Frauchen im Büro richtig wohl (siehe Foto)


Viele Grüße von Jens und Familie

   
Mobby Unser kleiner Mobby hat schnell ein liebes zu Hause gefunden und kann sich jetzt schön verwöhnen und kraulen lassen
   
Pitti Der kleine Pitti, mit der sehr schönen Fellzeichnung, ist auch schon umgezogen.
   
Leon Gerade noch auf den Flyer unseres Sommerfestes zu bewundern und jetzt schon im neuen zu Hause angekommen. Ja, so ist der kleine Leon.
   
Jam Unsere schöne und verschmuste Jam ist in ein liebevolles zu Hause umgezogen. Von Jam haben wir eine tolle DVD bekommen, wo sie uns in ihrem neuen Reich rumführt. Danke Jam
   
Hannes Regelmäßig ist deine neue Familie ins Tierheim gekommen, um mit dir spazieren zu gehen. So habt ihr euch gut kennen gelernt und jetzt, Hannes, konntest du zu deiner Familie umziehen
   
Selena Hallo liebes Team vom Tierheim Krambambuli
Selena war ja nur kurz bei Euch, möchte sich aber aus ihrem neues zu Hause mal melden. Die ersten zwei Wochen war sie fromm wie ein Lamm, doch jetzt hat sie sich gut eingelebt und gezeigt, dass sie auch eine sehr lebhafte und verspielte Katze sein kann. Anbei ein paar Bilder von ihren Lieblingsplätzen. Am meisten jedoch mag sie den Platz auf dem Aquarium. Fische konnte sie noch keine fangen, übt aber täglich.Liebes Team, wir sind sehr glücklich, diesen kleinen Sonnenschein zu haben. Liebe Grüße von Lena und Familie
   
Mara "Ich glaub, da steht schon meine Transportbox!!" Richtig, Mara, du ziehst in dein neues zu Hause.
   
Ludwig Ludwig ist nicht nur ein hübscher Kater, sondern auch verschmust. Er ist in sein neues "Reich" gezogen
   
Artus Liebe Tierheimer, etwas mehr als 2 Monate bin ich nun schon bei meinen neuen Leuten. Wir sind ein richtig prima Trio. Ein paar Hundefreunde habe ich auch schon "aufgegabelt", in der Stadt und auch anderswo. Regelmäßig machen wir Ausfahrten aufs Land. Sogar in Berlin war ich kürzlich mit meinen Leuten. Meine Box dürft ihr gerne vergeben, ich bleibe hier. Bestimmt kommen wir zu Dritt bald einmal zu Besuch. Und sollte es mal nötig sein, wäre ich gerne euer Pensionsgast.
Also macht`s gut und lieben Dank für alles & bis bald mal, euer Artus
   
Gustav Unser "Küken" Gustav brauchte auch nicht lange warten, er konnte schnell mit seiner verspielten aufgeweckten Art überzeugen
   
Loki Sehr geehrte Damen und Herren des Tierheims Krambambuli,wie versprochen möchte ich Ihnen einige Fotos von unserem neuen Familienmitglied senden. Ich hatte damit gewartet, bis er sein Leben als "Freigänger" so richtig genießen kann. Das ist jetzt der Fall. Er hat sich, trotz seiner Rolle als "Chef", prima in unsere Familie integriert und bereitet uns viel Freude. Ich bin mir sicher, auch ihm gefällt es hier richtig gut.
Viele Grüße von Loki und Familie
   
Kimmi Kimmi braucht nicht mehr sehnsüchtig schauen. Sie hat ein liebes zu Hause gefunden
   
Claudia Die aufgeweckte Claudia, die auch bei Gassi-Gehern immer beliebt war, hat ein schönes zu Hause mit Grundstück, wo sie viel rumrennen kann
   
Mimi Glückskatze Mimi konnte schnell ihre neuen Besitzer überzeugen. Ihre drei Farben haben ihr Glück gebracht
   
Einstein Der kleine Filou Einstein konnte schnell ein zu Hause finden. Ab und zu kommt uns Einstein mal besuchen. Es ist immer eine Freude für uns, den kleinen Wuschelkopf zu sehen.
   
