Tierheim KRAMBAMBULI Görlitz



fr

Fritz (m) - geboren Juni 2005

Fritz wurden im Tierheim abgegeben- für einen 15 jährigen Senioren eine wirklich schwere Zeit. Raus aus seinem Zuhause, seinen Gewohnheiten, seiner Geborgenheit- rein ins Tierheimleben, was ihm völlig fremd ist.
Anfangs war es eine sehr schwere Zeit für den lieben Kater. Sich in das Tierheimleben zu integrieren, sich an dieArtgenossen zu gewöhnen- gar nicht so einfach für das alte Katerchen.
Fritz hatte sich mehr oder weniger mit dieser neuen Situation arrangiert, aber ein ruhiges, liebevolles Zuhause wäre eben schöner.

Und dann hatte er das Glück. Ein junges Paar suchte für ihren Senior einen Mitbewohner und hatten sich für Fritz entschieden. Leider kam Fritz jetzt wieder zurück. Es lag aber nicht an seinen Menschen, sie haben sich wirklich sehr um ihn bemüht. Aber Fritz wurde einfach nicht heimisch. Ob er sich einfach nicht an seine Zweibeiner oder den Artgenossen gewöhnen konnte - wir wissen es nicht. Und jetzt sitzt er wieder im Tierheim zwischen mehreren Artgenossen und versucht sich wieder damit zu arrangieren, zieht sich aber zurück. So richtig glücklich ist er nicht- und wir auch nicht, denn wir sehen, dass er sich nach Ruhe sehnt.

Fritz kommt aus der Wohnungshaltung und wird natürlich wieder in Wohnungshaltung vermittelt.

Fritz ist ein zurückhaltender Charakter, der sich nicht aufdrängelt. Er liegt gerne in seinem Körbchen, beobachtet alles, macht zwischendurch immer ein Schläfchen oder träumt einfach.

Wir suchen für ihn ein ruhiges Zuhause, wo unser Senior sein Lebensabend genießen kann. Er sollte in Einzelhaltung, am besten zu älteren Menschen, die Zeit für ihn haben und wo er als kleiner Prinz verwöhnt wird. Wir denken, dass Fritz davon träumt, wenn er in seinem Körbchen liegt. Es wäre schön, wenn sein Traum in Erfüllung geht.

Fritz ist kastriert, geimpft und entwurmt.

zurück zur Hundeseite