Tierheim KRAMBAMBULI Görlitz



leo

Raffi (w) - geboren Mai 2018

Raffi ist eine schüchterne schwarze Mieze, die sich geduldig fotografieren lies. Oder besser gesagt, sie ist einfach liegen geblieben, so nach dem Motto: Wenn du mir nicht näher kommst, bewege ich mich auch nicht .

Auch Raffi ist in einem Zimmer mit mehreren Artgenossen untergebracht. Die hübsche Katzendame liebt ihre Ruhe und Harmonie, aus Streitigkeiten hält sie sich raus. Es treffen eben unterschiedliche Charaktere aufeinander und nicht jeder kann Chef im Zimmer sein. Momentan sind aber alle neu und ein Revier sondieren hat noch nicht begonnen.

Raffy kommt ganz gut mit Roger klar, aber wir denken, dass sie auch als Einzelkatze klar kommt. Momentan scheint Leopold "schwer verliebt" in Raffi zu sein.
Uns Menschen bringt sie langsam Vertrauen entgegen, macht aber noch einen unentschlossenen Eindruck. Sie weiß noch nicht, was sie von den Zweibeinern halten soll- also erstmal Distanz wahren.

Raffi vermitteln wir in Wohnungshaltung. Balkon kann sein, muss aber nicht. Sie hält sich mehr im Innenbereich auf.

Raffi ist geimpft und entwurmt.

zurück zur Hundeseite