Mandy Auch Mandy konnten wir in ein schönes zu Hause vermitteln
   
Fina Unsere hübsche Fina wurde in ein liebevolles zu Hause vermittelt
   
Nero Hallo liebes Tierheim-Team

Liebe Grüße senden euch der kleine Nero und seine Besitzer.  Nero hat sich seit dem 20.07.15 prima eingelebt bei uns. Er frisst, spielt und kuschelt permanent. Nur mit seiner Mitbewohnerin Tipsy hat er sich noch nicht so angefreundet. Aber das wird schon noch. Ihr hattet ihn ja nicht sehr lange bei euch, aber wir hoffen, ihr erinnert euch trotzdem an den kleinen, hübschen Kerl. Nochmal vielen Dank für die Vermittlung und alles Gute
 wünschen Nero und Familie
   
Estello

 

Kater Estello ( jetzt Loui)

Viele liebe Grüße aus Leipzig an alle Tierheim-Mitarbeiter.
Das Foto ist
tagaktuell. Louilein geht's prima. Er hilft wo er kann als: Seelentröster, Krankenpfleger, Wärmflasche, Zuhörer, Einschlafhilfe,
professioneller Unterhalter für Hund Katz und Mensch.
Ich liebe ihn.
   
Chicco Hallo liebes Tierheim
Nun ist Chicco schon fast ein ganzes Jahr bei uns und hat sich zum Glück gut bei uns eingelebt. Anfangs war es etwas schwierig, weil er sehr ängstlich war und lange gebraucht hat, uns zu vertrauen. Mittlerweile ist von seiner Angst kaum noch was zu merken.
 Wenn wir so zurück blicken, sind wir sehr froh, dass wir uns für Chicco entschieden haben. Niemals würden wir den Kleinen wieder hergeben. Er ist endlich angekommen und hat ein schönes zu Hause.

Viele liebe Grüße von Chicco und Familie
   
Helena Hallo hier grüßt eure Helena (jetzt Leni)
Vor 5 Wochen habe ich euch verlassen, es war bei euch schön, aber nun gefällt es mir natürlich besser. Ich bin die Nummer 1 und alles springt nach meiner Pfeiffe. Nur mein Betteln nach noch mehr Futter wird nicht erhört. Ihr habt gedacht, ich bin sensibel. Haha, von wegen, meine Leutchen nennen es rotzfrech. Ich springe auf offene Fenster und Türen, gehe über Gardinenstangen, öffne Schränke und räume aus, was drin ist.
Eingewöhnte habe ich mich schnell und fast ohne Probleme.

Es grüßt euch ganz lieb eure Leni (Helena)
   
Leonie Hallo hier ist eure Leonie,

seit einem halben Jahr bin ich in meinem neuen zu Hause und ich fühle mich puddelwohl.
Auch mit meiner Hundefreundin Lotte, die auch hier wohnt, versteh ich mich super.
Ich hoffe, das noch viele andere Tier, so wie ich, ein neues zu Hause finden.

Liebe Grüße eure Leonie mit Familie!!
   
Mia Liebes Krambambuli-Team
Die ersten Tage hat sich Mia noch versteckt, aber schon in der zweiten Woche kam sie zum schmusen mit aufs Bett. Mit unserem Kater hat sie sich gut angefreundet, sie fressen schon nebeneinander. Und sie hat sich schon schön bürsten lassen. Sie ist nicht mehr so ängstlich. Mia ist eine bemerkenswerte und liebe Katze, die wir (meine Tochter und ich) nicht mehr missen möchten.Wir danken, dass Sie uns Mia anvertraut haben. Wie es scheint, fühlt sie sich bei uns sehr wohl.
Liebe Grüße nach Görlitz ans Tierheim
   
Elfi Liebes Tierheim Krambambuli

Elfi hat sich gut in ihrem neuen zu Hause eingelebt. Zusammen mit ihrem kleinen Freund macht sie die Wohnung unsicher und gibt als Chefin den Ton an. Sie flitzt gerne durch die große Wohnung und abends schläft sie mit im Bett. Dank den Beiden kommt nie Langeweile auf.

