Tierheim KRAMBAMBULI Görlitz



bill

Billy (m)- geboren März 2010

 Auch ältere Hunde haben ein Zuhause verdient- für sie sollte das Tierheimleben nicht die Endstation sein.

Anfangs hatte es der liebe Senior etwas schwer im Tierheim- neue Umgebung, fremde Menschen- für einen schüchternen Charakter erstmal eine schwierige Situation.

Aber unser Billy hat es souverän gemeistert und ist inzwischen ein ganz lieber Schatz, der einem vertrauensvoll entgegenblickt.

Billy findet Menschen eigentlich toll, ist aber anfangs Fremden gegenüber etwas zurückhaltend. Er findet es nett, dass man mit ihm spazieren geht, sucht aber nicht gleich die enge Bindung.

Aber er fasst schnell Vertrauen und sucht dann die Nähe und genießt die Zuwendung in vollen Zügen. Trotzdem liebt er es auch, mal für sich alleine im Hundebett zu träumen und die Ruhe zu genießen.
Für den 10 jährigen Rüden suchen wir ein ruhiges Zuhause, gerne auch bei älteren Menschen oder Familien mit älteren Kindern, die auf die Bedürfnisse eines Seniorhundes eingehen.

Unser Senior kann in Wohnungshaltung vermittelt werden, sollte aber nicht mehr viel Treppen steigen müssen. Haus mit Grundstück wäre natürlich ideal für Billys kurze Beinchen (manchmal nenne ich ihn liebevoll "Baguette auf Beinchen", wegen seinem längeren Rücken und den kurzen, stämmigen Beinen)

Hunde-Senioren

Das Fell verändert sich im Alter. Senioren brauchen daher ein warmes und gemütliches Plätzchen, insbesondere die unter Arthrose erkrankten Tiere. Lange Aufenthalte im Freien an kalten Tagen vermeiden.

Gegenüber Veränderungen sind Hundesenioren wenig aufgeschlossen. Sie lieben ihr gewohntes Umfeld und ihren Tagesablauf.

„Wer rastet, der rostet“- gilt auch für unsere Tiere. Mehrere kleine Spaziergänge halten den Körper fit. Und kleine Spiele fördern zusätzlich die geistige Fitness.

Billy ist geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt.


zurück zur Hundeseite