Tierheim KRAMBAMBULI Görlitz



ra

Randy (m) - geboren Juni 2015

Randy -
der hübsche getigerte Kater ist ein "Langzeitinsasse"- aber woran liegt das?

 2015, 2017, 2019 die Jahre gehen vorüber...

Das Katerchen war von Anfang an Menschen gegenüber scheu, mit Artgenossen dagegen kommt er gut zurecht. Sein allerbester Freund ist Blitz.
Inzwischen fasst er langsam Vertrauen zu Personen, die er kennt. Er kommt neugierig ran, lässt sich auch mal kurz streicheln, spielt auch mal eine Runde, aber alles vorsichtig.

Randy braucht wirklich verständnisvolle Menschen, die ihn nehmen, wie er ist und ihm alle Zeit lassen, die er braucht. Er darf nicht bedrängt werden, er muss von alleine kommen.
Wenn man diese Geduld hat, wird Randy auch Vertrauen fassen.
Ob er jemals ein Schmusekater wird, können wir nicht sagen. Vermutlich wird er ein ruhiger Begleiter, der eher unauffällige Freund.

Er kann in Wohnungshaltung vermittelt werden, aber auch, nach einer längeren Eingewöhnungszeit, als Freigänger in einem Haus mit Grundstück leben. Für einen Haushalt mit Kindern ist er nicht geeignet, da Randy ein ruhiges Umfeld braucht.
Der kleine getigerte Kater möchte gerne mit seinem Freund Blitz zusammen vermittelt werden-die beiden gehen durch "dick und dünn".

Auch wenn Randy ein Langzeitinsasse ist, auch wenn er nicht der geborene Schmusekater ist, auch wenn er nicht gleich vertrauensvoll zu jedem Menschen hin läuft, auch wenn er sich immer im Hingergrund hält, wenn Interessenten kommen
- hat er deswegen keine Chance verdient ?

Ich weiß, es gibt Katzenfreunde, die auch solche schüchternen Charaktere lieben und ihnen ein Zuhause schenken möchten.

Randy ist geimpft, entwurmt und kastriert

zurück zur Hundeseite