Liebe Grüße von Tina, Markus, Elfi und Jack
   
Zorro Hallo liebes Tierheim Krambambuli
Als ich zu euch kam, war ich ein sehr ängstlicher Hund und hab mich nur versteckt. Anfassen lassen oder an der Leine gehen-darauf habe ich panisch reagiert. Die Mitarbeiter und mein jetziges Frauchen haben mit viel Geduld und Verständnis mit mir gearbeitet und mir Vertrauen wieder gegeben. Jetzt lebe ich bei meiner Familie, zusammen mit den Katzen Jimmy und Teddy. Es gibt immer noch Dinge, die mir Angst machen, aber meine Familie hilft mir und ich habe schon viele Fortschritte gemacht.
Liebe Grüße euer Zorro 
   
Kira u Fly Hallo, hier melden sich die Glückspilze Kira (hell) und Fly (schwarz)
Die MDR Sendung "Tierisch, tierisch" hat uns wirklich Glück gebracht. Unser Frauchen entdeckte uns und schenkte uns ein schönes zu Hause. Jetzt sind wir den ganzen Tag zusammen, spielen miteinander und, wie man sieht, wir teilen uns auch ein Hundebett, obwohl wir jeder unser eigenes haben. Wir dürfen unser Frauchen auch auf Arbeit begleiten.

Ja, uns geht es richtig gut und wir sind ein tolles Team.

Liebe Grüße von Kira, Fly und Frauchen Elke
   
Bonnie Hallo liebe Tierheimmitarbeiter
ich bin`s, eure Bonnie. Von meiner neuen Familie werde ich manchmal auch liebevoll "Motte" genannt.
Ich wurde im Frühjahr mit Samtpfötchen in meinem neuen zu Hause aufgenommen und alle kümmern sich sehr fürsorglich um mich. Spannend finde ich die schönen Ausflüge in die Natur, das Gassi-Gehen in den Parks und Gassen der Stadt, sowie die tollen Momente am Berzdorfer See- einfach alles, wo ich mich verausgaben und "Hund sein" kann.  Mit meinem Mitbewohner, Kater Edward, verstehe ich mich gut, wir sind schon so etwas wie "beste Freunde".
Kurz und gut: ich bin rundrum glücklich und zufrieden. 
   
Zeus Hallo liebes Tierheim Krambambuli
Liebe Grüße aus Seligenstadt sendet euch Zeus.
Mir geht es bei meinem neuen Herrchen super gut. Ich kann immer bei ihm sein, ich darf ihn sogar auf Arbeit begleiten. Seit ich in meinem neuen zu Hause bin und mit meinem Herrchen viel Zeit verbringe, reiße ich auch nicht mehr aus.
Ab und zu komme ich auf Besuch nach Görlitz, dann wohne ich immer bei meinem Kumpel Zorro, wir verstehen uns super.
Mein Herrchen und ich sind ein unzertrennliches Team.

Liebe Grüße euer Zeus
   
Fanta  Viele liebe Grüße aus meinem neuen zu Hause im Erzgebirge sendet euch Fanta.

Mir geht es richtig gut und alle haben mich ganz doll lieb. Ich bin auch nicht mehr so ängstlich und fahre auch gerne Auto. Eine Freundin zum rumtollen auf der Wiese habe ich auch schon.
Nur an den neuen Mitbewohner ( eine Schildkröte) muss ich mich noch gewöhnen.


Viele liebe Grüße von Fanta und Familie
   
Kessey 


Hallo alle zusammen

Liebe Grüße von meinem neuen zu Hause sendet euch Kessy und ihre Familie 
   
Jacky2  An alle Tierpfleger: Olaf, der jetzt Jacky heißt, grüßt euch ganz herzlich.
 

Jacky hat sich gut eingelebt und ist im Tagesablauf seiner Menschen angekommen. Er tobt am liebsten im Garten, geht zweimal täglich spazieren, frisst gut, reagiert auf seinen Namen, weiss, was "Nein" bedeutet und hört auch immer öfter drauf. Auch den Tierarzt und die Schwestern hat er von sich überzeugt. Jacky ist ein froher und neugieriger Hund, der alle freudig und stürmisch begrüßen will.
Wir bedanken uns alle für diesen tollen Wegbegleiter.

Liebe Grüße von Jacky und Familie.
   
Dunja  Von Dunjas Frauchen haben wir eine lange und ausführliche Mail bekommen.Recht herzlichen Dank dafür.
Stellenweise mussten wir schmunzeln und konnten uns bildlich vorstellen, wie Dunja erstmal Pferde anbellt, damit sie nicht übersehen wird. Wir freuen uns natürlich sehr, dass Dunja sich gut eingewöhnt und auch sozial zeigt. Naja, bis auf Katzen und Rehe, aber da ist sie kein Einzelfall, viele Hunde haben Jagdtrieb.
Aber Dunja ist ja groß und hat Gewicht, und wie Frauchen schon sagte:
" nach einem 750 m Sprint war die Luft raus".

Das Dunja jeden Menschen freudig begrüßt und mit ihrem Frauchen schon soviel erlebt und dabei gelernt hat zeigt, wie sehr sie die Nähe, Zuneigung und Beschäftigung braucht.
Wir wünschen Ihnen und Dunja weiterhin viel Glück und Freude. 
   
Cuno  Liebes Team vom Tierheim Krambambuli
ich bin`s, euer Rambo.
  
Ich habe ein gemütliches zu Hause gefunden und wurde auf "Cuno" umgetauft. Ich hab mich gut eingelebt und es ist immer jemand da zum spielen, schmusen und Dosen öffnen. Ich wollte euch einfach sagen, das es mir rundrum gut geht.


Liebe Grüße euer Cuno
   
Moni

Liebe Grüße aus meinem neuen zu Hause sendet euch Moni.

Mir geht es gut und ich werde hier auch "Moni unser Sonnenschein" genannt 
   
Kessi Hallo liebes Tierheim Krambambuli

Viele liebe Grüße von Kessi. Sie hat sich sehr gut eingelebt und fühlt sich richtig wohl. Kessi hatte ja keinen guten Start bei uns, da sie öfter zum Tierarzt musste, da sie krank war. Mittlerweile ist sie gesund und hat zu uns Vertrauen aufgebaut, da sie merkte, dass wir nur helfen wollen. Sie ist total anhänglich, verschmust und lieb. Selbst kleine Neckereien von unserer Tochter machen ihr nichts aus. Allen nochmal vielen Dank für die Vermittlung.

Liebe Grüße von Kessi und Familie 
   
Lilly  Hallo liebe Miezen und Pflegerinnen
Ich heiße jetzt Lilli und nicht mehr Loreen. In meinem neuen zu Hause fühle ich mich "sauwohl". Im Haus gibt es viel zu entdecken und meine neuen "Eltern" haben mir einen Kratzbaum gekauft, auf dem ich einen schönen Ausblick habe. Auch draussen kundschafte ich alles aus. Wenn ich auf Mäuselauer bin höre ich nicht, wenn ich gerufen werde. Habe ich eine Maus gefangen, bringe ich sie mit heim, lebend. Mittags bin ich meist kaputt und mache Mittagsschlaf mit Herrchen, Abends schlafe ich mit im Bett. Da ich ein Geschenk für Frauchen war, habe ich mich gleich mal auf den Geburtstagstisch gelegt. Ich hoffe, meine Adoptiveltern haben noch viel Freude mit mir und wünsche euch Miezen auch soviel Glück.
Viele liebe Grüße an Euch und die fleißigen Pflegerinnen von Lilli und "Eltern"
   
Bobby Liebe Leute vom Krambambuli

Wir möchten uns kurz melden.
Unser Bobby ist eine ganz treue Seele und geht überall mit hin. Unser großes Grundstück ist nicht eingezäunt und er läuft überall herum.
Unsere verstorbene Susi war ein Superhund. Bobby ist noch klüger und hört aufs Wort. Er ist unser bestes Stück.

Liebe Grüße von Bobby, Schorsch und Monika 
   
Berti Ein lieber Gruß an das Tierheim Krambambuli 
Ich fühle mich hier sichtlich wohl und schmuse sehr, sehr viel. In meinem neuen  zu Hause habe ich keine Probleme mit der Eingewöhnung. Mein Bettchen habe ich gleich eingenommen und ich mache keinen Ärger mit Unsauberkeit.
Das einzige Problem- ich mag keine anderen Hunde.
Mein Frauchen sagt: "Ansonsten könnte ein Hund nicht lieber sein."
Macht euch keine Sorgen, mir geht es super.

Liebe Grüße euer Berti
   
Pauli Hallo liebe Tierheimmitarbeiter

liebe Grüße aus meinem neuen zu Hause sendet euch euer Pauli

   
Lentje

Halli Hallo, hier ist eure Gina....

 

seit einer Woche habe ich nun ein neues Zuhause und nicht nur das.....

einen neuen Name (Lentje), neue Freunde (zwei Hunde) und ganz wichtig....

viele Spielsachen, zwei Katzenbäume, einen Trinkbrunnen und vor allem Abends ein warmes Bett wo ich ganz viel mit Frauchen und Herrchen kuscheln darf.

Also kurz gesagt ...mir geht es Bombe!

Ich möchte mich bei allen für alles bedanken...

Liebe Grüße eure LENTJE

   
Mikke & Schnaufi

Hallo, ich wollte meine persönlichen Glückspilze vorstellen und mich beim Tierheim bedanken. Auf dem Bild sind Mikke und Schnaufi zu sehen. Mikke ist die schwarze Miez und hieß ursprünglich Marena. Sie wurde von uns im September 2007 adoptiert. Schnaufi ist der rote Klops und hieß ursprünglich Leopold. Leopold sollte dann Garfield heißen. Da er nicht schnurren kann, sondern immer schnauft, wurde sein Name nochmals umgewandelt. Er wurde im Januar 2014 adoptiert. Wie man auf dem Bild erkennen kann, sind die Miezen ein perfektes Team, raufen und spielen zusammen, außerdem wird sich immer wieder gegenseitig geputzt. Vielen Dank für die Vermittlung der zwei Schmusetiger. Ohne sie wäre das Leben weniger schön.

   
Kiri

Hallo liebes Tierheim Krambambuli!

Ich wollte liebe Grüße von der kleinen Kiara bzw.Kiri (ehem.Nanni) ausrichten!

Die Maus ist nun erst 1 Woche bei mir und fühlt sich schon pudelwohl! Anfangs hat sie sich immer unter der Couch versteckt, doch jetzt ist sie schon ganz unbeschwert überall unterwegs und schmust und kuschelt für Ihr Leben gern! Nur an den Fressrhythums kann sie sich noch nicht 100% gewöhnen, aber das wird schon noch.

Ich danke Euch nochmal sehr und sende liebe Grüße!

Elena H.

 

   
Loui

Hallo nach Görlitz aus Regenstauf,

 

liebe Grüße von Eurem Adolf-Franziskus. Inzwischen höre ich auf den Namen Loui. Mir gefällt es hier sehr gut, so dass ich jeden Tag frecher werde. Ich bin total verschmust und das Highlight der Kids. Vielen Dank an Euch Alle für die tolle Arbeit und die problemlose Vermittlung.

 

Euer Loui mit Steffen, Melanie, Ben und Marlene

   
Annika

Hallo ich bin's Annika

Ich wollte Euch sagen, dass ich mich in meinem neuem zu Hause sehr wohl fühle!

Danke dass Ihr mich vermittelt habt.

 

Sie hat etwas Zeit zur Eingewöhnung gebraucht, aber jetzt hat sie Vertrauen

gewonnen und schmust total gern. Auch den Tierarztbesuch hat sie gut

überstanden.

Liebe Grüße aus Mittelherwigsdorf

   
Django

Hallo hier ist Euer Django! Mir geht es super in meiner neuen Familie und meinen morgendlichen Spaziergang mache ich meist mit Zorro, dem alten Gauner. Ich schaue Frauchen tief in die Augen, lege mich blitzschnell auf den Rücken und lasse mich verwöhnen und das soooo oft wie möglich.Im Garten bekomme ich ganz viel Auslauf und hier darf ich auch ohne Leine laufen und mit dem Junior Herrchen spielen. So liebes Krambambuli Team:Danke dass ich ein so schönes und liebevolles Zuhause gefunden habe.Euer Django!

 

Am 21.08.2017 erhielt ich die traurige Nachricht,dass uns Django für immer verlassen hat. Das berührt mich auch persönlich sehr, da Django und mein Zorro dicke Kumpel waren.

Gute Reise, kleiner Freund...der Himmel hat wieder einen Stern mehr.

   
Teresa

Hallo!

Wir wollen uns mal melden und zeigen dass es Teresa bei uns in Mittelherwigsdorf sehr gut geht. Draußen war sie auch schon, aber sobald keiner von uns mehr draußen ist will sie auch mit rein. Sie ist sehr lieb und verschmust.

Vielen Dank nochmal!
   
Whissy

Liebes Tierheim,

 

viele Grüße von Whissy, die jetzt Elli getauft wurde und ihrer neuen Familie. Es geht ihr sehr gut, sie hat sich prima eingelebt und findet sich in ihrem neuen Zuhause sehr gut zurecht. Wir freuen uns jeden Tag über sie und ihre liebe Art. An alle noch einmal herzlichen Dank für die Vermittlung.

 

Ganz viele Grüße aus Bautzen von

Elli, Grit, Greta, Linda, Janico, Joshua und Sven.

   
Nele

Ich heiße jetzt nicht mehr Elena sondern Nele.

Meine neuen Besitzer und ich sind so glücklich.

Danke!

Liebe Grüße

Nele

   
Elvis

Hallo,

 

hier ist euer Elvis ich habe mich schon wunderbar eingelebt.

Auch darf ich jetzt schon draußen die Gegend erkunden.

   
Spike

Hallo,


ich habe mich schön eingelebt und kastriert bin ich auch schon worden. Ich verstehe mich auch mit meinen weiblichen Artgenossen. Aber Ballspiele und Spaziergänge gefallen mir am besten. Also danke nochmal!


Viele liebe Grüße,  Spike

   
Moritz

Elmo heißt jetzt Moritz und hat sich bei uns wunderbar eingelebt.

Seit gestern geht er schon nach draußen und erfreut sich bester Gesundheit.

Vielen Dank für diese liebe und anschmiegsame Katze.

   
Lisa

Hallo liebes Krambambuli Team!

Ganz, ganz liebe Grüße aus Steinigtwolmsdorf (in der Nähe von BIW)!

Unser Lischen ist nun genau ein halbes Jahr hier.

Sie ist der reinste Sonnenschein. Leicht war es zwar nicht immer - Madam möchte nicht so gern alleine sein.....und die lieben Nachbarn lieben so sehr ihre Mittagsruhe.

Doch sie liebt uns und wir sie über alles.

Und sportlicher sind wir auch schon geworden...

Also noch mal alles Liebe und viel Erfolg!

Ganz, ganz liebe Grüße von Lisa und Familie

   
Peter Pan
Ein frohes Weihnachtsfest wünscht Familie S. und Peter Pan.
Wir sind umgezogen in unser eigenes Häuschen und Peter Pan fühlt sich 
richtig wohl bei uns.
Allen ein gutes und gesundes neues Jahr 2014.
 
Ihre Familie S.
   
Stella
Hallo liebes Team vom Tierheim,

wollte nur mitteilen, dass Stella sich super eingelebt hat und die kleinen 
Racker auch akzeptiert. Sie spielen zusammen, schlafen, kuscheln und 
rennen durch die Bude :-)
Natürlich suchen sie ihr Schlafplätzchen für die Nacht mit im Bett. 
Liebe Grüße Deborah F.
Felix

Ich bin euer Berthold. Vor 8 Wochen haben mich meine neuen Dosenöffner aus dem Tierheim abgeholt. Nach einer 2stündigen Autofahrt, kam ich in meinem zukünftigen Zuhause an. Hier war alles so fremd! Am liebsten wäre ich zu euch zurückgelaufen. Ich vermisste meine Freunde, meinen Auslauf ins Freie und meine vertrauten Pfleger.

Bloß gut, dass mir mein neues Personal einen tollen Kratzbaum mit Kuschelhöhle gekauft hatte. Da konnte ich mich erstmal verkriechen und kam nur heraus, wenn ich meine Toilette aufsuchen musste.

Mit viel Zuspruch und gaaaanz viel Liebe haben wir es gemeinsam geschafft meine Scheu zu überwinden.

Ich höre nun auch nicht mehr auf Berthold, sondern auf Felix. Der Name gefällt mir, er klingt so schön in meinen Ohren und er bedeutet “Der Glückliche”. Und glücklich bin ich, das kann ich euch versichern. Kater-Ehrenwort! Schaut euch mein Bild an.

Euer Kater Felix (Berthold) und

Anke & Karsten aus Calau

Abby

Das ist Abbys neues Zuhause.
Nachdem Abby am Dienstag früh zum ersten Mal aus dem Badezimmer in unser Treppenhaus in die untere Etage kam, war sie ziemlich aufgeregt und zugleich sehr, sehr neugierig. Jeder Winkel wurde beschnuppert und wo auch immer sie eine Gelegenheit fand, ist sie auf den einen oder anderen Schrank gesprungen um die Lage von oben in Anschein zu nehmen. Mit unserem Kater Odin hat sie keine Probleme. Inzwischen sitzt Abby in der unteren Etage des Katzenbaumes und Odin macht eine Etage höher die Küchentür mit der Pfote auf. So kann Abby bequem rein spazieren. Im Wohnzimmer und in der Küche, überall sucht Sie sich den besten Aussichtsplatz. Heute Nachmittag ist sie mit einem Satz auf das Wohnungstürblatt (ca. 2m Höhe) gesprungen um in schwindelnder Höhe zu balancieren. Abby geht es bei uns gut und wir sind hier alle ganz glücklich mit ihr!

Herzlichst Abby und Familie

Nic

Hallo,

 

Liebe Grüße aus Rödinghausen, wollte mich mal wieder melden. Bin schon ganz

schön groß geworden und darf, leider nur an der Leine, nach Draußen!

 

Gruß Nic

Pia

Ich sende Euch viele liebe Grüße aus meinem neuen Zuhause. Ich habe mich super eingelebt, auch wenn die ersten Tage echt spannend waren und ich viele neue Dinge erlebt habe. Jeden Tag bin ich viel draußen und kann laufen und rennen. Am liebsten Spiele ich mit meinem Ball - das macht riesigen Spaß, nur leider ist er schon  ein wenig kaputt (weiß gar nicht warum) aber trotzdem kann man noch super damit spielen! Am liebsten liege ich bei meinen neuen Eltern auf dem Sofa, wo ich ja einen super Schlafplatz habe, wie Ihr auf dem Bild seht. Total toll sind die vielen Streicheleinheiten die ich bekomme wenn ich mit meinen Eltern auf dem Sofa liege und kuschel. Jedes mal wenn meine Eltern wieder Heim kommen freue ich mich riesig und ich werde gelobt das ich so lieb auf sie gewartet habe...das ist so super!

Liebe Grüße PIA

Biene

Seit Juni bin ich in meinem neuen zu Hause und habe mich dort wunderbar eingelebt.

Mein Name ist jetzt Biene und ich werde von allen Seiten verwöhnt, weil ich so niedlich bin...